Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Rückruf: Dieses Superfood-Pulver enthält gefährliche Salmonellen

Rückruf: Dieses Superfood-Pulver enthält gefährliche Salmonellen

Produktrückruf

Superfood in Nahrungsmitteln sind DER Trend schlechthin. Dazu gehört auch Moringa-Pulver. Doch ein bestimmtes Pulver wird zurückgerufen, weil es gesundheitsschädlich sein kann.

Dieses Superfood solltet ihr nicht weiter verwenden

Moringa-Pulver wird aus den Blättern des Moringa-Baumes gewonnen und gilt als DAS Trend-Pulver schlechthin. Es wird in Kosmetikprodukten verwendet und kann in Pulver-Form als Tee, in Riegeln oder auch in Smoothies und Co. eingesetzt werden. Es soll sehr gesund sein und gilt als Eiweiß-Quelle für Vegetarier und Veganer.

Das Moringa-Pulver der Marke Zena wird nun aus dem Handel zurückgerufen. Es soll mit Salmonellen belastet sein, die schädlich für die Gesundheit sind. Die Symptome einer Salmonellenvergiftung reichen von Erbrechen und Durchfall bis zu Kopfschmerzen und Fieber.

Daher solltet ihr es nicht weiter verwenden und sofort beim jeweiligen Händler reklamieren. Dafür bekommt ihr den Kaufpreis zurückerstattet.

Um dieses Produkt handelt es sich:

Moringa Pulver Zena Rückruf

Artikel: Moringa Powder
Marke: Zena
Barcode: 6044000063713
Verpackungseinheit: 100g
Haltbarkeit: 31.12.2023
Hersteller (Inverkehrbringer): Unidex B.V.

Weitere aktuelle Produktrückrufe

Quelle: Produktwarnung.eu

Bildquelle: Getty Images/yasuhiroamano

Hat Dir "Rückruf: Dieses Superfood-Pulver enthält gefährliche Salmonellen" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich