Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Katzenstreu entsorgen: Mit diesen Tipps ein sauberes Klo für unsere Flauschnasen schaffen

Katzenstreu entsorgen: Mit diesen Tipps ein sauberes Klo für unsere Flauschnasen schaffen

Umweltfreundlich

Ach, sind sie nicht süß die kleinen Flauschnasen?! Das trifft allerdings nicht auf ihr Geschäft zu, das sie in der Wohnung verrichten. Umso besser, wenn das Katzenklo immer schön sauber ist. Aber wie und wo die Katzenstreu entsorgen? Wir verraten es dir!

Was genau ist Katzenstreu?

Wer eine Katze hat, hat in den meisten Fällen auch eine Katzentoilette mit Katzenstreu. Damit die Katze ihre Toilettenstelle immer sauber vorfindet, sollte das Katzenstreu regelmäßig gewechselt werden. Doch was ist Katzenstreu eigentlich? Bei Katzenstreu handelt es sich um ein loses Material, das aus einzelnen Pellets besteht. Es kann aus Bentonit, Silikat oder pflanzlichen Teilen (Holz, Stroh oder Zuckerrübenschnitzeln) hergestellt werden. Es ähnelt loser Erde oder Sand, damit sich die Katze wohlfühlen kann, wenn sie ihr Geschäft verrichtet. In der freien Natur würde sich die Katze einen sicheren Ort mit loser Erde suchen. Sie kratzt ein Loch, macht ihr Geschäft und verscharrt es anschließend wieder. Zuhause imitiert die Katzentoilette den sicheren Platz und das Katzenstreu die lose Erde, damit die Katze sich wohlfühlen kann. Es gibt also ein bisschen was zu beachten. Das gilt generell bei Katzen, vor allem dann, wenn eine kleines Katzenbaby bei dir einzieht.

Wie entsorgt man Katzenstreu aus Bentonit?

Bei Bentonit handelt es sich um das klassische Katzenstreu, das aus kleinen, grauen Kugeln besteht. Es enthält quellfähiges Gestein aus verschiedenen Tonmineralien, das stark saugfähig ist. Das Streu bindet den Geruch und klumpt, sobald Kot oder Urin darauf gelangt. So kannst du das Katzenklo zielgenau sauber machen und musst nicht jedes Mal alles komplett auswechseln. Bentonit besteht leider zum Teil aus Aluminium, sodass es nicht biologisch abbaubar ist. Es darf daher nicht in den Kompost, in die Toilette oder die Biotonne gegeben werden. Entsorgt wird es über die Restmülltonne oder auf dem Wertstoffhof. 

Wo kann man Katzenstreu aus Silikat entsorgen?

Das Katzenstreu aus Silikat besteht aus Silica-Gel. Es ist sehr leicht und bindet Flüssigkeit sehr gut. Gerüche werden eingeschlossen. Da es sich bei Silikat-Streu um Siliziumdioxid handelt, solltest du es ebenfalls über deine Restmülltonne entsorgen. 

Flauschiger Familienzuwachs: 21 wunderbare Namen für eure Katze

Flauschiger Familienzuwachs: 21 wunderbare Namen für eure Katze
Bilderstrecke starten (22 Bilder)

Darf pflanzliches Katzenstreu auf den Kompost?

Nein, darf es nicht. Zwar handelt es sich bei pflanzlichem Katzenstreu um biologisch abbaubare Stoffe, aber der Katzenkot kann Toxoplasmose-Erreger enthalten. Diese übertragen sich auf die Bioabfälle in deinem Kompost. Wenn Wildtiere wie Igel oder Mäuse davon essen, könnte es in die Natur gelangen und andere Wildtiere krank machen. Auch ist es für den Menschen in bestimmten Situationen, zum Beispiel einer Schwangerschaft, gesundheitsgefährdend. Das pflanzliche Katzenstreu kannst du aber in der Biotonne entsorgen, da Tiere darauf keinen Zugriff haben. Auch eine Entsorgung über den Restmüll ist möglich. Pflanzliches Katzenstreu überzeugt übrigens mit einer starken Saugfähigkeit und einer hohen Geruchsbindung.

Fazit

Wir haben dir nun verraten, wie du Katzenstreu entsorgen kannst. Keinesfalls solltest du es die Toilette hinunterspülen, da diese verstopfen kann. Grundsätzlich ist eine Entsorgung über den Restmüll möglich. Pflanzliches Katzenstreu kannst du sogar in die Biotonne geben. Da dieses Problem gelöst ist, kannst du jetzt auch mit der Familie einen Kinderfilm mit Katzen genießen. Weißt du eigentlich auch, warum deine kleine Fellnase so vergnügt schnurrt?

Psychotest: Welches Haustier passt am besten zu eurer Familie?

Bildquelle: Unsplash/Chewy

Hat Dir "Katzenstreu entsorgen: Mit diesen Tipps ein sauberes Klo für unsere Flauschnasen schaffen" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich