Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Kühlschrank richtig einräumen: So bleiben Lebensmittel frisch

Kühlschrank richtig einräumen: So bleiben Lebensmittel frisch

Haushaltstipps

Kühlschranktür auf und Lebensmittel rein – nicht ganz. Wenn du willst, dass dein Lebensmittel lange halten, musst du deinen Kühlschrank richtig einräumen. Wie das geht, erfährst du hier.

Wie räumt man den Kühlschrank richtig ein?

Gemüse, Käse und Fleisch schmecken nicht nur völlig unterschiedlich, sie benötigen auch andere Temperaturen, um lange frisch zu bleiben und ihren Geschmack zu bewahren. Daher hat jedes Fach seine eigene Temperatur die speziell für das jeweilige Lebensmittel optimal ist. So kannst du mit der richtigen Lagerung auch Lebensmittelverschwendung vermeiden.

  • Gemüsefach: Ganz unten im Kühlschrank befinden sich meist ein- bis drei abgetrennte Fächer. Die Temperatur hier ist speziell für Obst und Gemüse optimiert.
  • Unteres Fach: Direkt über dem Gemüsefach befindet sich das kälteste Fach. Lagert hier alle leicht verderblichen Lebensmittel, beispielsweise Fleisch, Wurst und Fisch.
  • Mittleres Fach: Dieses Fach eignet sich optimal für Milch und Milchprodukte wie Joghurt, Sahne und Käse. Falls euer Kühlschrank kein Eierfach hat, solltet ihr auch eure Eier hier aufbewahren.
  • Oberstes Fach: Ganz oben ist es am wärmsten. Hier solltet ihr die Lebensmittel lagern, die kaum Kühlung benötigen. Dazu gehören unter anderem geöffnete Konserven, Melonen, Marmeladen und Konfitüren oder bereits zubereitete Speisen.
  • Kühlschranktür: Die Kühlschranktür ist normalerweise in drei Fächer unterteilt. Das oberste Fach ist optimal für Eier und Butter. Das Fach in der Mitte eignet sich für geöffnete Marmeladen, Konfitüren und Soßen. Das untere Fach ist für (angebrochene) Getränke gedacht.

Darf man warmes Essen direkt in den Kühlschrank stellen?

Egal wie gut es auch schmeckt, an manchen Tagen bleibt das eine oder andere übrig. Wenn du die Reste aufhebst, machst du nicht nur aktiv etwas gegen Lebensmittelverschwendung, sondern sparst auch noch bares Geld. Warme Speisen solltest du jedoch nie direkt in den Kühlschrank stellen, denn dadurch erhöht sich die Innentemperatur im Gerät. Dies sorgt nicht nur dafür, dass der Energieverbrauch spürbar steigt, sondern es beschleunigt auch das Bakterienwachstum in den Lebensmitteln. Das kann schnell gesundheitsgefährdend werden, also Vorsicht. Doch keine Regel ohne Ausnahme. Es gibt Lebensmittel, die giftige Stoffe bilden, wenn sie nach dem Erwärmen längere Zeit der Raumtemperatur ausgesetzt sind, dazu gehören beispielsweise Pilze und Spinat.

Welche Lebensmittel dürfen nicht in den Kühlschrank?

Neben warmen Speisen gibt es noch andere Lebensmittel, die du besser nicht im Kühlschrank aufbewahrst. Dazu gehören:

  • Brot: Brot verliert im Kühlschrank seine Feuchtigkeit und wird schnell alt und hart. Bewahre es lieber im Brotkasten auf.
  • Exotisches Obst: Heimische Obstsorten wie Äpfel und Birnen können problemlos in den Kühlschrank. Exotische Obstsorten, wie Bananen und Zitrusfrüchten, vertragen die Kälte hingegen nicht. Lagere sie besser in einer Obstschale.
  • Bestimmte Gemüsesorten: Ein paar Gemüsesorten verlieren im Kühlschrank schnell an Geschmack. Dazu gehören Kartoffeln, Kürbisse, Paprika und Tomaten.
  • Bestimmte Speiseöle: Während Raps- und Sonnenblumenöl gut im Kühlschrank gelagert werden können, gibt es Ölsorten, die bei niedrigen Temperaturen schnell zähflüssig und ranzig werden. Dazu zählen beispielsweise Oliven- und Hanföl.

Haushalts-Planung: Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?

Bildquelle: Getty Images/Михаил Руденко

Na, hat dir "Kühlschrank richtig einräumen: So bleiben Lebensmittel frisch" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich