Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Was bedeutet „Vallah“: Das steckt hinter dem Wort

Jugendsprache

Was bedeutet „Vallah“: Das steckt hinter dem Wort

Durch das Zusammentreffen vieler Kulturen wird Jugendsprache immer wieder aufs Neue verändert, so auch bei dem Ausdruck „Vallah“. Erfahre hier, welche Bedeutung dieser Ausruf eigentlich hat.

Was bedeutet „Vallah“?

Das Wort „Vallah“ entspringt arabischer und islamischer Herkunft und beutetet so viel wie „bei Gott“. Sinngemäß übersetzt heißt es „Ich schwöre“. „Vallah“ wird häufig vor oder hinter einen Satz gestellt, um dem Gegenüber die Ernsthaftigkeit der Aussage zu bestätigen. Beispielsweise könnte ein Satz lauten: „Die Party gestern war richtig cool, Vallah“ oder auch „Vallah, ich sage die Wahrheit“. Das Wort „Vallah“ ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Jugendsprache und wird mit verschiedensten Aussagen verbunden. Nicht zu verwechseln ist „Vallah“ mit dem Ausdruck „Mashalla“, der sehr ähnlich klingt, aber eine andere Bedeutung hat.

Woher stammt der Begriff „Vallah“?

Ursprünglich entspringt „Vallah“ oder auch „Wallah“ dem arabischen Sprachgebrauch und ist die Abkürzung von „Wahayat Allah“. Auch im Türkischen findet der Begriff häufig Gebrauch. Laut den Regeln des Korans darf nur auf Allah geschworen werden. Die Aussage „Ich schwöre auf mein Leben“ wäre also verboten. Dieser Schwur ist dann auch bindend und darf nicht gebrochen werden, die Nichteinhaltung gilt als Sünde.

Wie verwendet man den Begriff „Vallah“?

Wenn du deine Aussage also sehr ernst meinst und du sie sehr überzeugend bekräftigten möchtest, kannst du das Wort „Vallah“ an den Satzanfang oder das Satzende stellen. Aus Respekt anderen Kulturen gegenüber, sollte man den Ausdruck auch wirklich nur benutzen, wenn man die Wahrheit sagt und es auch genauso meint, wie gesprochen. „Vallah“ wird teilweise auch genutzt, um jemanden zu fragen, wie ernst eine Aussage gemeint ist: „Vallah, dein Ernst?“

Fazit

Noch einmal kurz zusammengefasst: Das Wort „Vallah“ entspringt dem muslimischen Sprachgebrauch und hat seine Wurzeln sowohl im arabischen Raum als auch im türkischen. Mittlerweile ist es aus dem Jugendslang nicht mehr wegzudenken und bekräftig eine Aussage. Es soll den Wahrheitsgehalt der Aussage unterstützen. Man sollte den Begriff allerdings aus Respekt nur verwenden, wenn man tatsächlich ehrlich ist und die Wahrheit sagt. Weißt du übrigens, welches Wort 2021 zum Jugendwort des Jahres gewählt wurde?

Jugendsprache Quiz: Weißt du was diese Wörter bedeuten?

Bildquelle: Unsplash/Illejo Becc

Na, hat dir "Was bedeutet „Vallah“: Das steckt hinter dem Wort" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: