Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. We are family
  4. Haustiere
  5. Haustiersuche: Eignet sich ein Vogel als Haustier fürs Kind?

Familienalltag

Haustiersuche: Eignet sich ein Vogel als Haustier fürs Kind?

© unsplash/Alexander Grey

Ein Haustier bringt Freude in den Alltag und sorgt für Abwechslung. Doch nicht jedes Haustier ist für Kinder geeignet. Eignet sich ein Vogel als Haustier?

Sind Vögel als Haustiere für Kinder geeignet?

Ein Haustier hilft Kindern, über sich hinauszuwachsen und den Umgang mit den verschiedensten Tieren zu lernen. Pflegeleichte Tiere sind dabei am beliebtesten, aber auch an aufwendigen Haustiere finden Kinder gefallen. Grundsätzlich solltest du bedenken, dass du die Verantwortung für das Tier übernimmst und einspringst, falls dein Kind sein Interesse am Tier verliert. Unter dieser Prämisse kannst du dich auf die Suche nach einem Haustier begeben. Eignen sich Vögel als Haustiere für Kinder? Ein Vogel ist als Haustier für ein Kind ab einem Alter von sechs Jahren geeignet. Dabei sind Vögel einfach in der Haltung. Mit ihnen muss man nicht Gassi gehen, trotzdem benötigen sie Zuwendung. Mindestens einmal am Tag sollten sie in einem geschlossenen Raum fliegen dürfen. Wellensittiche und Kanarienvögel eignen sich besonders gut als Haustiere. Papageien hingegen sind ungeeignet.

Welche Aufgaben kann mein Kind bei der Pflege von Vögeln übernehmen?

In erster Linie übernimmt dein Kind Verantwortung für ein Tier. Es sollte sich vor dem Kauf mit der Tierart beschäftigen. So weiß es schnell, welche Bedürfnisse ein Vogel hat und welche nicht. Es findet heraus, dass ein Vogel kein Kuscheltier ist, man ihn aber sehr gut beobachten kann. Dein Kind kann die Pflege und Fütterung übernehmen sowie die Reinigung des Käfigs. Der Käfig sollte alle zwei bis drei Tage gereinigt werden, damit er nicht schlecht riecht. Bedenken solltest du jedoch auch, dass Vögel nicht alleine gehalten werden. Sie benötigen Artgenossen, um sich wohlzufühlen. Je mehr Vögel ihr euch anschafft, desto mehr Platz benötigen sie. Ein ausreichend großer Käfig sollte also vorhanden sein. Darüber hinaus sind Vögel sehr einfach in der Haltung. Allerdings benötigen sie jeden Tag Aufmerksamkeit. Falls sie diese nicht bekommen, werden sie unruhig und können ganz schön laut werden. 

Anzeige

Schau dir den Trailer zu „Kleine Vögel, großes Geplapper“ an:

Überflieger - Kleine Vögel, grosses Geklapper - Trailer Deutsch
Überflieger - Kleine Vögel, grosses Geklapper - Trailer Deutsch

Fakten über Vögel

Falls der Vogel das richtige Haustier für euch ist, wollen wir dir noch folgende Fakten ans Herz legen: 

  • Vögel sollten nicht alleine gehalten werden. 
  • Die Tiere sind lernfähig und können sogar kleine Tricks lernen. 
  • Pro Monat solltest du 25 Euro für die Versorgung einrechnen.
  • Sie benötigen rund zwei Stunden Aufmerksamkeit mit einem Freiflug am Tag.
  • Vögel können Lärm und Dreck machen sowie Polstermöbel anknabbern, wenn sie keine Aufmerksamkeit bekommen.
WAS IST WAS Band 40 / Vögel. Akrobaten der Lüfte

WAS IST WAS Band 40 / Vögel. Akrobaten der Lüfte

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.05.2024 10:09 Uhr

Tiere im Winter: Wer hält Winterschlaf, wer nicht?

Tiere im Winter: Wer hält Winterschlaf, wer nicht?
Bilderstrecke starten (10 Bilder)

Vögel als Haustiere eignen sich für Kinder ab sechs Jahren. Bedenke dabei, dass ein Vogel Lärm machen kann und jeden Tag seinen Freiflug braucht. Grundsätzlich sollten Vögel nicht alleine gehalten werden und benötigen rund zwei Stunden Aufmerksamkeit am Tag. Ungefähr 25 Euro pro Monat solltest du für deine Vögel einrechnen. Finde auch heraus, welches Haustier das beliebteste Haustier ist.

Psychotest: Welches Haustier passt am besten zu eurer Familie?

Hat dir "Haustiersuche: Eignet sich ein Vogel als Haustier fürs Kind?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.