Prinzessinnenkrone basteln

Euer Majestät!

Prinzessinnenkrone basteln

Als Dauerbrenner an Fasching oder Kindergeburtstagen ist das Prinzessinnenkostüm zeitlos. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Spitzenborte in fünf Minuten eine wunderschöne Krone basteln können.

Einmal Prinzessin sein...

...ist der Traum vieler kleiner (und großer) Mädchen. Jenseits von Plastikdiademen und Pappkronen stellen wir Ihnen vor, wie Sie mit wenigen Handgriffen eine ganz zauberhafte Prinzessinnenkrone gestalten.

 

Prinzessinnen-Krone selber machen – Das brauchen Sie dafür

• Spitzenborte (circa 50 cm lang)

• Heißkleber

• Perlen

So basteln Sie die Prinzessinnenkrone

1. Kürzen Sie die Spitzenborte auf die gewünschte Länge. Messen Sie dazu am Kopf Ihres Kindes ab, wo die Krone sitzen soll.

2. Legen Sie die Spitzenborte auf eine hitzebeständige Unterlage, z.B. Backpapier. Bestreichen Sie nun die gesamte Rückseite der Borte mit Heißkleber. Die untere Kante zusätzlich mit einer dicken Linie stärken.

3. Nach dem Trocknen drehen Sie die Borte um und befestigen mit einem Tupfer Heißkleber Perlen an den Spitzen der Borte. Je nach Lust und Laune können Sie die Krone mit weiteren Perlen oder Pailletten verzieren, doch achten Sie darauf, dass die Borte nicht zu schwer wird, damit sie nicht umknickt.

4. Zum Abschluss fügen Sie die Enden der Borte mit Heißkleber zusammen. Alternativ können Sie hier einen Klettverschluss einfügen, um die Größe variabel einstellen zu können. Fertig!

Tipp: Die Krone lässt sich aufgrund ihres weichen Materials gut mit Haarnadeln befestigen. So kann auch bei wilden Spielen nichts verrutschen!

Bildquelle: vision net ag

Hat Dir "Prinzessinnenkrone basteln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch