Chinesische Sternzeichen: Büffel

Astrologie

Chinesische Sternzeichen: Büffel

Das chinesische Horoskop ordnet jedem Jahr eines von zwölf Tieren zu. Das chinesische Sternzeichen Büffel haben demnach folgende Jahrgänge:

  • 29. Januar 1949 bis 16. Februar 1950
  • 16. Februar 1961 bis 05. Februar 1962
  • 03. Februar 1973 bis 23. Januar 1974
  • 20. Februar 1985 bis 08. Februar 1986
  • 07. Februar 1997 bis 27. Januar 1998 
  • 26. Januar 2009 bis 13. Februar 2010

Büffel sind zuverlässige und verantwortungsbewusste Menschen. Man kann sich jederzeit auf sie verlassen. Ihr ruhiges und hilfsbereites Wesen macht Büffel zu treuen und beständigen Weggefährten.

Chinesische Sternzeichen: Büffel brauchen feste Strukturen

Menschen mit dem Tierkreiszeichen Büffel gewöhnen sich nur langsam an Neues. Sie ziehen eine vertraute Umgebung immer dem Unbekannten vor. Für ihr inneres Gleichgewicht brauchen sie einen geregelten Tagesablauf, Bezugspersonen und feste Strukturen.

Chinesische Sternzeichen: Der Büffel kann ganz schön stur sein

Büffel haben Ausdauer, sind sehr selbstbewusst und willensstark. Ziele, die sie sich setzen, verfolgen sie konsequent und pflichtbewusst. Doch ihr Einsatz muss sich auch lohnen: Ein eigenes Reich und Besitz ist für Büffel-Geborene ungeheuer wichtig. Wenn Büffel von einer Sache überzeugt sind, können sie richtig stur und eigensinnig werden. Dann ist es kaum möglich, sie umzustimmen.

Dieser Text stammt von Petra Keller, Psychologische Astrologin. Mehr über die Bedeutung der Sterne findest du unter www.horoskopwerkstatt.com!

Alle chinesischen Sternzeichen

Du möchtest noch mehr über chinesische Sternzeichen erfahren oder wissen, welches du selber hast? Dann lies bei uns noch mehr darüber.

Bildquelle: GettyImages/Thomas Marx

Galerien

Lies auch

Teste dich