Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Reisen & Freizeit
  4. Vergangenheit enthüllt: Anstelle dieser Burg thronte im Mittelalter einer Raubritter-Festung

Burgen & Ritter

Vergangenheit enthüllt: Anstelle dieser Burg thronte im Mittelalter einer Raubritter-Festung

Das UNESCO-Welterbe liegt im oberen Mittelrheintal in der Pfalz.
Das UNESCO-Welterbe liegt im oberen Mittelrheintal in der Pfalz. (© Pixabay/ Elsenmagriet)

Dass nicht alle Ritter edle Helden waren, beweisen die Herren der Burg Reichenstein. Diese fatalen Folgen ergaben sich dadurch für die Burg.

Die Burg Reichenstein: Eine mittelalterliche Raubritter-Festung

Das imposante Gebäude der Burg Reichenstein thront über der rheinland-pfälzischen Stadt Trechtingshausen. Die ursprüngliche Festung, die auch Falkenburg genannt wird, wurde im 11. Jahrhundert erbaut – und bereits 1282 wieder zerstört. Der Hintergrund dieser ungewöhnlichen Geschichte ist die unedle Betätigung der Burgherren von Reichenstein. Die Herren Hohenfels nahmen es nämlich nicht so genau mit den ritterlichen Tugenden. Stattdessen betrieben sie Raub im großen Stil und verbreiteten dadurch in der Umgebung Angst und Schrecken. Friedliche Versuche, die Ritter zu stoppen, blieben erfolglos. So entschied der König, Rudolf von Habsburg, die Burg erst zu belagern und anschließend zu zerstören. Damit kehrte in der Region endlich Ruhe ein.

Anzeige

Viel zu entdecken für Groß und Klein

Nachdem der König die Burg zerstören ließ, verfiel die Burgruine im Laufe der Jahrhunderte. Erst zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Festung aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt. Ihr neuer Besitzer, Baron Nikolaus Kirsch-Puricelli, ließ die Burg im Tudorstil wieder aufbauen. Heutzutage gehört die ehemalige Raubritter-Festung zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Neben einem Hotelbetrieb gibt es auf dem Gelände ein Restaurant und ein Museum, das vor allem Jagdtrophäen, Waffen und Takenplatten ausstellt. Auch für Kinder gibt es viel zu entdecken: Im Ritterzimmer dürfen sich die Kleinen nach Herzenslust in mittelalterliche Gewänder und Rüstungen hüllen. Das Gelände rund um die Burg lädt zum Wandern, Radfahren und zu Besuchen auf dem Klettersteig ein. Sogar heiraten kann man auf der Burg!

Das sollen die 10 schönsten Burgen & Schlösser Europas sein

Das sollen die 10 schönsten Burgen & Schlösser Europas sein
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Wer die Burg Reichenstein besucht, erwartet wohl kaum, dass diese Burg ursprünglich eine echte Raubritter-Festung war. Die räuberischen Tätigkeiten der Burgherren führten im 13. Jahrhundert zur Zerstörung der Burg. Doch die wiederaufgebaute Anlage ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Noch mehr Burgen-Inspirationen in Rheinland-Pfalz haben wir für euch zusammengestellt. Viel Spaß beim Erkunden!

Stadt oder Land: Wo solltest du wohnen?

Na, hat dir "Vergangenheit enthüllt: Anstelle dieser Burg thronte im Mittelalter einer Raubritter-Festung" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.