Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Zuckertüten mit Pony- und Auto-Motiv basteln

Zuckertüten mit Pony- und Auto-Motiv basteln

DIY

Mit unseren Zuckertüten-Anleitungen können Sie Step-by-Step Auto- oder Pony-Zuckertüte ganz einfach nachbasteln. Hier kommen die Step-by-Step-Bastelanleitungen.

Auto-Schultüte selbst gebastelt

Material:
● Schultütenrohling in Gelb, 70 cm
● Krepppapier in Blau, 40 x 250 cm
● Tonkarton in Weiß, Gelb, Rot, Blau, Silber, Grau, Schwarz
● Satinkordel in Schwarz, 2 mm Ø, 1 m
● Filzstift in Schwarz
● Buntstifte in Rot, Blau
Vorlage

Pony-Zuckertüte selbst gebastelt

Material:
● Schultütenzuschnitt aus 3D-Wellpappe in Hellblau, 68cm
● Krepppapier: in Weiß, 10 x 250 cm, in Flieder, 40 x 250cm
● Tonkarton in Chamois, Gelb, Terrakotta, Hellbraun, Hellrosa, Pink, Maigrün
● Wellpappe in Hellgrün
● Organzaband in Hellblau, 4 cm breit, 75 cm
● Glitter-Liner in Rot, Filzstift in Schwarz
Vorlage

Aus: Der erste Schultag

von Marion Dawidwoski und Angelika Kipp

Ob für coole Jungs, für freche Mädchen, für Fußballfans oder für kleine Tierfreunde: Der Schulanfang ist für alle ein besonderes Erlebnis. In diesem Buch findet sich alles, was zu diesem besonderen Tag dazugehört: Schultüten, Einladungskarten und Tischdeko fürs kleine Fest, lustige Spiele sowie Nützliches und Praktisches, wie ein Stiftehalter, ein Hausaufgabenheft und ein Sorgen-Teddy.
>> Buch hier bestellen
© Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg

Einschulungsgeschenke: 17 zauberhafte und einzigartige Geschenkideen zum Schulstart

Einschulungsgeschenke: 17 zauberhafte und einzigartige Geschenkideen zum Schulstart
Bilderstrecke starten (20 Bilder)
Bildquelle: Christophorus Verlag

Na, hat dir "Zuckertüten mit Pony- und Auto-Motiv basteln" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch