Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Welche Bedeutung hat Diplomatie? Wir erklären es für Kinder

Kinderfrage

Welche Bedeutung hat Diplomatie? Wir erklären es für Kinder

© unsplash/History in HD

Du weißt, dass es manchmal gut ist, diplomatisch zu handeln. Diplomatie ist sogar ein politischer Beruf, man kann ihn erlernen. Also, was ist Diplomatie genau?

Kindgerecht erklärt: Was bedeutet Diplomatie?

Beschäftigst du dich gerne mit Politik? Dann weißt du sicherlich schon, wie der Bundeskanzler gewählt wird oder was der Bundestag ist. Du hörst oder liest manchmal von Politikerinnen und Politikern, die diplomatisch vorgehen. Doch welche Bedeutung hat Diplomatie und wie handelt jemand diplomatisch? Unter Diplomatie versteht man die Kunst der Verhandlung. Kann jemand geschickt mit Worten umgehen und verhandelt ruhig, geduldig und bedacht, wird die Person als diplomatisch angesehen. Diese Person sieht nicht nur sich, sondern das große Ganze und handelt im Interesse des Landes oder der Institution, die sie beauftragt hat. Sie ist in der Lage, sich auch in die Interessen und Erwartungen anderer zu versetzen und diese zu berücksichtigen. Jemand, der nicht diplomatisch ist, ist aufbrausend und möchte, wann immer es geht, ganz seinen eigenen Willen durchsetzen. Diplomatie ist vor allem gefragt, wenn mehrere Länder etwas beschließen wollen. Die Diplomaten der Länder werden zu Gesprächen eingeladen, um Verhandlungen zu führen. Erst, wenn sie sich geeinigt haben, kommt es zum Vertragsabschluss.

Anzeige

Was machen ein Diplomat und eine Diplomatin?

Diplomaten und Diplomatinnen sind Menschen, die im Auftrag ihres jeweiligen Landes miteinander sprechen und verhandeln. Sie regeln im Alltag den politischen Verkehr zwischen souveränen Ländern und sie verhandeln mit den anderen Diplomaten Verträge über zukünftige Beziehungen und Rücksichten. Sie handeln im Auftrag ihres Landes und dessen politischen Werten, sie sind wichtige Vertreter des Landes in der Außenpolitik. Da Diplomaten in fremden Ländern arbeiten, genießen sie einen besonderen Schutz: die Immunität. Das bedeutet, dass ihnen in Ausübung ihrer Arbeit keine Straftat zu Last gelegt werden kann. Lernen kann man den Beruf eines Diplomaten in einer sogenannten Diplomatenschule. Dort befassen sich viele Unterrichtsstunden mit der Kunst, richtig zu verhandeln. Aber natürlich gehören auch die offiziellen diplomatischen Sprachen Englisch und Französisch, außerdem internationales Recht zum Curriculum. Ein verwandter Begriff ist die Diplomatik, er meint die Lehre und die Wissenschaft von den offiziellen Urkunden.

Diplomatie ist die „Kunst der Verhandlung“. In einer Diplomatenschule lernen Diplomatinnen und Diplomaten, wie sie in außenpolitischer Sache verhandeln. Sie lernen, mit Worten umzugehen und die Interessen ihres Landes zu vertreten. Eingesetzt wird ein Diplomat beispielsweise, bevor Länder Verträge miteinander abschließen. So ist gesichert, dass im Interesse des Landes gehandelt wird. Möchtest du wissen, wie viel ein Bundestagsabgeordneter verdient oder wer den Bundespräsidenten wählt? Lies dir noch mehr politische Artikel von uns durch.

Demokratie für Einsteiger: Politik: Wir haben die Wahl! | Alles über Politik und Wahlen für Kinder

Demokratie für Einsteiger: Politik: Wir haben die Wahl! | Alles über Politik und Wahlen für Kinder

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 12:01 Uhr

Cooles Quiz für Kinder: Allgemeinwissen Quiz für clevere Schulkinder

Hat dir "Welche Bedeutung hat Diplomatie? Wir erklären es für Kinder" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.