Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Was sind Termiten? Alle Infos zu den kleinen Insekten

Kinderwissen

Was sind Termiten? Alle Infos zu den kleinen Insekten

Wir verraten dir alles Wissenswerte zu Termiten. Sind es eigentlich Ameisen? Wie leben sie und wovon ernähren sie sich? Hier erfährst du mehr über die kleinen Insekten.

Kinderleicht erklärt: Was sind Termiten?

Im ersten Moment sehen Termiten Ameisen zum Verwechseln ähnlich. Doch sie sind mit den Schaben und Heuschrecken verwandt, mit den Ameisen hingegen gar nicht. Sie haben drei Beinpaare und bestehen aus Kopf, Brust und Hinterleib. Ameisen unterscheiden sich insofern von Termiten, als dass sie zwischen Brust und Hinterleib eine kleine Einschnürung in Form eines Knötchens zur Abgrenzung haben. Außerdem sind Ameisen zumeist dunkel und Termiten eher sehr hell, fast schon weiß oder gelblich bis sehr hellbraun. Am Kopf tragen Termiten zwei kleine Fühler, die an eine Perlenkette erinnern und ihre beißenden Mundwerkzeuge. Arbeiter und Soldaten der Termiten haben keine Flügel und sind blind. Nur die Geschlechtstiere besitzen Flügel und Augen. Die Flügel werfen sie nach der Paarung jedoch ab. Termiten haben wie viele anderen Insekten einen Chitinpanzer, der allerdings weich ist. Sie benötigen ihn nicht wie andere Tiere als Schutzpanzer.

Haben Termiten Feinde?

Termiten bestehen aus viel Eiweiß und Fett und sind somit ein Leckerbissen einer Vielzahl von Fressfeinden. Sowohl Erdwölfe als auch Affen wie der Schimpanse lieben die kleinen Insekten. Ein besonders gefährlicher Feind ist der Ameisenbär, der mit seinen kräftigen Klauen ganze Termitenbauten aufreißen kann, um seine Beute zu fangen. Mit seiner langen klebrigen Zunge kann er die kleinen Bewohner mühelos aus ihren Gängen holen. Sie können aber auch für Menschen ein toller Snack sein.

Sind Termiten gefährlich?

Termiten leben häufig zu mehreren Millionen zusammen. Diese geballte Kraft und ihre starken Mundwerkzeuge können tatsächlich zur Gefahr werden. Hauptsächlich ernähren sich Termiten nämlich mit Vorliebe von totem Holz. Sie raspeln mit ihren kleinen Waffen alles klein und können ganze Bauwerke wie Häuser oder Brücken, die aus Holz bestehen, zerstören. Normalerweise leben Termiten in den Tropenwäldern und Savannen Afrikas und Südamerikas. Wenn sie versehentlich eingeschleppt werden, können sie in Wohnhäuser eindringen und sich über Holzdielen, Dachstühle und Türverkleidungen fressen.

Diese 11 heimischen Insektenarten können gefährlich werden

Diese 11 heimischen Insektenarten können gefährlich werden
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Noch mehr spannende Infos über Termiten:

  • Termiten haben verschieden Bauten. Entweder legen sie aus Speichel und Erde große Hügel an oder sie bauen unterirdische Erdnester. Doch auch Nester in Baumstämmen sind möglich.
  • Die größten Termitenhügel gibt es in Afrika. Sie können bis zu sieben Meter hoch sein.
  • Es gibt 2000 verschieden Termiten-Arten auf der Welt.
  • Termiten-Kolonien bestehen aus fortpflanzungsfähigen Paaren, Arbeitern und Soldaten. Die Paare sorgen für den Nachwuchs, die Arbeiter betreiben Brutpflege, bauen Nester und schaffen Nahrung herbei, die Soldaten bewachen den Termitenbau.
  • Termiten verständigen sich untereinander durch Duftdrüsen. Sie verfügen über verschieden Duftsignale. 

Fazit

Nun weißt du, dass Termiten nicht mit den Ameisen verwandt sind und sich auch optisch voneinander unterscheiden. Termiten sind sehr fleißige kleine Insekten, die stets in großen Kolonnen und riesigen Bauten zusammenleben. Ihre Arbeiten sind genau eingeteilt und für jeden Bereich gibt es passende kleine Helfer. Gefährlich kann es werden, wenn Termiten Häuser befallen. Da sie sich besonders gerne von totem Holz ernähren, können sie ganze Gebäude zerstören. Möchtest du noch mehr über Insekten erfahren? Dann haben wir für dich spannende Infos über Ohrenkneifer.

Welches Tier bin ich? Finde es heraus!

Bildquelle: Pexels/Jimmy Chan

Na, hat dir "Was sind Termiten? Alle Infos zu den kleinen Insekten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: