Loch Ness Monster aus Klorollen basteln

Das sagenumwobene Loch Ness Monster hält die Menschheit auf Trapp – und ist eine spaßige Bastelidee, um Klopapierrollen zu verwerten.

Material für Nessie, das Loch Ness Monster

• Sechs Klopapierrollen
• buntes Tonpapier
• Wasserfarben und/oder Bastelfarbe
• Becher mit Wasser

Basics: Pinsel, Schere, dünner schwarzer Stift, Bastelkleber

So entsteht das Monster von Loch Ness

➤ Malen Sie die Klopapierrollen in verschiedenen Grüntönen an und lassen Sie sie trocknen.
➤ Suchen Sie sich eine der Klopapierrollen aus, welche der Kopf des Monsters wird. Mit einem schwarzen Stift bekommt das Monster Knopfaugen aufgemalt. Das Maul und die Ohren schneiden Sie aus Tonpapier aus und bringen es auf der Rolle an.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!

Loch Ness Monster aus Klorollen


➤ Nehmen Sie nun die weiteren fünf Klopapierrollen und kleben Sie sie nacheinander zusammen. Als letztes können Sie den vorher angefertigte Monsterkopf anbringen.
➤ Um den Körper des Monsters noch beeindruckender zu machen, reißen Sie von den verschiedenen Tonpapieren kleine Stückchen ab und zerknüllen diese. Mit etwas Kleber bringen Sie die bunten Knüllbällchen kreuz und quer am Körper von Nessie an.
➤ Es existiert wirklich: das Loch Ness Monster! Aber was ist das? Hat es sich in Schottland mit Farb-Masern angesteckt und macht deswegen nicht mehr Seen, sondern Ihre Wohnung unsicher?

Nessie aus Klorollen


Hat dir der Artikel "Loch Ness Monster aus Klorollen basteln" von Judith Watschinger gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.