Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Ist Bubble Tea vegan? So findest du es heraus

Ist Bubble Tea vegan? So findest du es heraus

Für Veganer?

Das Trendgetränk zieht die Blicke auf sich und schmeckt lecker. Doch ist Bubble Tea eigentlich vegan? Hier erfährst du mehr.

Ist Bubble Tea ein veganes Produkt?

Bubble Tea ist ein Trendgetränk, das durch seine bunten Farben auf sich aufmerksam macht. Aus Asien ist das Getränk zu uns gekommen und schmeckt ziemlich süß. Dazu kommt es mit kleinen Kügelchen daher, die man beim Trinken kauen kann. Ein leckeres Getränk, auf das du statt Kaffee oder herkömmlichen Tee zurückgreifen kannst. Doch was genau ist Bubble Tea eigentlich und ist die Getränkekreation vegan? Bubble Tea wird aus kaltem schwarzem oder grünem Tee in Kombination mit Milch hergestellt. Die geleeartigen Bubbles bestehen aus Stärke. Verschiedene Lebensmittelfarben geben dem Getränk das besondere Etwas. Schwarzer und grüner Tee ist vegan. Da Bubble Tea aber mit Milch hergestellt wird, ist herkömmlicher Bubble Tea leider nicht vegan. Die kleinen Kügelchen bestehen, anders als erwartet, nicht aus Gelatine, sondern aus Tapiokastärke. Die Kügelchen sind also vegan. Da das Getränk auch ohne Milch hergestellt werden kann, besteht die Möglichkeit, es auch vegan zu bekommen.

Wie erkenne ich veganen Bubble Tea?

In einem Bubble Tea Shop hast du die freie Auswahl und kannst dein Getränk ganz nach deinen Vorlieben mischen. Du hast so die Möglichkeit, auf die Milch zu verzichten. Da die kleinen Kügelchen im Bubble Tea sowieso vegan sind, kannst du zugreifen. Ob du deinen Bubble Tea mit Eis, ohne Eis, mit wenig oder viel Zucker oder mit einer Milchalternative wie Soja- oder Mandelmilch bestellst, ist dir überlassen. Produkte, die du im Supermarkt kaufen kannst, werden häufig mit Milch hergestellt. Grundsätzlich lohnt es sich auch, auf das gelbe V-Label zu achten, das vegane Produkte kennzeichnet. Da es aber keine Kennzeichnungspflicht gibt, kann es auch sein, dass das Produkt vegan ist, obwohl kein Siegel vorhanden ist. Achte beim Kauf dieser Bubble-Tea-Produkte also auf die Zutatenliste, wenn du ein veganes Produkt haben möchtest. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du Bubble Tea auch selbst herstellen. Genieß es aber nicht zu oft, denn es handelt sich dabei um eine echte Kalorienbombe.

Fazit

Bubble Tea ist nicht vegan. Er wird traditionell mit schwarzem oder grünem Tee mit Milch hergestellt. Da es aber verschiedene Variationen des Getränks gibt, kannst du ihn nach deinem Geschmack selbst herstellen oder im Bubble-Tea-Shop zusammenstellen lassen. So kannst du auf Milchalternativen setzen oder diese einfach weglassen. Finde ebenfalls heraus, ob Berliner vegan sind – oder nennst du sie Pfannkuchen oder Krapfen?

Fitness-Test: Wie fit ist dein Wissen zu Sport und Ernährung?

Bildquelle: Pexels/Rodnae Productions

Na, hat dir "Ist Bubble Tea vegan? So findest du es heraus" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich