Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schwangerschaft
  3. Die 50 schönsten skandinavischen Namen fürs Mädchen und Jungs

Babynamen

Die 50 schönsten skandinavischen Namen fürs Mädchen und Jungs

Frau mit Baby

Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland – hier gibt es so viele schöne Namen wie es Buchten gibt: Unzählige! Skandinavische Namen sind meistens kurz und prägnant – und klingen einfach schön! Wir haben uns auf die Suche nach den schönsten Namen aus dem Norden gemacht.

Bei vielen Vornamen, die bei uns häufig vergeben werden, haben wir längst vergessen, dass sie einst aus dem hohen Norden zu uns kamen: Annika, Hanna, Emma, Erik, Benjamin und Finn – sie alle stammen aus dem Norden Europas. Aber auch moderne und originelle skandinavische Namen werden hierzulande immer geläufiger. Es muss ja nicht gleich ein so ausgefallener Name wie Sondre oder eine Tuva werden (kann es aber!) ... Lasst euch einfach von unseren Favoriten aus Skandinavien inspirieren.

Beliebte skandinavische Mädchennamen

  • Elsa
  • Alva
  • Ella
  • Alma
  • Maja
  • Nova
  • Alicia
  • Malena
  • Freya
  • Ellen
  • Sofia
  • Svea
  • Lilja
  • Marla
  • Sina
  • Liva
  • Mila
  • Nora
  • Linnea
  • Josefine
  • Agnes
  • Ida
  • Thea
  • Frida
  • Tuva
Anzeige

Beliebte skandinavische Jungennamen

  • Lucas
  • Emil
  • Adrian
  • Melvin
  • Malte
  • Frederik
  • Lenni
  • Tammo
  • Leif
  • Jonas
  • Oskar
  • Jesper
  • Arne
  • Sören
  • Lennart
  • Friedo
  • Henry
  • Liam
  • Anton
  • Elliot
  • Nils
  • Sander
  • Milo
  • Arvid
Namensgebung: 6 Tipps, wie ihr den perfekten Vornamen findet!
Namensgebung: 6 Tipps, wie ihr den perfekten Vornamen findet! Abonniere uns
auf YouTube

Skandinavische Namen aus den Büchern von Astrid Lindgren

Astrid Lindgrens Bücher sind nicht mehr wegzudenken aus den Regalen der
Kinderzimmer – und Babys werden liebend gerne nach den Figuren aus ihren Romanen benannt. Bei den Mädchen sind das zum Beispiel Madita, Ida, Lina, Ronja, Undis, Alma, Lovis, Annika und viele, viele andere. Bei den Jungen sind häufig Namenspate für deutsche und natürlich für skandinavische Babys: Anton, Benke, Birk, Fjosok, Lasse oder Mattis.

Anzeige

Noch mehr Astrid-Lindgren-Namensinspiration findet ihr hier:

Aus Astrid Lindgrens Büchern: 17 fantastische Vornamen für Kinder, die fast in Vergessenheit geraten sind

Aus Astrid Lindgrens Büchern: 17 fantastische Vornamen für Kinder, die fast in Vergessenheit geraten sind
Bilderstrecke starten (19 Bilder)

Quiz zu Kinderbüchern: Wie gut kennst du dich mit den Klassikern aus?

Bildquelle: iStock / vision net ag

Hat dir "Die 50 schönsten skandinavischen Namen fürs Mädchen und Jungs" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.