Die schönsten spanischen Namen für Jungen und Mädchen

Ab in den Süden

Die schönsten spanischen Namen für Jungen und Mädchen

Da wird einem beim Vorlesen schon warm: Spanische Namen klingen nach Sommer und Urlaubsfeeling. Genau das Richtige für euren kleinen Sonnenschein.

Das beliebteste Reiseziel der Deutschen ist, ta-daa, Spanien. Keine große Überraschung also, dass auch immer mehr spanische Vornamen in deutsche Geburtsurkunden eingetragen werden. Vielleicht haben sich Mama und Papa im Urlaub kennengelernt oder dort ihre Flitterwochen verbracht. Oder der Name des ersten Ferienflirts hat sich so im Kopf festgesetzt (Psst, wir verraten es auch nicht weiter.), so dass er ganz oben auf der Wunschliste stand. 

Kein Schall und Rauch: Spanische Namen bleiben hängen

In unserer Namensliste findet ihr tolle Beispiele dafür, wie charmant die Entscheidung für einen spanischen Babynamen wäre. Einige Vornamen kommen dir mehr als spanisch vor? Das liegt daran, dass viele ihren Ursprung im Lateinischen haben, weshalb sie sich für uns manchmal so vertraut anhören. Viel Spaß mit den Inspirationen von der iberischen Halbinsel!

Spanische Jungennamen und ihre Bedeutung

  1. Alejandro - der Beschützer der Männer
  2. Adolpho - edler Wolf
  3. Amaranto - unvergänglich
  4. Bayardo - farbige Bucht
  5. Casimiro - Frieden stiften
  6. Celino - Himmel
  7. Celso  - “Gott ist die Erlösung”
  8. Diego - der Lehrende
  9. Eustaquio - fruchtbar
  10. Gil - der Schildhalter
  11. Graciano - liebenswürdig
  12. Hilario - fröhlich
  13. Horacio - gute Sehkraft
  14. Iago - der Revolutionär
  15. Inocencio - unschuldig
  16. Iuceph - “Gott möge hinzufügen”
  17. Macario - gesegnet
  18. Mateo - die Gabe Gottes
  19. Nicolao - Sieg des Volkes
  20. Olegario - tüchtiger Speermann
  21. Ramiro - weise und berühmt
  22. Rodrigo - der mächtige Herrscher
  23. Salomon - friedfertig
  24. Sosimo - der Überlebende
  25. Velasco - die Krähe 

Spanische Mädchennamen und ihre Bedeutung

  1. Aldonza - lieblich
  2. Alisa - von der noblen Sorte 
  3. Amaranta - unvergänglich
  4. Angelica - der Engel
  5. Bibiana - lebhaft
  6. Bonita - die Schönheit
  7. Camila - die Ehrbare 
  8. Carmen - das Lied
  9. Constanza - die Standhafte
  10. Elodia - Wohlstand
  11. Estela - der Stern
  12. Felicidad - Glück
  13. Fernanda - kühne Beschützerin
  14. Imelda - alle Krieger
  15. Lavada - die Gereinigte
  16. Lupita - kleiner Wolf
  17. Lurdes - schwer, ebenfalls französischer Wallfahrtsort (Lourdes)
  18. Macaria - gesegnet
  19. Nina - kleines Mädchen
  20. Pili - die Stütze
  21. Renata - Wiedergeburt
  22. Reyna - die Königin 
  23. Selina - die Himmlische
  24. Ximena - die, die von Gott erhört wurde
  25. Ynez - rein und heilig
Bildquelle: Getty Images

Galerien

Lies auch

Teste dich