Rückbildungsgymnastik mit Baby: Eine Einführung


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Rückbildungsgymnastik ist wichtig, um Ihren Körper nach der Geburt wieder fit zu machen. Muskeln, Gewebe und der Beckenboden wurden in den letzten Monaten stark strapaziert und sind daher schlaff und kraftlos. Aber durch regelmäßiges Training können Sie Ihren Körper gut bei der Rückbildung unterstützen. Damit dabei die gemeinsame Zeit mit Baby nicht zukurz kommt, können Sie diese Übungen sogar mit dem Kind machen.


Rückbildungsgymnastik mit Baby: Beine und Po

Rückbildungsgymnastik mit Baby: Bauch, Beine und Brust

Mit freundlicher Unterstützung von 5W Verlag.

 Das könnte Sie interessieren: Hilfe, Blasenschwäche!

Lachen, Niesen, Husten, Hüpfen - nach der Geburt oft schwierig. Was Sie gegen die Blasenschwäche tun können.




Artikel kommentieren
Login