Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Wohnen & Leben
  4. Kann Bier schlecht werden? Darauf solltest du achten

Haltbarkeit

Kann Bier schlecht werden? Darauf solltest du achten

Du achtest darauf, dass Bier nicht schal wird. Kann Bier aber auch schlecht werden? Das und wie du es richtig lagerst, erfährst du bei uns.

Kann Bier schlecht werden?

Du hast noch ein Flasche Bier zu Hause, die aber schon abgelaufen ist? Keine Sorge! Du kannst das Bier immer noch bedenkenlos trinken. Durch den leicht sauren PH-Wert und den Alkoholgehalt des Bieres wird verhindert, dass sich schädliche Bakterien bilden. So kannst du das Bier bei richtiger Lagerung auch Monate nachdem es abgelaufen ist noch genießen. Es kann allerdings passieren, dass sich die Farbe, der Geschmack und die Spritzigkeit verändern. Die Kohlensäure entweicht mit der Zeit und auch die Bitterstoffe können intensiver werden. Wie bei vielen Lebensmitteln gilt hier: Einfach einen Geschmackstest machen. Schmeckt es dir noch? Na dann Prost!

Wie lagert man Bier richtig?

Bier sollest du am besten kühl bei fünf bis zehn Grad lagern. Der Keller oder auch der Kühlschrank sind also ein optimale Plätze dafür. Direktes Sonnenlicht sollte unbedingt vermieden werden, da es über längeren Zeitraum den Geschmack und die Farbe des Bieres beeinflussen kann. Außerdem solltest du die Bierflaschen stehend lagern, damit sich die Hefe, die im Bier enthalten ist, nicht so leicht oben absetzen kann.

Wieso gibt es ein Haltbarkeitsdatum?

Wie bei den meisten Lebensmitteln, handelt es sich beim Haltbarkeitsdatum um eine Empfehlung. Es bedeutet nicht, dass das Essen oder Trinken ab diesem Datum schlecht ist. Der Hersteller garantiert dir also nur, dass du das Bier bis zu diesem Datum auf jeden Fall trinken kannst. In Deutschland ist die Angabe eines Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) Pflicht.

Fazit

Richtig gelagertes Bier kann durch seinen PH-Wert und den Alkoholgehalt kaum schlecht werden. Im Keller oder im Kühlschrank ist es noch weit über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus genießbar. Hast du noch mehr Lebensmittel zu Hause, die vielleicht schon abgelaufen sind? Wir haben recherchiert, ob Honig oder Butter schlecht werden können und wie du sie am besten lagerst.

Fitness-Test: Wie fit ist dein Wissen zu Sport und Ernährung?

Bildquelle: Pexels/cottonbro

Na, hat dir "Kann Bier schlecht werden? Darauf solltest du achten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: