Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Expertenmeinung: Ab wann dürfen Babys auf Kissen schlafen?

Expertenmeinung: Ab wann dürfen Babys auf Kissen schlafen?

Schlaf schön!

Auf die Frage „ab wann Babys auf Kissen schlafen dürfen“, findet man im Internet verschiedene Antworten. Wir haben den Kinderarzt und Sprecher des Bundesverbands Kinder- und Jugendärzte (bvkj) Jakob Maske gefragt und eine eindeutige Antwort erhalten. Das empfiehlt der Experte.

Warum sollten Babys nicht auf einem Kissen schlafen?

Es gibt einige Gründe, warum Neugeborenen kein Kissen ins Bettchen gelegt werden sollte. Aus orthopädischer Sicht könnte das beispielsweise der Wirbelsäule schaden. Darüber hinaus besteht aber vor allem die Gefahr, dass das Baby überhitzen oder schlimmstenfalls ersticken könnte. Achtet also am besten darauf, dass ihr euren Nachwuchs ausschließlich in einem Schlafsack in das Bettchen legt.

Außerdem empfehlen wir euch, darauf zu achten, dass euer Baby nicht auf dem Bauch einschläft. So ist garantiert, dass sowohl Mund als auch Nase während des Schlafs freibleiben und das Risiko für den plötzlichen Kindstod minimiert wird. Die optimale Raumtemperatur liegt zwischen 16°C und 18°C. Sollte dein Kind dennoch nach dem Schlafen durchgeschwitzt sein, ist das kein Grund zur Panik. Auch Ärzte und Ärztinnen weisen darauf hin, dass das in vielen Fällen völlig normal ist.

BABY-MÄXCHEN 3-tlg. Ganzjahresschlafsack Faces

BABY-MÄXCHEN 3-tlg. Ganzjahresschlafsack Faces

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2022 17:53 Uhr
Ganzjahresschlafsack TENCEL™ Lyocell weiß / Serengeti

Ganzjahresschlafsack TENCEL™ Lyocell weiß / Serengeti

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2022 19:19 Uhr

Ab wann dürfen Babys auf einem Kissen schlafen: Das sagt der Experte

Im Internet liest man häufig, dass man Babys ein flaches, nicht allzu weiches Kissen unter den Kopf legen kann, wenn sie ein Jahr alt sind. Allerdings gibt es auch die Meinung, dass man damit lieber etwas länger warten sollte. Um herauszufinden, was stimmt, haben wir dem Kinderarzt und Sprecher des Bundesverbands Kinder- und Jugendärzte (bvkj) Jakob Maske eine Anfrage geschickt. Der Experte äußert: „Rein wissenschaftlich betrachtet ist die Aussage, dass Kinder bis zum ersten Geburtstag kein Kissen im Bett haben sollten, sicherlich die einzig richtige. Alle anderen Aussagen beziehen sich mehr auf das Wohlbefinden und nicht wissenschaftlich begründete Vorsichtsmaßnahmen. Also zur Verhinderung des Plötzlichen Kindstodes ist es nachgewiesen, dass ein Kissen im Bett der Kinder bis 12 Monaten das Risiko erhöht. Alle anderen Empfehlungen beruhen, wie gesagt, mehr auf Vorsichtsmaßnahmen oder Vorstellungen von Erwachsenen, wie Kinder sich wohlfühlen.“

Wenn ihr eurem Baby also ein Kissen ins Bettchen legen wollt, ist das nach dem ersten Jahr kein Problem. Achtet bei der Wahl des Produkts am besten darauf, dass das Köpfchen nicht einsinkt. Wenn die Kleinen drei Jahre alt sind, könnt ihr ihnen außerdem ein schönes Knautsch- und Kuschelkissen geben. Viele Kids lieben das. Kinderkopfkissen sind in der Regel nur halb so groß wie die Erwachsenen-Pendants. Sollte sich euer Kind jedoch nicht wohlfühlen, dann verzichtet ruhig darauf. Schließlich soll das Ganze nicht zu einer Zwangsveranstaltung werden. Hauptsache den Kleinen geht es gut und sie haben eine erholsame Nacht.

Fazit

Nachvollziehbarerweise machen sich frischgebackene Eltern Gedanken, ab wann Kissen für Babys geeignet sind, schließlich will man seinen Nachwuchs keiner Gefahr aussetzen. Expert*innen empfehlen, in den ersten zwölf Monaten gänzlich auf Kissen zu verzichten und erst ab frühestens einem Jahr auf Flachkissen zurückzugreifen, bei dem der Kopf nicht einsinken kann. Das ist jedoch kein Muss. Schaut am besten, was für euer Kind das Beste ist und wie es die Nacht am liebsten verbringt. Es spricht absolut nichts dagegen, weiterhin auf den Schlafsack zu vertrauen und Decke und Kissen erst einmal im Schrank zu lassen.

Habt ihr Lust, etwas übers Schlaftraining für Babys zu erfahren? Wir stellen euch verschiedene Methoden vor.

Neugeborenen-Quiz: Wie gut kennst du dich aus mit den neuen Erdenbürgern?

Bildquelle: Getty Images/LeManna

Na, hat dir "Expertenmeinung: Ab wann dürfen Babys auf Kissen schlafen?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich