Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Reisen & Freizeit
  4. Familienurlaub im Herbst: 7 Traumziele für Eltern und Kinder

Sommer verlängern

Familienurlaub im Herbst: 7 Traumziele für Eltern und Kinder

© Getty Images / Biletskiy_Evgeniy
Anzeige

Herbst ist die Jahreszeit, in der viele nochmal verreisen, um die letzten warmen Tage zu genießen und nochmal rauszukommen. Wir verraten euch 7 Ziele, die perfekt für eine Reise im September, Oktober oder November und teilweise noch recht unbekannt sind.

#1 Paros & Naxos

© Getty Images / Poike

Griechenland gehört auch im Herbst zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Während sich die meisten Touristen (inklusive Influencern) eher auf den Kykladen-Inseln Mykonos und Santorini aufhalten, sind die benachbarten Inseln Paros und Naxos noch fast ein Geheimtipp. Traumhafte Strände und wunderschöne weiße Städte mit den typischen und beliebten griechischen Gassen erwarten euch hier. Im September beträgt die Wassertemperatur noch 24 Grad, im November sind es noch 19.

Durchschnittliche Tagestemperatur

September: 25 Grad
Oktober: 21 Grad
November: 19 Grad

#2 Azoren

© Getty Images / VickySP

Ein ganz besonderes Reiseziel sind die Azoren, eine autonome Inselgruppe Portugals, die sich mehr als 1.000 km westlich der europäischen Küste im Atlantik befindet. Vor allem im frühen Herbst herrscht auf den Azoren eine gute Reisezeit, denn das Klima ist dann noch sehr angenehm. Die neun Inseln bleiben bisher vom großen Touri-Boom verschont, wer also die wunderschönen, naturbelassenen Strände genießen, Vulkane bewandern oder in den heißen Thermalquellen baden will, kann die Azoren am besten im September oder Oktober ins Visier fassen. Das Meer hat dann noch eine Temperatur von ca. 21 bis 22 Grad.

Durchschnittliche Tagestemperatur

September: 25 Grad
Oktober: 22 Grad
November: 19 Grad

#3 Slowenien

© Getty Images / Christopher Moswitzer

Slowenien mausert sich in den letzten Jahren vom Geheimtipp zum immer beliebter werdenden Reiseland. Vor allem die Hauptstadt Ljubljana zieht immer mehr Menschen aus aller Welt an. Dennoch gilt auch hier: Ab dem Spätsommer wird es ruhiger. Wer sich an der wunderschönen Stadt sattgesehen hat, der kann mit Camper oder Auto weiter Richtung Nord-Westen fahren: Hier warten der wunderschöne Kurort Bled oder der Bohinj-See am Fuße des Triglav Nationalparks mit beeindruckender Landschaft und Natur auf. Die ersten Herbstwochen sind perfekt für einen Urlaub in Slowenien.

Durchschnittliche Tagestemperatur

September: 26 Grad
Oktober: 21 Grad
November: 16 Grad

#4 Gili Inseln

© Getty Images / Balate Dorin

So viele Menschen reisen nach Bali, doch nicht weit vom beliebtesten Reiseziel Indonesiens liegen die kleinen Gili-Inseln, die absolut perfekt zum Abschalten sind – denn hier gibt es keine motorisierten Fahrzeuge. Wer außerdem nichts als türkisblaues Meer (mit einer Temperatur von 27 bis 29 Grad!) und weiße Strände von seinem Urlaub erwartet, wird sich auf den drei Inseln, die nur ein paar tausend Einwohner haben, richtig wohlfühlen. Ein Paradies für Schnorchler*innen und Taucher, unweit von der großen Insel Lombok, die im Zweifelsfall für kulturelle Abwechslung sorgt. Doch Achtung: Ab November herrscht auf den Gili-Inseln Regenzeit, die beste Reisezeit im Herbst ist also in den Wochen davor.

Durchschnittliche Tagestemperatur

September: 27 Grad
Oktober: 28 Grad
November: 29 Grad

#5 Korsika

© Getty Images / Balate Dorin

Ein wunderschönes Reiseziel im Herbst ist auch Korsika. Die französische Insel im Mittelmeer ist noch nicht so touristisch überlaufen wie die Nachbarinsel Sardinien. Vor allem Aktiv- und Wander-Urlauber kommen hier voll auf ihre Kosten, aber dank der 1.000 km langen Küstenlinie und einer Wassertemperatur von 18 bis 23 Grad kann hier auch von September bis November noch Badeurlaub gemacht werden.

Durchschnittliche Tagestemperatur

September: 25 Grad
Oktober: 22 Grad
November: 18 Grad

#6 Toskana

© Getty Images / StevanZZ

Im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel, ist die Toskana in den Übergangsmonaten fast noch schöner. Stellt euch nur mal historische Städte wie Florenz oder Siena bei leuchtendem Herbstlaub vor! Vor allem im September und Oktober ist es hier noch angenehm mild und es gibt eine Menge zu sehen und zu erleben. Die milden Temperaturen und der Anblick von Olivenhainen und Weinbergen sorgen auch dann noch für ein Sommerfeeling, wenn wir in Deutschland bereits mit dickem Pulli herumlaufen.

Durchschnittliche Tagestemperatur

September: 26 Grad
Oktober: 21 Grad
November: 16 Grad

#7 Prag

© Getty Images / Janoka82

Wie wäre es mit einem Städtetrip? Die goldene Stadt Prag ist immer einen Besuch wert, im Herbst scheint sie durch das sich verfärbende Laub noch güldener. Wie bei den meisten Touristenorten in Europa wird es auch hier ab September ruhiger, sodass die wunderschöne mittelalterliche Stadt rund um die Moldau ganz entspannt genossen werden kann. Bei den letzten warmen Sonnenstrahlen kann man sich hier zu guten Preisen ein tschechisches Bier, Baumkuchen oder böhmische Knödel gönnen. Das Wetter ist meist ähnlich wie in Deutschland, im November kann es also schon etwas ungemütlicher werden.

Durchschnittliche Tagestemperatur

September: 19 Grad
Oktober: 13 Grad
November: 6 Grad

Video: 5 Tipps für einen günstigen Urlaub

Günstig Urlaub machen: 5 Geheimtipps
Günstig Urlaub machen: 5 Geheimtipps Abonniere uns
auf YouTube

Das ist das perfekte Urlaubsland für jedes Sternzeichen

Das ist das perfekte Urlaubsland für jedes Sternzeichen
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Na, hat dir "Familienurlaub im Herbst: 7 Traumziele für Eltern und Kinder" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.