Gemeinsam helfen: Mit Jacobs SOS-Kinderdörfer in Kolumbien unterstützen

Eltern

Gemeinsam helfen: Mit Jacobs SOS-Kinderdörfer in Kolumbien unterstützen

Für immer mehr Menschen ist es wichtig, verantwortungsvoll zu handeln und sich für Andere zu engagieren. Dazu gibt es schon im ganz normalen Alltag viele Möglichkeiten. So unterstützen aktuell viele Deutsche gemeinsam mit dem Kaffeehersteller Jacobs ein Projekt der SOS-Kinderdörfer - das SOS-Sozialzentrum "Nueva-Vida" in Bogotá.

Schon im Frühjahr hatte Jacobs seine Fans auf Facebook zwischen zwei Projekten wählen lassen - mehr als 17.000 Menschen haben mitgemacht und "Nueva Vida - Neues Leben" zu ihrem Liebling gewählt. Nun stellt Jacobs das Projekt der SOS-Kinderdörfer auf allen 500 Gramm-Packungen von Jacobs Krönung einer breiten Öffentlichkeit vor.

Mit "Treue Talern" Familien in Bogotá unterstützen

Kaffeegenießer, die Jacobs Produkte kaufen, können von nun an gemeinsam mit den SOS-Kinderdörfern das SOS-Sozialzentrum in Bogotá unterstützen: Drei sogenannte „Treue Taler”, die auf den Jacobs Aktions-Packungen zu finden sind, lassen sich bis zum 31. Januar 2015 im Rahmen des Jacobs Treueprogramms in eine Berufsausbildungsstunde für eine Mutter umwandeln. Darüber hinaus kommt die Hilfe den existentiell bedrohten Familien in Form von Kinderbetreuung, psychologischer und medizinischer Versorgung, Unterkunft und Mahlzeiten zugute.
Mit dieser Initiative möchte Jacobs den SOS-Kinderdörfern eine Plattform geben, um noch mehr Menschen auf das Schicksal der kolumbianischen Bevölkerung in Bogotá aufmerksam zu machen. "Wir wissen, dass viele Deutsche helfen wollen. Mit dieser Aktion macht Jacobs es ihnen leicht, selbst ein Teil unseres Projektes zu werden", freut sich Nadja Malak, stellvertretende Geschäftsführerin der SOS-Kinderdörfer Global Partner.

Jacobs Care bereits in den letzten Jahren erfolgreich

Soziale Verantwortung ist schon seit Jahren ein fester Bestandteil der Markenphilosophie des Bremer Kaffeeherstellers. So konnten Kaffeegenießer bereits 2012 im Rahmen des Jacobs Treueprogramms ihre "Taler" in 100.000 Schultage für den Verein "African Angel" eintauschen. Im Herbst 2013 wurden mehr als 200.000 Schulmahlzeiten für Kinder in Myanmar umgewandelt. Mit der aktuellen Hilfsaktion für die SOS-Kinderdörfer setzt Jacobs sein soziales Engagement nun weiter fort.
➤ Weitere Informationen zur großen Jacobs Hilfsaktion erhalten Sie unter: www.jacobscares.com

Hat Dir "Gemeinsam helfen: Mit Jacobs SOS-Kinderdörfer in Kolumbien unterstützen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich