Spitzen schneiden beim langen Mädchen-Haarschnitt

Gerade bei langen Haaren sollten die Spitzen regelmäßig geschnitten werden. Worauf Sie dabei achten sollten ...

Spitzen schneiden bei Mädchenfrisuren


➤ Ziehen Sie einen Scheitel in Form eines Heiligenscheins rund um den Kopf und stecken Sie das abgetrennte Deckhaar mit Klammern hoch.
➤ Kämmen Sie die unteren Haare glatt und beginnen Sie damit, die Haare im Nacken zu schneiden.
➤ Nehmen Sie dafür eine ca. 2 cm breite Strähne, auch Passé genannt, zwischen Mittel- und Zeigefinger und schneiden Sie diese gerade ab. So legen Sie die erste Schnittlinie fest.
➤ Jetzt können Sie sich Passé für Passé bis zu den Seiten vorarbeiten.➤ Wichtig ist, dabei immer die Schnittlinie des vorherigen Passés als Vorlage sichtbar zu behalten.
➤ Sind Sie einmal um den Kopf herum, können Sie das Deckhaar aus den Klammern lösen und Passé für Passé (2 cm) auf die untere Schnittlinie kämmen und die Spitzen angleichen.
➤ Für einen voluminöseren Fall des Haares, können Sie das Deckhaar ein paar Millimeter oder Zentimeter (je nach Haarstärke) kürzer schneiden.
➤ Seitliche Passés lösen und wie im Nackenbereich beschrieben zum Oberkopf hinaufarbeiten.


Hat dir der Artikel " Spitzen schneiden beim langen Mädchen-Haarschnitt" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.