Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. We are family
  4. Haustiere
  5. Wie alt wird ein Chihuahua?

Klein, aber oho

Wie alt wird ein Chihuahua?

Trotz seiner geringen Körpergröße kann der Chihuahua ein beträchtliches Alter erreichen.
Trotz seiner geringen Körpergröße kann der Chihuahua ein beträchtliches Alter erreichen. (© pixabay.com/caltatum)

Er ist klein und wirkt wahnsinnig zerbrechlich. Doch im Chihuahua steckt eine Menge Potenzial. Wie alt wird diese Hunderasse? Hier erfährst du es.

Wie alt werden Chihuahuas durchschnittlich?

Der Chihuahua, der ursprünglich aus Mexiko stammt und als die kleinste Hunderasse der Welt gilt, wird durchschnittlich 15 bis 18 Jahre alt. Mit Glück kannst du aber auch gut 20 Jahre lang Freude an deinem Chihuahua haben, da diese Hunderasse häufig älter wird. Um die Chancen dafür zu erhöhen, solltest du vor allem auf die richtige Pflege, zu der auch die Zahnpflege deines Hundes gehört, und Erziehung achten.

Anzeige

Wusstest du eigentlich, dass kleine Hunde meist älter werden als größere? So haben beispielsweise Rottweiler und die Deutsche Dogge eine weitaus geringere Lebenserwartung als Chihuahuas. Der Chihuahua gehört mit zu den langlebigsten Hunderassen der Welt.

Chihuahua: Ernährung, Erziehung, Charakter, Training und vieles mehr über den Chihuahua

Chihuahua: Ernährung, Erziehung, Charakter, Training und vieles mehr über den Chihuahua

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.07.2024 14:01 Uhr

Wie alt wurde der älteste Chihuahua?

Der älteste Chihuahua bisher war ein Rüde. Er hörte auf den Namen Megabyte und erreichte ein Alter von 20 Jahren und 265 Tagen.

Du suchst noch nach einem außergewöhnlichen Namen für deinen Chihuahua? In unserer Bilderstrecke lernst du schöne und sehr einprägsame Hundenamen kennen.

Hundenamen: 21 ausgefallene aber wunderschöne Namen für euren Hund

Hundenamen: 21 ausgefallene aber wunderschöne Namen für euren Hund
Bilderstrecke starten (22 Bilder)

Was muss ich beachten, damit mein Chihuahua sehr alt wird?

Zuallererst ist es wichtig, dass du dir deinen Chihuahua bei einem seriösen Züchter kaufst. Gib ruhig etwas mehr Geld bei der Anschaffung aus. Das sollte dir dieser niedliche Rassehund einfach wert sein. Weiterhin empfehlen wir dir, keine sogenannten „Teacup-Züchtungen“ zu wählen. Diese Züchtungen neigen stark zu Krankheiten wie Lungenentzündungen, Wasserkopf und Augenerkrankungen. Daher erreichen sie nur ein Durchschnittsalter von sieben Jahren.

Anzeige

Nach der Anschaffung kannst du noch jede Menge dazu beitragen, dass es deinem Chihuahua an nichts fehlt. Ein Hauptaspekt ist dabei die Ernährung. Gib deinem Hund hochwertiges und abwechslungsreiches Futter. Sei vorsichtig bei Nüssen und verzichte darauf, ihn mit industriellen Junkfood wie Chips und Pommes zu „verwöhnen“. Stattdessen könntest du lieber selbst etwas backen oder kochen für deinen kleinen Vierbeiner. Weiterhin essenziell für ein langes Chihuahua-Leben sind:

  • viel Bewegung
  • ein liebevolles Zuhause mit Rückzugsmöglichkeiten
  • regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Tierarzt
  • Sozialisierung: Sowohl die Gesellschaft von Kindern und Erwachsenen als auch von anderen Hunden ist förderlich

Du bist neugierig, welche Tiere sich neben Hunden und Katzen für deine Familie eignen? Unser Video zeigt dir außergewöhnliche Exemplare, die euer Leben bereichern könnten!

Außergewöhnliche Haustiere: Die Alternativen zu Hund, Katze & Co.

Psychotest: Welches Haustier passt am besten zu eurer Familie?

Hat dir "Wie alt wird ein Chihuahua? " gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.