Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Haferdrink-Test bei Stiftung Warentest & Öko-Test: Das sind die 8 Sieger

Kuhmilch-Alternative

Haferdrink-Test bei Stiftung Warentest & Öko-Test: Das sind die 8 Sieger

Hafermilch gesund
© Getty Images/galitskaya

Wer eine Kuhmilchallergie hat oder sich vegan ernähren möchte, wünscht sich häufig eine pflanzliche Alternative zur Milch. Da kommen Haferdrinks gerade recht. Bleibt nur die Frage: Ist so eine Haferdrink überhaupt gesund? Stiftung Warentest und Öko-Test haben zahlreiche Produkte unter die Lupe genommen und sind zu einem bemerkenswerten Ergebnis gekommen.

Hafermilch-Test bei Stiftung Warentest: Die Sieger im Überblick

Nachdem Pflanzendrinks vor einigen Jahren mit der Sojamilch einen wirklich schwierigen Start hatten, sind sie dank erweitertem Sortiment mittlerweile auf dem Vormarsch. Es gibt schließlich viele gute Gründe, die Alternativen wenigstens einmal auszuprobieren: Sie sind klima- und tierfreundlich, haben oft weniger Fett und sind laktosefrei. Vor allem Haferdrinks sind beliebt: Laut Stiftung Warentest verkauften Lebens­mittel- und Drogeriemärkte 2018 gut 34 Millionen Liter davon. Die Test­ergeb­nisse des Haferdrink-Tests dürften den Trend jetzt noch verstärken: Keiner der getesteten Drinks hat schlechter als mit der Note "Befriedigend" abgeschnitten.

Kölln Smelk Haferliebe Klassik
Kölln Smelk Haferliebe Klassik
Oatly Haferdrink Barista Edition
Oatly Haferdrink Barista Edition
ab 15,30 €
Alnatura Bio Hafer-Drink ungesüßt
Alnatura Bio Hafer-Drink ungesüßt
ab 1,29 €
Bewertung
Stiftung Warentest
Gut (1,8)
Stiftung Warentest
Gut (1,9)
Stiftung Warentest
Gut (2,1)
Produktdetails
Hafer­anteil laut Deklaration11,3 %10 %11 %
Herkunft des Hafers laut AnbieterDeutsch­landSchweden, Finn­landDeutsch­land
Brenn­wert pro 100 ml50 kcal68 kcal40 kcal
Vitamin­zusätze laut DeklarationKeineB2, B12, D2Keine
Verfügbar beiAmazon15,30 €Rossmann1,29 €

So lief der Hafermilch-Test der Stiftung Warentest ab

Für den Haferdrink Test prüfte Stiftung Warentest insgesamt 18 Haferdrinks, 14 davon hatten ein Biosiegel. Unter den getesteten Milchalternativen waren große Namen wie Alpro, Kölln oder Oatly dabei, genauso aber auch Drinks vom Discounter oder aus der Drogerie.

Anzeige

Im Test fiel bei allen Haferdrinks mit 45 % vor allem das sensorische Urteil ins Gewicht (Geruch, Aussehen, Geschmack, Nachgeschmack, Mundgefühl), außerdem wurden die Gesundheit der Drinks (10 %), Schadstoffe (25 %), die Verpackung (10 %) sowie die Packungsangaben (10 %) unter die Lupe genommen. Gekauft wurden die Haferdrinks im September und Oktober 2019.

Haferdrink-Test bei Stiftung Warentest: Die Sieger im Detail

Kölln Smelk Haferliebe Klassik

Haferdrink-Test - Kölln Smelk Haferliebe Classic
© Kölln

Geschmacklich ist der Haferdrink von Kölln einer der besten. Der Geschmack wird als vollmundig bezeichnet. Er hat eine kräftige Hafernote, die durch die natürliche Süße des Hafers den leicht bitteren Nachgeschmack ausgleicht. Für die ernährungsphysiologische Qualität gab es allerdings nur ein "befriedigend". Diese Note erhielten alle Drinks, bei denen nicht zusätzlich Kalzium angereichert wurde. Preislich liegt der Drink bei etwas mehr als 2 €.

Oatly Hafer Barista Edition

Haferdrink-Test - Oatly Haferdrink Barista Edition
© Oatly

Mit Kalzium angereichert wurde der Oatly Hafer Barista Drink und bekommt daher in puncto Gesundheit ein "gut". Das mag auch am gesunden Rapsöl liegen, das hier zur Herstellung verwendet wird. Geschmacklich bekommt dieser Haferdrink sogar eine 1,0: Vollmundig, nicht bitter und nur leicht süß. Vor allem für Latte Macchiatto Fans ist dieser Haferdrink perfekt geeignet, da er sich sehr gut aufschäumen lässt. Dieser Haferdrink ist mit 2,24 € pro Liter der teuerste.

Oatly Haferdrink Barista Edition 6er-Packung jetzt ab 15,30 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2024 03:01 Uhr

Alnatura Bio Hafer-Drink ungesüßt

Haferdrink-Test - Alnatura Haferdrink ungesüßt
© Alnatura

Erhielt mit der Gesamtnote 2,1 ebenfalls ein gutes Ergebnis: der ungesüßte Bio Hafer-Drink von Alnatura. Die Tester*innen entdeckten im Geschmack dieses zusatzstofffreien Biodrinks eine leichte Röstnote. Im Nachgeschmack sei er hingegen etwas bitter. Gut zu wissen: Im Gegensatz zu vielen anderen Haferdrinks ist die Alnatura-Variante aufschäumbar. Der verwendete Hafer stammt außerdem aus einer kontrolliert biologischen Herstellung in Deutschland.

Alnatura Bio Hafer-Drink ungesüßt jetzt ab 15,99 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2024 00:13 Uhr

Hafermilch-Test bei Öko-Test: Die Sieger im Überblick

Öko-Test hat im November 2023 ebenfalls insgesamt 36 (Bio-)Haferdrinks genauesten geprüft. Davon schnitten stolze 30 Produkte sehr gut ab, vier erhielten ein "Befriedigend", eines nur ein "Ausreichend" und eins fiel wegen einer zu hohen Konzentration an Schimmelpilzgiften sogar mit einem "Mangelhaft" durch. Einige der Testsieger stellen wir euch hier etwas genauer vor.

Bio-HaferdrinkBio-HaferdrinkBio-HaferdrinkBio-HaferdrinkBio-Haferdrink
Allos Bio Hafer 0 % Zucker
Allos Bio Hafer 0 % Zucker
ab 6,85 €
Alnatura Hafer Alge Drink
Alnatura Hafer Alge Drink
ab 1,49 €
Berief Bio Hafer Natur
Berief Bio Hafer Natur
ab 20,90 €
Voelkel Frischer Hafer Drink Glutenfrei
Voelkel Frischer Hafer Drink Glutenfrei
ab 28,68 €
Hofgut Storzeln Hafer Drink Pur
Hofgut Storzeln Hafer Drink Pur
ab 6,49 €
Produktdetails
Herkunft des Hafers laut AnbieterItalienDeutschlandDeutschlandDeutschlandDeutschland
Deklarierter Zuckergehalt pro 100 ml / Auslobungen0 g / ohne Zucker5,2 g / ungesüßt5,2 g / keine6,1 g / keine4,5 g / ohne Zuckerzusatz
Pestizidbelastung
Weitere bedenkliche und/oder umstrittene Inhaltsstoffe
Verfügbar bei6,85 €Rossmann1,49 €20,90 €28,68 €6,49 €

Hafermilch-Test: So hat Öko-Test geprüft

Öko-Test hat die als "glutenfrei" und "zuckerfrei" deklarierten Haferdrinks in spezialisierten Laboren auf ihren Gluten- und Zuckergehalt geprüft. Bei mit Calcium angereicherten Drinks wurde zudem der Calciumgehalt bestimmt. Weiterhin wurden alle Produkte auf ihren Salzgehalt untersucht und geprüft, ob in der Rezeptur die Schwermetalle Cadmium und Nickel, eine umfangreiche Liste von Pestiziden, eine Reihe von Schimmelpilzgiften und Rückstände von Desinfektionsmitteln zu finden sind.

Anzeige

Außerdem nahm sich Öko-Test die Verpackung der Haferdrinks vor und untersuchte diese auf chlorierte Kunststoffe. Zuletzt beurteilten die Expert*innen den Geruch und Geschmack der Drinks.

Hafermilch-Test bei Öko-Test: Die Sieger im Detail

Allos Bio Hafer 0 % Zucker

Hafermilch-Test - Allos Bio Hafer 0 % Zucker
© Allos

Wie alle hier vorgestellten Produkte wurde der Bio-Haferdrink von Allos mit 0 % Zucker von Öko-Test sehr gut bewertet. So konnte der Drink sowohl im Punkt Inhaltsstoffe als auch in den Disziplinen Sensorik und weitere Mängel Bestnoten einfahren. Der Geschmack wird als arteigen und getreidig beschrieben. Hergestellt wird der Allos-Haferdrink in Italien. Was positiv auffiel: Der als "zuckerfrei" deklarierte Drink weist tatsächlich 0 g Zucker auf. Mit einem Preis von 2,29 € pro Liter gehört er allerdings zu den etwas teureren Produkten im Test.

Allos Bio Hafer 0 % Zucker jetzt ab 6,85 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2024 00:17 Uhr

Alnatura Hafer Alge Drink 

Hafermilch-Test - Alnatura Hafer Alge Drink Bioland
© Alnatura

Auch der Hafer Alge Drink von Alnatura konnte in sämtlichen Kategorien ein "Sehr gut" einfahren. Der Geschmack wird von den Tester*innen als arteigen, getreidig und süß beschrieben. Letzteres ergibt Sinn, denn obwohl der in Deutschland hergestellte Drink als "ungesüßt" deklariert wird, hat er dennoch einen relativ hohen Zuckergehalt von 5,2 g. Um andere bedenkliche Zusatzstoffe müsst ihr euch hier aber zum Glück keine Sorgen machen.

Anzeige

Berief Bio Hafer Natur 

Haferdrink-Test - Berief Bio Hafer Natur
© Berief

Der Bio-Hafer-Drink Natur von Berief wird ebenfalls rundum "sehr gut" bewertet. Auch er zeichnet sich durch einen arteigenen, getreidigen und sehr süßen Geschmack aus. Der Zuckergehalt liegt wie beim Alnatura-Getränk bei 5,2 g, allerdings wird dieser auch nicht als "ungesüßt" oder "zuckerfrei" deklariert. Der Haferdrink wird in Deutschland hergestellt und ist pestizid- und schadstofffrei. 

Berief Bio Hafer Natur Naturland jetzt ab 20,90 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 21:09 Uhr

Voelkel Frischer Hafer Drink Glutenfrei 

Hafermilch-Test - Voelkel Frischer Hafer Drink Glutenfrei
© Demeter

Der Frische Hafer-Drink von Voelkel gehört zu den glutenfreien Produkten und verfügt laut Öko-Test über einen arteigenen, getreidigen, leicht süßen Geschmack mit einer ganz leichten Bitternote. Der Zuckergehalt ist hier mit 6,1 g recht hoch, widerspricht aber keiner entsprechenden Deklaration. Gut zu wissen: Laut Hersteller soll der Voelkel-Drink demnächst einen Relaunch erhalten, der sich aber allein aufs Etikett bezieht. Solltet ihr ihm also in einem anderen Gewand begegnen, keine Sorge: Am sehr guten Inhalt hat sich nichts geändert.

Voelkel Frischer Hafer Drink Glutenfrei Demeter jetzt ab 28,68 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 22:58 Uhr

Hofgut Storzeln Hafer Drink Pur

Hafermilch-Test - Storzeln Hafer Drink
© Bioland

Der Hofgut Storzeln Hafer Drink Pur gehört zwar zu den besten, mit einem Stückpreis von 2,59 € aber auch zu den teuersten Produkten im Test. Der Drink wird in Deutschland hergestellt und hat einen arteigenen, getreidigen, leicht süßen Geschmack mit ganz leichter Bitternote. Good to know: Er wird zwar mit dem Label "ohne Zuckerzusatz deklariert", hat aber dennoch einen Zuckergehalt von 4,5 g.

Hofgut Storzeln Hafer Drink Pur jetzt ab 6,49 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2024 00:36 Uhr

Ist Hafermilch wirklich gesund? 

Klarer Fall: Hafermilch ist gesund, zumindest dann, wenn kein zusätzlicher Zucker beigefügt wurde. Dann besteht der Drink nämlich nur aus Wasser, Hafer und einer kleinen Menge Pflanzenöl. Ob das gesünder ist als Kuhmilch, ist schwer zu beantworten: Die Hafermilch enthält laut Stiftung Warentest maximal ein Drittel der Eiweißmenge, die in normaler Milch enthalten ist, Kalzium und Vitamine sind nur dann nennenswert enthalten, wenn sie künstlich zugefügt wurden. Aber: Der Haferdrink liefert mehr ungesättigte Fettsäuren und enthält eine hohe Menge Ballaststoffe.

Anzeige

Da Kalzium fürs Wachstum von Kindern eine entscheidende Rolle spielt, ist eine ausschließliche Ernährung mit Haferdrinks bei den Kleinen nicht sinnvoll. Und wenn ihr einen Haferdrink für euren Nachwuchs wählt, ist es wichtig, dass dem Produkt Kalzium beigefügt wurde.

Wo die Hafermilch aber ganz klar die Nase vorn hat, ist die Ökobilanz: Haferdrinks sollen rund 70 % weniger schädliche Klimagase verursachen als Kuhmilch. Und auch beim Wasser­verbrauch schneiden Getränke aus Hafer besser ab: Für einen Liter Haferdrink braucht es in der Herstellung nur rund 3,4 Liter Wasser. Im Vergleich: Für einen Liter Kuhmilch benötigt man 250 Liter Wasser.

Quelle: Stiftung WarentestÖko-Test, Albert Schweitzer Stiftung

Mit diesen vegetarischen und veganen Rezepten kommt beim Kochen (und Essen!) garantiert keine Langeweile auf:

Schnelle vegetarische und vegane Gerichte: Die 5 besten Rezepte
Schnelle vegetarische und vegane Gerichte: Die 5 besten Rezepte Abonniere uns
auf YouTube

Test dich: Wie gesund ist dein Lebensstil?

Hat dir "Haferdrink-Test bei Stiftung Warentest & Öko-Test: Das sind die 8 Sieger" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.