Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Wo leben Löwen? Die Heimat des Königs der Tiere

Wo leben Löwen? Die Heimat des Königs der Tiere

Kinderfragen

Stark, groß und majestätisch – nicht selten werden die Großkatzen als „Könige der Tiere“ bezeichnet. Wo leben Löwen? Gibt es den idealen Lebensraum für sie und hat sich dieser vielleicht verändert? Wir geben kindgerechte Antworten auf diese Fragen.

Wissen für die Kleinen: Wo leben Löwen?

Am wohlsten fühlen sich Löwen, wenn es warm ist und sie bei ihrer Jagd nicht durch viele Bäume behindert werden. Weite Graslandschaften in Afrika bieten ihnen das. Hier ist das Zuhause der meisten Löwenarten. Ein paar wenige leben in einem kleinen Gebiet in Indien. Damit sie nicht aussterben, wurde dort extra für sie ein Schutzgebiet geschaffen.

Wissen für Schulkinder: Die Lebensräume der Großkatzen

Der ursprüngliche Lebensraum der Löwen erstreckte sich über ganz Afrika, Südostasien bis nach Indien. Obwohl die majestätischen Großkatzen sehr anpassungsfähig sind, wurden und werden sie durch die Menschen immer weiter in ihren Lebensräumen begrenzt. So findet man Löwen heutzutage nur noch südlich der Sahara und in einem kleinen Schutzgebiet im Westen Indiens. 

Weite Landschaften mit Gräsern und Buschland sind die Heimat der Löwen. Die weiten Savannen West- und Ostafrikas bieten ihnen die idealen Bedingungen. Vier Unterarten leben hier und wir möchten sie euch vorstellen:

  • Massai-Löwe: In Ostafrika ist sein Zuhause.
  • Senegal-Löwe: Er bewohnt Westafrika und ist bedroht.
  • Katanga-Löwe: Diese bedrohte Art lebt in den Gebieten des Kongo, Simbabwe und Angola.
  • Transvaal-Löwe: Er kommt nur im Krüger-Nationalpark in Südafrika vor.

Eine weitere Unterart ist der Asiatische Löwe, der auch Indischer oder Persischer Löwe genannt wird. Heute lebt diese Löwenart nur noch im Gir-Nationalpark. Dieser liegt im indischen Bundesstaat Gujarat. Früher erstreckte sich sein Lebensraum von Südosteuropa bis in den Mittleren und Nahen Osten. Der Mensch hat die Lebensräume der Löwen immer weiter eingeschränkt. Heute gibt es noch ein paar hundert Exemplare, die unter strengem Schutz stehen.

Um euch zu zeigen, wie sehr der Löwe aus seinen Lebensräumen verdrängt wurde, stellen wir euch ausgestorbene Unterarten und ihre ursprünglichen Lebensräume vor.

  • Berber-Löwe: Er lebte in einem großen Gebiet, dass sich von Marokko bis Ägypten erstreckte. Seit ungefähr hundert Jahren ist er ausgestorben. Wenige Nachkommen leben heute noch in Zoos.
  • Kap-Löwe: Sein Lebensraum war Südafrika. In dem Gebiet um die Hauptstadt Kapstadt herum, war er am meisten verbreitet und darum gab man ihm auch seinen Namen. Leider ist er schon seit ungefähr 150 Jahren ausgestorben.

Fazit

Obwohl der Löwe sehr anpassungsfähig ist, lebt er heute nur noch in wenigen Gebieten der Erde. Südlich der Sahara und im Gir-Nationalpark kann man Löwen in ihren natürlichen Lebensräumen beobachten. Aber auch diese Tiere sind stark bedroht und einige Unterarten sind schon ausgestorben. Konnten wir vielleicht deine Neugier wecken? Möchtest du wissen, wo die anderen Bewohner unserer Erde leben? Weißt du zum Beispiel, in welchen Gewässern der Hai lebt? Wo sind Pandas zu Hause und wo kann man Fledermäuse finden? Wir haben die Antworten für dich.

Das große Tierquiz: Wie gut kennst du die Welt der Tiere?

Bildquelle: Pixabay/SarahRichterArt

Na, hat dir "Wo leben Löwen? Die Heimat des Königs der Tiere" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich