Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Badewanne reinigen: Mit diesen Hausmitteln klappt's

Badewanne reinigen: Mit diesen Hausmitteln klappt's

Putztricks

Die Badewanne sollte man regelmäßig reinigen. Gerade in Familien hat sie das ganze Jahr Hochsaison. Erfahre bei uns, wie deine Wanne blitzschnell wieder sauber wird.

Die Badewanne richtig reinigen: So geht's

Nirgendwo sonst lässt sich bei nassem und kaltem Wetter mit einem schönen Duft und spannenden Buch besser abschalten als in der heiß geliebten Badewanne. Gerade als Mama ist diese Zeit ein wahrer Wellnessmoment. Aber auch unsere Kinder genießen es, im warmen Wasser zu baden und zu planschen. Damit ihr stets eine glänzende Wanne habt, empfehlt es sich, auf die richtige Reinigung zu achten.

Generell gilt, nach dem Baden ist vor dem Baden. Um neuen Verschmutzungen vorzubeugen, investierst du nach dem Baden einfach ein paar Minuten Zeit. Spüle die Wanne und Armaturen gründlich ab und reibe sie mit einem weichen Tuch trocken. Zum Putzen muss es nicht die chemische Keule sein, mit Omas Hausmittel putzt es sich prima.

Mit welchen Hausmitteln lässt sich die Badewanne gründlich reinigen?

Bei der Reinigung der Badewanne können verschiedene Hausmittel zum Einsatz kommen. Dazu zählen Backpulver, Essig, Zitronensaft und Salz.

Die Badewanne mit Backpulver säubern

Backpulver ist einfach ein Tausendsassa unter den Hausmitteln. Befeuchte deine Wanne und reibe sie großzügig mit Backpulver ein. Über Nacht einwirken lassen, abspülen, trocknen und fertig.

Das Pulver eignet sich unter anderem auch zur Reinigung des Ceranfelds, der Kaffeemaschine oder des Grills.

Wie entferne ich Rost in der Badewanne?

Manchmal bilden sich gerade am Abfluss unschöne Rostflecken. Diese bekämpfst du ganz einfach mit einer Paste aus Backpulver und Essig. Das Produkt verteilst du auf dem Fleck, lässt es kurz einwirken und putzt anschließend wie gewohnt weiter.

Womit reinige ich Kalkflecken?

Um Kalkflecken zu reinigen, vermischst du dein Putzwasser mit etwas Essig und mit dem Saft einer Zitrone. Essig und Zitronen(säure) werden zum Schutz deiner Haut und des Materials nur verdünnt eingesetzt.

Was lässt die Badewanne wieder strahlen?

Damit deine Wanne wieder wie neu glänzt, reibst du sie komplett mit Buttermilch ein und lässt diese mindestens eine Stunde einwirken. Anschließend nur noch abspülen und trocknen.

Meine Wanne hat Flecken von ätherischen Ölen: Was kann ich tun?

Um diese Flecken zu entfernen, vermischst du einen Teelöffel Salz mit etwas Essig und Wasser. Dieses Gemisch verteilst du auf den entsprechenden Stellen und lässt das Ganze über Nacht einwirken. Zum Abschluss nur noch wie gewohnt putzen.

Wie reinige ich den Abfluss der Badewanne?

Mit zwei einfachen Hausmitteln bekommst du deinen Abfluss wieder ruckzuck frei. Fülle hierzu ein bis zwei Päckchen Backpulver in den Abfluss und gieße eine halbe Tasse Essig hinterher. Sobald das Blubbern aufgehört hat, spülst du mit heißem Wasser nach.

Hast du keines der oben genannten Hausmittel da, kannst du deine Wanne auch ganz einfach mit ein bisschen Waschpulver und Wasser reinigen.

Wie reinige ich eine Acryl- oder Emaille-Badewanne?

Für diese Wannen sind unsere  Hausmittel oftmals zu aggressiv. Um hier Ablagerungen zu entfernen, kannst du Schmierseife, Shampoo oder Waschmittel benutzen.

Tipp: Für alle Wannen gilt, reinige nur mit einem weichen Tuch aus Baumwolle oder Mikrofaser, damit die Materialien geschont werden. Um auch deinen Rücken zu schonen, empfiehlt es sich, zu einem Wischmopp zu greifen.

Ist unsere Familie ein gutes Team?

Bildquelle: Getty Images/poligonchik

Na, hat dir "Badewanne reinigen: Mit diesen Hausmitteln klappt's" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich