Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Gruselige Halloween-Hüte basteln: So einfach geht's!

Grusel-DIY

Gruselige Halloween-Hüte basteln: So einfach geht's!

Ein schnelles Halloween-Kostüm gefällig? Diese Halloween-Hüte könnt ihr euren Kindern ganz einfach last minute basteln – und kommen bei der Halloween-Party sicher super an.

Material für die Halloween-Hüte

  • Pappe
  • Pappteller, Ø 23 cm
  • Filz in Orange und Schwarz
  • Pompons (Orange Ø 3 cm und Schwarz Ø 2,5 cm)
  • Rayonbast in Orange und Schwarz
  • Bastelfarbe in Orange und Schwarz
  • Glitterpen in Orange
  • Buntstift in Weiß
  • Wolle, Zirkel, Pinsel, Schere, Bastelkleber, Zeitungspapier, Küchenrolle

Vorlagen zum Download

Bastelanleitung für die Halloween-Hüte

  1.  Mit Wolle den Umfang des Kopfes ausmessen und 2 cm dazugeben. Den Faden halbieren und in dieser Größe den Zirkel einstellen. Mit dem Zirkel einen Halbkreis auf die Pappe malen und sorgfältig ausschneiden.
  2. Den Halbkreis zu einem Spitzhut formen und die Kanten mit Klebefilm verbinden.
  3. Den Spitzhut in der Mitte des Papptellers auflegen, umranden und den Kreis herausschneiden. Den Spitzhut mit reichlich Klebefilm über die Öffnung kleben.
  4. Zeitungspapier in kleine Stücke reißen. Bastelkleber auf den Hut streichen, ein Stück Zeitungspapier auflegen und erneut mit Klebstoff bestreichen. Auf diese Weise zuerst die Nahtstelle zwischen Hut und Pappteller bekleben, danach den kompletten Hut verkleiden.
  5. Anschließend noch zwei Schichten Küchenpapier auftragen. So wird der Hut nach dem Trocknen richtig stabil. Den Hut mit Bastelfarbe anmalen, ebenso den Tellerrand gestalten.
  6. Die Motivvorlagen für das Gesicht mithilfe von Transparentpapier auf Filz übertragen und ausschneiden. Anschließend alle Teile mit Bastelkleber auf dem Hut fixieren. (Beim Übertragen auf schwarzen Filz den weißen Buntstift verwenden.)
  7. Ein Stück vom Rayonbast mit Pompons bekleben. Mit der Schere ein Loch in die Hutspitze bohren, den Rayonbast hineinstecken und im Innern so häufig verknoten, dass der Bast nicht mehr durch das Loch rutschen kann.
  8. Zum Schluss die Konturen der Filzteile mit Glitterpen umranden und gut trocknen lassen.

Aus: Der große Kinder-Bastelspaß © 2009 Christophorus Verlag GmbH & Co. KG

Richtig ausgefallenen Halloween-Kostüme findet ihr auf unserem Pinterest-Board "Halloween-Ideen für Kinder" . Wenn ihr noch nach Bastelideen für die richtige Deko sucht, dann solltet ihr auf unserer Halloween-Themenseite vorbeischauen.

Basteln mit Kastanien: 35 Ideen für lustige Figuren

Basteln mit Kastanien: 35 Ideen für lustige Figuren
Bilderstrecke starten (35 Bilder)
Welches Halloween-Monster ist dein Kind?
Bildquelle: 2009 Christophorus Verlag; Getty Images/FamVeld

Hat Dir "Gruselige Halloween-Hüte basteln: So einfach geht's!" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch