Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Schuhe waschen: Nicht jeder Schuh ist für die Waschmaschine geeignet

Schuhe waschen: Nicht jeder Schuh ist für die Waschmaschine geeignet

Schön sauber!

Gerade bei Matschwetter werden Schuhe so dreckig, dass man sie waschen sollte. Vor allem Eltern von kleinen Kids können mit Sicherheit ein Lied davon singen. 

Schuhe waschen: Gehören Schuhe in die Waschmaschine?

Zeig mir deine Schuhe und ich sag dir, wer du bist. Mit frischgeputzten Schuhen fühlt man sich einfach wohler. Kennst du das auch? Dein Sohn kommt vom Bolzplatz und die neuen Nike Schuhe, die einmal weiß waren, sind jetzt über und über mit Schlamm besudelt. Wenn all das Schrubben nichts mehr hilft, kannst du manch einen Treter auch in der Waschmaschine waschen. Dabei sollte man jedoch einiges beachten.

Welche Schuhe eignen sich zum Waschen?

Nicht jeder Schuh ist für eine Maschinenwäsche geeignet. Auf das Material kommt es an. Sind die Treter aus Stoff oder Leinen wie beispielsweise Turnschuhe, Hausschuhe oder Ballerinas, könnt ihr sie problemlos in der Waschmaschine reinigen. Entferne vorab den gröbsten Schmutz sowie Schnürsenkel und Einlagen. Lege die Schuhe dann in ein Wäschenetz oder in ein Bettlaken. Schuhe sollten niemals einzeln gewaschen werden, da sie sonst zu sehr in der Maschine hin und her poltern, was wiederum Schäden an der Waschmaschine verursachen kann. Nutze am besten das Feinwäsche- oder Wollprogramm, um die Materialien zu schonen. Schuhe sollten nie zu heiß gewaschen werden. 40 Grad reichen völlig aus.

Wie du deine Schuhe nach dem Waschen wieder in Form bekommst?

Damit die Schuhe auch nach dem Waschgang wieder ihre ursprüngliche Form annehmen, kannst du sie mit geknülltem Zeitungspapier auslegen. So trocknet auch das Innenleben schneller. Am besten stellst du die nassen Schuhe draußen in die Sonne oder auf die Heizung, wenn das Wetter nicht mitspielt. Auf der Heizung sollten sie allerdings nicht solange verbleiben, da das Material sonst brüchig werden kann. Es dauert circa drei bis vier Stunden, bis Schuhe vollständig durchgetrocknet sind. Nasse Schuhe sind gesundheitsschädlich und können die Entstehung von Warzen und Fußpilz fördern. Alternativ kannst du einige Schuhe auch in den Trockner werfen und anschließend mit einer Pflegecreme behandeln.

Ist unsere Familie ein gutes Team?

Bildquelle: Getty Images/serezniy

Na, hat dir "Schuhe waschen: Nicht jeder Schuh ist für die Waschmaschine geeignet" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich