Englische Vornamen: die 40 schönsten Kindernamen aus Großbritannien

Royal & traditionell

Englische Vornamen: die 40 schönsten Kindernamen aus Großbritannien

Natürlich fallen einem beim Stichwort englische Vornamen zu allererst William, Harry, Charlotte, Elisabeth & Co ein. Und in der Tat: Die Briten lieben es bei der Namenswahl traditionell und königlich. Hier die schönsten englischen Vornamen.

Viele der beliebtesten Namen in England sind alte Namen, die keltischen oder altenglischen Ursprungs sind. Bei der Namenswahl für ihren Junior lassen sich vor allem bei den Jungs viel Eltern von der Königsfamilie inspirieren. Namen wie Elisabeth, Diana, Philip, William, George, Charles, Charlotte, Harry, Andrew, Edward, und Anne sind beliebte Alltime-Favoriten. Unter den aktuellen Top 20 bei den Inselbewohnern finden sich allerdings nur bei den Junges royale Vorbilder.

Aber egal, ob traditionell oder modern: Vielleicht ist ja bei den schönsten und beliebtesten britischen Vornamen auch Inspiration für euch dabei?

Englische Vornamen: die Top 20 der beliebtesten Mädchennamen

  1. Amelia
  2. Olivia
  3. Isla
  4. Emily
  5. Poppy
  6. Ava
  7. Isabella
  8. Jessica
  9. Lily
  10. Sophie
  11. Grace
  12. Sophia
  13. Mia
  14. Evie
  15. Ruby
  16. Ella
  17. Scarlett
  18. Isabelle
  19. Chloe
  20. Sienna

Englische Vornamen: die Top 20 der beliebtesten Jungennamen

  1. Oliver
  2. Jack
  3. Harry
  4. Jacob
  5. Charlie
  6. Thomas
  7. George
  8. Oscar
  9. James
  10. William
  11. Noah
  12. Alfie
  13. Joshua
  14. Muhammad
  15. Henry
  16. Leo
  17. Archie
  18. Ethan
  19. Joseph
  20. Freddie

Quelle: The Office for National Statistics (ONS)

Test: Wie soll unser Baby heißen?
Bildquelle: iStock / vision net ag

Hat Dir "Englische Vornamen: die 40 schönsten Kindernamen aus Großbritannien" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich