Spitzen schneiden beim langen Mädchen-Haarschnitt

Gerade bei langen Haaren sollten die Spitzen regelmäßig geschnitten werden. Worauf Sie dabei achten sollten ...


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Spitzen schneiden bei Mädchenfrisuren


© Thinkstock
➤ Ziehen Sie einen Scheitel in Form eines Heiligenscheins rund um den Kopf und stecken Sie das abgetrennte Deckhaar mit Klammern hoch.

➤ Kämmen Sie die unteren Haare glatt und beginnen Sie damit, die Haare im Nacken zu schneiden.

➤ Nehmen Sie dafür eine ca. 2 cm breite Strähne, auch Passé genannt, zwischen Mittel- und Zeigefinger und schneiden Sie diese gerade ab. So legen Sie die erste Schnittlinie fest.

➤ Jetzt können Sie sich Passé für Passé bis zu den Seiten vorarbeiten.

➤ Wichtig ist, dabei immer die Schnittlinie des vorherigen Passés als Vorlage sichtbar zu behalten.

➤ Sind Sie einmal um den Kopf herum, können Sie das Deckhaar aus den Klammern lösen und Passé für Passé (2 cm) auf die untere Schnittlinie kämmen und die Spitzen angleichen.

➤ Für einen voluminöseren Fall des Haares, können Sie das Deckhaar ein paar Millimeter oder Zentimeter (je nach Haarstärke) kürzer schneiden.

➤ Seitliche Passés lösen und wie im Nackenbereich beschrieben zum Oberkopf hinaufarbeiten.


mehr zum Thema
Körperpflege