Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Adventskalender basteln aus Papier: Die Engelspost ist da

DIY

Adventskalender basteln aus Papier: Die Engelspost ist da

Dieser niedliche Adventskalender aus Papier sieht nicht nur zuckersüß aus. Er ist auch ein tolles Geschenk für kleine und große Weihnachtsfans. Und das Beste: Unseren „Engelspost“-Adventskalender könnt ihr ganz leicht nachbasteln.

Was brauche ich für den Adventskalender?

  • Tonkarton in Hellrosa oder Beige, Hellgrün, Californiablau, Pink
  • Quadro-Fotokarton in Grün und Blau
  • Alukarton in Gold
  • Alukrepp in Gold
  • Satinband in Orange, Grün und Hellblau, 3 mm breit
  • Wolle in Orange
  • Goldfaden, 0,4 mm Ø
  • Glitter-Pen in Gold
  • Lackstift in Weiß
  • Filzstifte in Pink und Schwarz
  • Buntstift in Rot
  • 3-D-Klebeplättchen Vorlage zum kostenlosen Download

So bastelt ihr den Adventskalender aus Papier

1. Am Anfang schneidet ihr erst einmal die einzelnen Körperteile aus dem rosafarbenen oder beigen Tonkarton und das Flügelpaar aus Alukarton aus. Bei den Hemdchen macht ihr den Zuschnitt jeweils entlang der gestrichelten Linie, danach falzen und knicken. Die Ärmel schneidet ihr dann noch jeweils doppelt aus Quadro-Fotokarton.

2. Jetzt könnt ihr dem Engelchen mit Filzstift ein Gesicht aufzeichnen, die Wangen malt ihr mit rotem Buntstift auf. Mithilfe der 3-D-Klebepads lässt sich die Nase ganz leicht fixieren. Für die Haare bindet ihr einige Wollfäden mit einem Goldfaden in der Mitte ab und flechtet daraus anschließend Zöpfe. Ihr könnt eurem Engel aber natürlich auch eine lustige Kurzhaarfrisur verpassen. Im Anschluss klebt ihr die Haare auf den Kopf.

3. Den Kopf klebt ihr am Halsansatz zwischen das Hemdchen, dann könnt ihr auch das Flügelpaar fixieren und die Ärmel aufkleben. Aber seid dabei sparsam mit dem Klebstoff und tragt den Leim nur am oberen Ärmelende auf. Danach klebt ihr noch die Füße innen an der Saumkante an und bindet jedem Engel eine 20 cm lange Satinbandschleife um den Hals.

4. Jetzt schneidet ihr aus Alukrepp Streifen, etwa 25 mal 8 cm groß. Die Streifen faltet ihr dann längs zur Hälfte und schließt die Seiten mit Klebstoff. Danach werden die Goldsäckchen gefüllt und mit je einem Goldfaden zugebunden. Jeder Engel darf dann ein Säckchen zwischen seinen Armen halten.

5. Im Anschluss bearbeitet ihr die separaten Flügel aus Alukarton und schneidet kleine Schlitze hinein. Den Mittelsteg biegt ihr danach rund und steckt dann die Schlitze ineinander. In die Flügelhalter könnt ihr außerdem noch einen aufgerollten Zettel mit einer Adventsbotschaft oder einem Adventsgruß schieben. Dann noch die goldenen Adventsziffern mit Glitter-Pen auf Engel und Schriftrollen schreiben und schon ist euer süßer Adventskalender fertig.

Aus: Wir basteln Adventskalender
von Maria-Regina und Michael Altmeyer
© 2009 Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg
(zum Beispiel für 7,50 € über Amazon)

Ihr habt noch immer nicht genug Bastelideen für den Advent? Dann schaut euch mal um auf unseren Themenseiten "Weihnachtsbasteln" und "Advent".

Bildquelle: Christophorus Verlag

Hat Dir "Adventskalender basteln aus Papier: Die Engelspost ist da" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch