Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Kleinkind
  3. Festivalbesuch mit Kindern? 10 Argumente, warum das eine gute Idee ist

Wir rocken!

Festivalbesuch mit Kindern? 10 Argumente, warum das eine gute Idee ist

Festivals und Kinder sind die perfekte Kombination! Aber Vorsicht, nach dem Lesen dieses Artikels besteht das Risiko, dass ihr sofort die Taschen packen und zum nächsten Open-Air düsen wollt.

Festivals sind so etwas wie ein mehrere Tage dauernder bunter und lauter Kindergeburtstag für Erwachsene. Warum also auf diesen Spaß verzichten, nur weil man selber Kinder hat? Was im Herzen kindgebliebenen Eltern gefällt, mag garantiert auch deren eigener Nachwuchs.

Festivals und Kinder? Die perfekte Kombination!

Darum solltet ihr diesen Sommer eure Family einpacken und zum nächsten Open-Air düsen:

#1 Laut

Auf Festivals ist es (Tag und Nacht) laut, sodass ein oder mehrere fröhlich (oder trotzig) lärmende Kinder nicht auffallen!

#2 Dreck

Klamotten dreckig, Essen auf dem Boden und Matsch im Haar? Egal, auf Festivals machen sich zur Abwechslung einmal nicht nur die Kinder dreckig!

#3 Unterhaltung

Mama, mir ist langweilig! Ein Satz, den ihr auf einem Festival-Wochenende garantiert nicht zu hören bekommt!

#4 Freunde

Bei mehreren tausend Besuchern finden eure Kinder garantiert jede Menge gleichaltrige Freunde (oder Erwachsene, die sich wie solche benehmen) zum Spielen!

#5 Lecker

Bei Open-Airs gibt es jede Menge Essen, das jedes Kind mag – Pommes und Pizza von der Bude oder Ravioli vom Campingkocher!

#6 Campingabenteuer

Campen und Zelten finden Kinder sowieso schon super aufregend, auf einem großen bunten Festival-Zeltplatz wird jedes Camping-Erlebnis getoppt!

#7 Familienzeit

Festivalzeit ist Family- und Quality-Time! Ihr verbringt die Tage und Nächte zusammen und habt jede Menge Spaß dabei

#8 Kultur

Eltern und Kinder singen und tanzen gemeinsam zu den Lieblingsbands von Mama und Papa (und nicht zu den Liedern von Biene Maja) – einfacher kann man seinen Kindern gute Musikkultur nicht beibringen!

#9 Afterhour

Wir Eltern können abends noch gechillt vor dem Zelt mit anderen feiern, ohne vorher mühevoll einen Babysitter zu organisieren!

#10 Erinnerungen

Gemeinsam etwas Tolles erleben, heißt gemeinsam zu wachsen. Gebt euren Kindern mit einem gemeinsamen Festivalbesuch glückliche Erinnerungsmomente fürs Leben mit!

 

Wenn ihr jetzt so richtig Lust auf ein Festival-Besuch mit euren Kindern bekommen habt und nicht wisst wohin, helfen euch bestimmt unsere Top 6 Festivals für Familien weiter. Und wenn ihr euch schon für ein Festival entschieden habt, schaut vor dem Packen noch einmal bei unseren 10 Must Haves für den Open-Air-Besuch mit Kindern vorbei – damit ihr auch alles Überlebensnotwendige für ein Festivalwochenende mit den Kids habt.

Bei all dem Spaß, zum Schluss noch einmal der wichtige Hinweis, dass Gehörschutz für Kinder auf Festivals oberste Priorität hat, z. B. mit dem Kid Kapselgehörschützer von 3M Peltor für ca. 20 € über Amazon.

Camping: Diese Sachen dürft ihr nicht vergessen! Abonniere uns
auf YouTube

Ferientest: Welcher Urlaub passt wirklich zu uns?

Bildquelle: Getty Images/ Halfpoint

Na, hat dir "Festivalbesuch mit Kindern? 10 Argumente, warum das eine gute Idee ist" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.