Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Drachen-Hausschuhe filzen: Anleitung zum Selbermachen

Drachen-Hausschuhe filzen: Anleitung zum Selbermachen

DIY

Die niedlichen Drachen-Hausschuhe können Sie leicht selbst häkeln und filzen. Wir zeigen wie's geht.

Material für die Hausschuhe

● Filzwolle (Lauflänge ca. 50 m/50 g): 150 g Grün
● 1 Häkelnadel Nr. 7
● Filzreste in Rot, Gelb, Weiß und Schwarz
● Textilkleber
● Nähnadel und Nähgarn in Grün Größe 24/25
Maschenprobe nach dem Filzen:
10 feste Maschen und 12 Reihen = 10 x 10 cm.

Anleitung zum Häkeln und Filzen der Hausschuhe

➤ Stufe 1: Für die Spitze in einen Fadenring 8 feste Maschen arbeiten und laut Häkelschrift die 1. und 2. als Runde, die 3.–9. als Reihe arbeiten = 24 Maschen.
➤ Stufe 2: 10.–16. Reihe: Feste Maschen häkeln. 17. und 19. Reihe: Beidseits der mittleren 6 Maschen je 1 Zunahme arbeiten = 28 Maschen. 18. Reihe: Feste Maschen häkeln.
➤ Stufe 3: Das Käppchen über 6 Maschen und 16 Reihen arbeiten.
➤ Stufe 4: Für den Schaft den Rand mit 28 festen Maschen behäkeln. Nach 8 Reihen Schafthöhe enden. Die Seitenkanten des Schaftes sowie den Fußausschnitt mit 1 Reihe festen Maschen umhäkeln.
Linkes Stiefelchen: Genauso arbeiten.
➤ Fertigstellung: Jeweils vier Augen in Weiß, Pupillen in Schwarz und Augenbrauen in Rot laut Vorlagen (Umschlagseite D) aus Filz zuschneiden. Die Zacken in Gelb und den Mund in Rot je 2 x zuschneiden. Den Fuß­rücken mit Nähgarn zusammennähen, dabei im vorderen Bereich die Zacken mitfassen. Alle anderen Filzteile laut Foto aufkleben.

(Aus: Veronika Hug, Tierpuschen häkeln und verfilzen, erschienen im Christophorus Verlag)

Bildquelle: Christophorus Verlag

Na, hat dir "Drachen-Hausschuhe filzen: Anleitung zum Selbermachen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch