Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Wer war Sokrates: Wissenswertes über den berühmten Denker

Kinderwissen

Wer war Sokrates: Wissenswertes über den berühmten Denker

© pixabay/Fszalai

In der Schule bist du vielleicht schon auf diesen Namen gestoßen. Wer Sokrates war, was er gemacht hat und warum er so berühmt ist, erfährst du bei uns.

Kinderleicht erklärt: Wer war Sokrates?

Sokrates war ein Philosoph in Athen im fünften Jahrhundert vor Christus. Zum besseren Verständnis: Der Begriff Philosophie entstammt der griechischen Sprache und bedeutet so viel wie „Liebe zur Weisheit“. Philosophen beschäftigten sich mit Fragen über die Welt, über was Menschen wissen sollten und wie sie sich richtig verhalten. Sokrates selbst hat sein Denken und Handeln nicht schriftlich hinterlegt. Die Überlieferung seiner Werke ist seinen zwei bekannten Schüler Platon und Xenophon zu verdanken: Sie hielten in einer Art Interview schriftlich fest, worüber Sokrates philosophierte. In der heutigen Zeit könnte man einen Philosophen als antike Wissenschaftler bezeichnen, da sie sich oft mit naturwissenschaftlichen Fragen auseinandersetzten.

Anzeige

Was hat Sokrates genau gemacht?

Besonders um die Menschheit kreisten sich die Gedanken von Sokrates. Er rief dazu auf, Ideen und Meinungen stets zu hinterfragen. Sokrates vertrat die Meinung, dass jeder Mensch immer gerecht handeln solle und lieber Unrecht ertragen solle, als selbst Unrecht zu tun. Um den Menschen seine Ansichten zu vermitteln, stellte er sich zumeist auf gut gefüllte Marktplätze in Athen, wo er auf ein großes Publikum traf. Doch nicht alle Teilnehmer teilten Sokrates' Meinung und reagierten mitunter zornig und schenkten seinen Aussagen keinen Wert. Viele Menschen fühlten sich mehr oder weniger beleidigt, da Sokrates ihnen Unwissen vorwarf. Dabei ging er ganz geschickt vor. Er belehrte die Menschen nicht offensichtlich, sondern stellte ihnen Fragen und brachte sie während des Gesprächs automatisch auf neue Ideen und Sichtweisen. Diese Strategie bezeichnet man als die Sokratische Methode.

Was ist mit Sokrates passiert?

Viele Menschen waren der Ansicht, dass Sokrates mit seinen Ideen die Jugend „verderbe“. Da er aber immer weiter seine Meinung und Vorhaben vertrat, wurde er letztendlich verhaftet und 399 vor Christus im Alter von 70 Jahren zum Tode verurteilt. Eine Flucht aus seiner Gefangenschaft wäre für den griechischen Philosophen jedoch nie infrage gekommen, denn er hielt sich stur an das Gesetz und ergab sich seinem Schicksal. Der Überlieferung nach ist er durch einen Schierlingsbecher gestorben. Schierling ist eine besonders giftige Pflanzenart, die unter anderem auch in Europa vorkommt. Der Schierlingsbecher war zur damaligen Zeit ein typisches Giftmittel für zum Tode verteilte. Welche heimischen Pflanzen bei uns giftig und mit Vorsicht zu behandeln sind, erklären wir dir gerne.

Welche bekannten Zitate entstammen Sokrates?

  • „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“ (wobei bis heute nicht sicher ist, ob es nicht „Ich weiß, dass ich nicht weiß“ lautete)
  • „Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen.“
  • „Ich kann niemandem etwas lehren. Ich kann ihn nur zum Denken bringen.“
  • „Ein Leben, das nicht kritisch untersucht wird, ist es nicht wert, gelebt zu werden.“
Anzeige

Nun weißt du mehr über Sokrates und kannst dein Wissen über ihn mit anderen teilen. Er war ein berühmter Philosoph Griechenlands, der an das Gute im Menschen appellierte und sie zur Hinterfragung ihres Handelns und ihrer Ideen animierte. Das kam jedoch nicht bei jedem Menschen gut an und so unterstellte man Sokrates, dass er einen schlechten Einfluss auf die jungen Menschen habe, was ihm letztendlich eine Verhaftung mit anschließendem Todesurteil einbrachte. Dich faszinieren die Zitate des Sokrates? Dann schau dir unsere Zitate-Sammlung speziell für Kinder an. Erfahre zudem mehr über die Zeit, zu der Sokrates lebte: die Antike.

WAS IST WAS Band 64 / Die alten Griechen. Götter, Helden, Dichter

WAS IST WAS Band 64 / Die alten Griechen. Götter, Helden, Dichter

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.06.2024 07:58 Uhr

Dich beeindruckt das Wissen von Menschen wie Sokrates? Dann ist Lesen eine super Idee. Diese acht Bücher aus unserem Video gehören in jedes Kinderzimmer:

Diese 8 Kinderbücher gehören in jedes Regal

Cooles Quiz für Kinder: Allgemeinwissen Quiz für clevere Schulkinder

Hat dir "Wer war Sokrates: Wissenswertes über den berühmten Denker" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.