Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Leni Klum: Neuer Schnappschuss zeigt Heidis Tochter mit Stiefvater Tom

Familie Klum

Leni Klum: Neuer Schnappschuss zeigt Heidis Tochter mit Stiefvater Tom

© Getty Images/Frazer Harrison
Anzeige

Erst vor Kurzem staunte das Netz über Leni Klums Foto bei Instagram, auf dem sie ihrer Mama Heidi Klum verblüffend ähnlich sieht. Nun zeigt sie sich auf einem neuen Schnappschuss mit Stiefpapa Tom Kaulitz.

Wenn es um ihre Kinder geht, hält sich die sonst so plauderfreudige und offene Heidi Klum gerne zurück. Und das finden wir gut so! Aber natürlich sind wir trotzdem neugierig, wenn es um Leni, Henry, Johan und Lou geht. Nun bekommen wir neue, ungewohnte Einblicke in das Privatleben der Familie. Die 15-jährige Leni Klum startete im Februar 2020 ihren eigenen Instagram-Channel. Nachdem sie auf einem ihrer letzten Fotos zeigte, dass sie scheinbar in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt und ebenfalls modelt, wird es nun noch etwas privater: Sie gibt uns einen Einblick in das Familienleben der Klums.

Leni Klum bei Instagram: „Tom und ich"

Arm in Arm posiert sie auf dem Foto mit Heidis neuem Mann und somit ihrem Stiefvater, dem Tokio Hotel-Bassisten Tom Kaulitz. Sie scheinen sich schon sehr ins Herz geschlossen zu haben. Die Fans sind begeistert: „Ich finde es toll, haltet fest zusammen als Familie" und „Ihr seid ne tolle Family und Du kannst stolz auf deine coole Mama und Tom sein", schreiben ihre Follower.

Seit 2019 ist Tom Kaulitz ganz offiziell Teil der Familie Klum. Im August 2019 gaben sich das Model und der Musiker das Ja-Wort.

Teste dich: Bist du bereit zu heiraten?

Na, hat dir "Leni Klum: Neuer Schnappschuss zeigt Heidis Tochter mit Stiefvater Tom" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.