Stiftehalter basteln aus Holz

DIY

Stiftehalter basteln aus Holz

In den witzigen Köpfen stehen die Lieblingsstifte in Reih und Glied. Ran an den Bohrer: Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Stiftehalter selber basteln.

Bevor es losgeht: Das brauchen Sie

• Holzwürfel, 9 x 9 x 9 cm
• Bleistift
• Lineal
• Bohrmaschine
• Bohrer, 8 mm etwas dicker als die Stifte
• Schleifpapier
• Acrylfarben
• Pinsel
• Bienenwachspolitur

Und so einfach geht's:

➤ Auf der Oberseite des Holzwürfels mit Bleistift ein Raster aus 16 Feldern anzeichnen (A).
➤ An jedem Kreuzungspunkt ein senkrechtes Loch mit 5 cm Tiefe bohren (B). Wenn Stifte verschiedener Stärke aufbewahrt werden sollen, arbeiten Sie mit unterschiedlichen Bohrerstärken.
➤ Den Holzwürfel sorgfältig schleifen.
➤ Jetzt werden mit den Acrylfarben und dem Pinsel witzige Gesichter aufgemalt. Sie können eine Seite des Würfels bemalen oder alle vier (C).
➤ Zuletzt den Stifthalter mit Bienenwachspolitur einreiben. Beachten Sie dabei die Anwendungshinweise des Herstellers.

Aus: Spielzeit - 25 fantasievolle Projekte zum Spielen und Gestalten
von Merrilee Liddiard mit Fotos von Nicole Hill Gerulat
>> Mehr Infos und Bestellmöglichkeit

Schluss mit Langeweile! In diesem Buch zeigt Ihnen die erfahrene Mutter Merrilee Liddiard, wie Sie für und mit Ihrem Kind zusammen in kreative Welten eintauchen können: Basteln Sie wilde Tiermasken oder nähen Sie ein Wams für edle Ritter. Sammeln Sie Zweige für eine Waldelfen-Krone oder bauen Sie ein tolles Puppenhaus aus Karton. Gestalten Sie eine fantasievolle Spielstadt oder ein tierisches Mobile für die ganz Kleinen. Aber auch ganz praktische Dinge wie die lustigen Stiftehalter oder eine kunterbunte Mappe für die gesammelten Kunstwerke Ihres Nachwuchses finden sich in diesem Band.
alle Bilder und die Anleitung ©2015 Christophorus Verlag GmbH & Co

Bildquelle:

2015 Christophorus Verlag/ Nicole Hill Gerulat,2015 Christophorus Verlag/ Merrilee Kiddiard

Galerien

Lies auch