Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Hilfe, meine Waschmaschine stinkt: Was hilft gegen den üblen Geruch?

Hilfe, meine Waschmaschine stinkt: Was hilft gegen den üblen Geruch?

Haushaltstipps

Riecht unsere Wäsche unangenehm, dann wissen wir, was zu tun ist. Ab in die Waschmaschine damit! Aber was kann ich unternehmen, wenn die Waschmaschine stinkt?

Warum stinkt die Waschmaschine?

Auch die Waschmaschine will regelmäßig gereinigt werden. Tritt aus ihr ein unangenehmer Geruch hervor, sind dafür Bakterien verantwortlich, die sich in der Maschine absetzen können. Überschüssiges Waschmittel verbindet sich mit Haaren und Flusen und bildet einen idealen Nährboden für Bakterien.

Gezielt findest du die unschönen Ablagerungen am Gummidichtungsring, im Flusensieb und im Waschmittelfach. Der Gestank entsteht unter anderem dann, wenn in einem Haushalt die Wäsche in der Regel unter 60 Grad gewaschen wird. In diesem Fall werden die lästigen Bakterien nicht mehr abgetötet. Dementsprechend lohnt es sich, in regelmäßigen Abständen die Maschine bei hohen Temperaturen laufen zu lassen, wie es bei der Kochwäsche der Fall ist. Hier kannst du davon ausgehen, dass die Übeltäter beseitigt werden.

Wie kannst deine Waschmaschine frei von Bakterien halten?

Um die Waschmaschine effektiv zu reinigen, kannst du Spülmaschinentabs verwenden, aber auch diverse Hausmittel wie Zitronensäure, Natron, Backpulver oder Soda.

Waschen mit Natron oder Soda

  1. 40 g Natron oder Soda aufgeteilt in das Vorwasch- und Hauptwaschfach geben
  2. 10 g Natron oder Soda direkt in die Waschmaschine geben
  3. Bei Kochwäsche mit 95 Grad die Maschine leer durchlaufen lassen
  4. Keinen Schreck bekommen, Schaumbildung ist nicht unüblich

Waschen mit Zitronensäure

  1. Fünf Esslöffel Zitronensäure ins Waschfach geben
  2. Fünf Esslöffel Zitronensäure direkt in die Waschtrommel geben
  3. Bei Kochwäsche die Waschmaschine leer durchlaufen lassen
  4. Bei Handhabung mit Zitronensäure Handschuhe tragen

Waschen mit Backpulver

  1. Eine Paste aus Wasser und drei Teelöffeln Backpulver herstellen
  2. Die Paste in die Trommel oder in das Waschmittelfach geben
  3. Die Maschine bei der höchstmöglichen Temperatur laufen lassen

Waschen mit Spülmaschinentabs

Einfach zwei Spülmaschinentabs in die Waschmaschine befördern und das Programm mit der höchsten Temperatur einstellen. Die Tabs kannst du auch selbst herstellen.

Haushalts-Planung: Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?

Bildquelle: Getty Images/ Choreograph

Hat Dir "Hilfe, meine Waschmaschine stinkt: Was hilft gegen den üblen Geruch?" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich