Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Unterschied Frosch und Kröte: Diese Merkmale sind wichtig

Wer quakt hier?

Unterschied Frosch und Kröte: Diese Merkmale sind wichtig

© Pixabay/Jamie Johannsen

Was ist der Unterschied zwischen Frosch und Kröte? Die beiden Tiere ähneln sich sehr, aber unsere Liste wird dir helfen, sie korrekt zu identifizieren.

Kinderfrage: Ist der Frosch eine Kröte?

Nein, Frosch und Kröte sind zwei unterschiedliche Tiere. Zwar gehören beide zu den Amphibien und verbringen ihre erste Lebenszeit im Wasser, aber da enden auch schon die Gemeinsamkeiten. Es eindeutige Merkmale, die dir bei deinem nächsten Ausflug in die Natur helfen können, beide Tiere voneinander zu unterscheiden:

  1. Haut: Bei beiden Tieren dient sie als Schutz vor Austrocknung und zur Tarnung. Wenn du etwas genauer hinschaust, wird dir auffallen, dass Frösche eine glatte, meist grünliche und feuchte Haut besitzt. Die Haut einer Kröte hingegen ist runzelig, überwiegend bräunlich und trocken.
  2. Körperbau: Der Körper der Frösche ist schlank mit langen Beinen. Kröten haben einen eher dicken und rundlichen Körper mit kurzen Beinen. Im Vergleich zum Frosch besitzt die Kröte auch keine Schwimmhäute an den Füßen.
  3. Fortbewegung: Passend zum Körperbau unterscheidet sich auch die Art der Fortbewegung. Während der Frosch hüpfend unterwegs ist, zieht die Kröte eine bequeme Wanderung vor.
  4. Lebensraum: Die vorherigen Punkte deuten schon an, wo welches Tier lieber lebt. Der Frosch wohnt gerne am und im Wasser. Die Kröte lebt am Land und geht nur zur Laichabgabe ins Wasser.
  5. Laich: Mit diesem Begriff sind die Eier der jeweiligen Tierart gemeint. Frösche legen ihren Laich als einen großen Knubbel ab. Kröten hingegen legen Laichfäden. Diese kannst du dir wie eine Perlenschnur vorstellen, bei der jede Perle ein Krötenei ist.

Wer quakt: Frosch oder Kröte?

Vielleicht erinnerst du dich an das laute Quaken im Frühjahr und Sommer und fragst dich jetzt, ob du die Tierarten auch an ihren Geräuschen erkennen kannst. Fest steht auf jeden Fall: pünktlich zur Paarungszeit beginnen die Männchen mit ihrem Konzert und quaken lautstark um die Wette. So zeigen sie den Weibchen, dass sie zur Paarung bereit sind. Auch die Kröten suchen auf diese Weise ein Weibchen, allerdings tun sie das viel leiser. Aber beide Tierarten nur an ihren Konzerten voneinander zu unterscheiden, ist sehr schwierig.

Was haben Frösche und Kröten gemeinsam?

Gemeinsam mit der Unke zählen Frösche und Kröten zu den Froschlurchen. Die Vorfahren dieser Gattung waren vermutlich Knochenfische, die schon zur Dinozeit lebten. Im Laufe der Jahrtausende entwickelten sich daraus immer mehr verschiedene Arten. Heute gibt es bis zu 5.000 Froscharten auf der ganzen Welt. Manche von Ihnen sind giftig, andere nicht. Auch Kröten besitzen eine Giftdrüse. Schaffst du es einmal, eine Kröte anzufassen, solltest du dir danach gründlich die Hände waschen und nicht direkt in dein Gesicht fassen. Noch eine Gemeinsamkeit der zwei Tierarten ist ihr Start ins Leben: Sowohl die Kröte, als auch der Frosch starten ihr Leben als Kaulquappe im Wasser. Danach leben die Kröten an Land weiter. Frösche fressen übrigens Würmer und Insekten am liebsten und haben damit doch noch eine Gemeinsamkeit mit ihren Verwandten, denn Insekten stehen auch auf dem Speiseplan der Kröten ganz weit oben.

Anzeige

Fazit

Oft halten wir Kröten und Frösche für die gleichen Tiere, dabei gibt es ganz schön viele Unterschiede. Nicht nur ihre Haut, auch der Körperbau und ihr Lebensraum unterscheiden sich. Allerdings verraten die Gemeinsamkeiten, dass Frösche und Kröten eng miteinander verwandt sind. Beide Tiere stehen übrigens auf dem Speiseplan der Störche und müssen sich daher von ihnen in Acht nehmen. 

Fantastische Frösche: Alles über Ochsenfrosch, Erdkröte, Pfeilgiftfrosch und Co.

Fantastische Frösche: Alles über Ochsenfrosch, Erdkröte, Pfeilgiftfrosch und Co.

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.04.2024 22:16 Uhr

Schulkind-Quiz: Bist du ein Überflieger in Sachkunde?

Hat dir "Unterschied Frosch und Kröte: Diese Merkmale sind wichtig" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.