Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Ist Katjes vegan? Darauf solltest du achten

Ist Katjes vegan? Darauf solltest du achten

Für Naschkatzen

Fruchtgummis waren lange Zeit aufgrund der Gelatine bei veganer Ernährung tabu. Doch Katjes hat einige vegane Sorten auf den Markt gebracht. Welche ihrer Produkte sind vegan?

Ist Katjes vegan?

“Katjes – jes – jes – jes” – Den Slogan kennen wir wohl alle, aber nur für einige war er bisher interessant. Für Veganer*innen waren Gummitierchen oft eher uninteressant, da Gelatine darin zu finden war. Bei Gelatine handelt es sich eindeutig um ein tierisches Produkt, das aus Schlachtabfällen hergestellt wird. Doch in den letzten Jahren hat sich viel geändert. Allen voran die Marke Katjes, die nun viele vegetarische und vegane Produkte auf den Markt gebracht hat. Dabei handelt es sich nicht zwangsläufig um neue Produkte des Herstellers, sondern lediglich um bekannte Produkte, die neue Inhaltsstoffe bekommen haben. Die Gelatine wurde durch tierfreie Geliermittel ersetzt, sodass Vegetarier*innen und Veganer*innen nun auch zu Katjes greifen können.

Welche Produkte von Kajtes sind vegan?

Da nicht alle Produkte von Katjes vegan sind, solltest du dich am gelben V-Siegel orientieren. Katjes hat seine Produkte nämlich verifizieren lassen, sodass eindeutig geklärt ist, welche Fruchtgummis vegan sind und welche nicht. Manche Fruchtgummis von Katjes sind nämlich nur vegetarisch, da sie zusätzlich mit Bienenwachs überzogen sind. Dieses ist genau wie Honig nicht vegan. Die Produkte würden sonst in der Tüte aneinanderkleben, weswegen Katjes aktuell nicht auf die Verwendung verzichten möchte. Es gibt aber auch viele Varianten, die rein vegan sind, also keine tierischen Inhaltsstoffe aufweisen. Damit es für dich leichter ist, ein veganes Katjes-Produkt zu finden, haben wir dir die veganen Produkte aufgelistet:

  • Glücksherzen Sauer
  • Salzige Heringe
  • Lakritz Batzen
  • Party Fred
  • Wunderland +Vitamine
  • Wunderland Rainbow Edition
  • Wunderland Pink Edition
  • Wunderland Sauer
  • Grün-Ohr-Hasen
  • Fred Ferkel
  • Katzenfötchen

Welches Geliermittel verwendet Katjes?

Katjes wirbt auf vielen Verpackungen mit der Information „Ohne tierische Gelatine!“ und erfreut damit Veganer*innen. Alle Produkte werden rein vegetarisch produziert, wie das Unternehmen selbst berichtet. Statt der Gelatine wird pflanzliches Pektin verwendet, das beispielsweise in Äpfel zu finden ist. Alle Fruchtgummis und Lakritz sind vegetarisch, einige sogar vegan. Ganz nebenbei bietet Katjes auch vegane Schokolade an. Sie wird mit Haferdrink hergestellt. Bei der veganen Schokolade von Katjes hast du die Wahl zwischen Katjes Chocjes Original und Katjes Chocjes Original Haselnuss.

Fazit

Katjes legt Wert auf die Umwelt und setzt deswegen auf Pektin als pflanzliches Geliermittel. Alle Produkte von Katjes sind daher vegetarisch. Einige Produkte sind sogar vegan, da auf Bienenwachs als Trennmittel verzichtet wird. Wenn wir gerade beim Thema Naschen sind, findest du bei uns auch heraus, ob Marzipan vegan ist.

Fitness-Test: Wie fit ist dein Wissen zu Sport und Ernährung?

Bildquelle: Getty Images/G&J Fey

Na, hat dir "Ist Katjes vegan? Darauf solltest du achten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich