Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schwangerschaft
  3. Rechtliches & Formalitäten
  4. Geburtsbescheinigung: Dafür brauchst du das Dokument

Echt wichtig!

Geburtsbescheinigung: Dafür brauchst du das Dokument

Geburtsbescheinigung: Mutter hält Neugeborenes im Krankenhausbett im Arm
© iStock / Getty Images Plus / kieferpix

Die Geburtsbescheinigung ist das erste wichtige Dokument nach der Geburt deines Kindes. Von wem du die Geburtsbescheinigung bekommst und wofür du sie alles brauchst.

Wer stellt die Geburtsbescheinigung aus?

Eine Geburtsbescheinigung wird vom Krankenhaus oder Geburtshaus ausgestellt. Solltest du zu Hause entbinden, stellt deine Hebamme dir eine Geburtsbescheinigung aus. 

Anzeige

Wofür ist die Geburtsbescheinigung gut?

Die Geburtsbescheinigung ist ein Dokument, das du gut aufheben solltest, denn nur mit ihr kannst du beim Standesamt die Geburtsurkunde deines Kindes beantragen. Außerdem ist sie wichtig, um Mutterschaftsgeld bei der Krankenkasse zu beantragen und wird auch benötigt, um dein Kind bei deiner Krankenkasse für die Familienkrankenversicherung zu melden.

Geburtsbescheinigung für Kindergeld und Elterngeld

Auch beim Thema Kindergeld und Elterngeld ist die Geburtsbescheinigung wichtig, denn nur mit ihr kannst du diese beiden staatlichen Leistung beantragen — noch bevor du überhaupt die Geburtsurkunde vom Standesamt bekommst. Also am besten keine Zeit vertrödeln und direkt mit der Geburtsbescheinigung beantragen!

Anzeige

Klar, im Wochenbett gibt es vielleicht auch ein bisschen Bürokratie zu beachten. In der Hauptsache ist diese Zeit aber für dich und dein Baby gemacht. In unserem Video erfährst du alles, was du rund um das Wochenbett wissen solltest:

Hallo, Wochenbett! Diese 5 Fakten solltet ihr darüber wissen
Hallo, Wochenbett! Diese 5 Fakten solltet ihr darüber wissen Abonniere uns
auf YouTube

Welche Art der Geburt passt zu mir?

Na, hat dir "Geburtsbescheinigung: Dafür brauchst du das Dokument" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.