Checkliste Wickeltasche: Was gehört in die Wickeltasche?

Babys wollen gewickelt werden - natürlich auch unterwegs! Hier erfahren Sie, was Sie in Ihrer Wickeltasche immer dabei haben sollten.

Checkliste für die Wickeltasche

• 2-3 Windeln
• eine kleine Tüte zum Entsorgen der gebrauchten Windel
• Feuchttücher
• Wundcreme
• Wickelunterlage (gibt’s in Drogeriemärkten im praktischen Zehnerpack)
• 1 x Wechselkleidung
• Taschentücher

Je nach Bedarf
• Schnuller
• Kuscheltier
• Babynahrung
• Stilleinlagen
• Desinfektionsspray

Wahl der Wickeltasche:
• Wer mit Baby unterwegs ist, braucht viel Zubehör! Um das unterzubringen, brauchen Sie eine große Tasche, das muss aber nicht unbedingt eine spezielle Wickeltasche sein.
• Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Tasche möglichst praktisch unterteilt ist – so ersparen Sie sich mühevolles Suchen unterwegs.
• Sie sind sich unsicher, welches Design Sie wählen sollen? Süße Eulen, lustige Punkte oder lieber schlichter Schick in Leder? Sie haben die Qual der Wahl! Wenn Sie die Tasche auch nach der Babyzeit noch verwenden wollen, empfiehlt sich allerdings ein eher neutrales Design.

Hat dir der Artikel "Checkliste Wickeltasche: Was gehört in die Wickeltasche?" von Benita Wintermantel gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.