Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Das Baby dieses Harry-Potter-Stars ist mit Corona infiziert

Das Baby dieses Harry-Potter-Stars ist mit Corona infiziert

Im Krankenhaus

Jessie Cave kennen Harry-Potter-Fans als Gryffindorschülerin Lavender Brown. Die Schauspielerin ist im vergangen Oktober erst zum dritten Mal Mutter geworden. Damals musste ihr kleiner Sohn direkt auf die Intensivstation und nun der erneute Schock: Der Kleine hat sich mit Corona infiziert.

Nach Sturzgeburt auf Intensivstation

Der kleine Abraham hatte bisher einen schwierigen Start in dieser Welt. Im Oktober meldete Jessie Cave, die bereits zwei kleine Kinder hat, dass Abraham nach einer schwierigen Geburt zur Welt kam. Die Sturzgeburt kostete sie viel Nerven und ihr kleiner Sohn musste seine ersten Tagen auf der Intensivstation verbringen.

Nach einer sturzartigen Geburt können Babys teilweise unter niedrigem Blutdruck, Atemnot und Sauerstoffmangel leiden, die Schäden im Gehirn verursachen können. Doch nach einiger Zeit ging es dem Baby besser und seine Familie durfte ihn nach Hause holen.

Ehrlich gesagt, es war der schlimmste Moment in meinem Leben.

Jessie Cave

Hermine, Harry & Co.: Das machen die Stars aus den Harry-Potter-Filmen heute

Hermine, Harry & Co.: Das machen die Stars aus den Harry-Potter-Filmen heute
Bilderstrecke starten (42 Bilder)

Mit 3 Monaten erneut im Krankenhaus

Die 33-Jährige Mama war überglücklich, dass es dem kleinen Abraham Benjamin gut geht und er wieder nach Hause konnte. Auf Instagram teilte sie einige süße Schnappschüsse vom kleinsten Familienmitglied und ihren beiden anderen Kindern, ihrem fünfjährigen Sohn Donnie und der dreijährigen Margot.

Doch nun ist Jessie mit dem Baby erneut im Krankenhaus und postet ein berührendes Foto, auf dem Abraham im Krankenhausbett liegt: Dazu schreibt die Schauspielerin, dass der drei Monate alte Säugling positiv auf das Coronavirus getestet ist und nun im Krankenhaus bleiben muss. Ihm gehe es gut, aber wird ständig überwacht und isoliert.

Ich wollte wirklich nicht, dass dies der Beginn des neuen Jahres meiner Familie ist. Ich wollte so kurz nach seiner traumatischen Geburt nicht wieder in einem Krankenhaus sein. Wieder einmal habe ich Ehrfurcht vor den Krankenschwestern und Ärzten.

Jessie Cave, Instagram

Es ist wirklich nicht leicht, was die Dreifach-Mutter mit ihrem dritten Sohn bisher durchmachen musste. Wir hoffen, dass sich der Kleine gut erholt und bald wieder gesund nach Hause kann. Wo er sich angesteckt hat, bzw. ob jetzt die gesamte Familie in Quarantäne ist, dazu äußert sie sich nicht. Sicherlich liegt der Verdacht jetzt nahe, dass es noch weitere Familienmitglieder getroffen haben könnte. Ihre Familie wird jetzt sehr vorsichtig sein müssen. Wir wünschen ihr viel Kraft dafür.

Bildquelle: imago images / Everett Collection

Na, hat dir "Das Baby dieses Harry-Potter-Stars ist mit Corona infiziert" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich