Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Quickie: So wird schneller Sex für beide zum Erlebnis!

Quickie: So wird schneller Sex für beide zum Erlebnis!

Achtung!

Egal, ob in der Partnerschaft oder bei einem One Night Stand: Sex ist "die schönste Nebensache der Welt" und manchmal kann man kaum genug voneinander kriegen, vor allem dann, wenn einen die Lust spontan übermannt. Das kann jedoch ab und an ziemlich unpassend sein, wenn gerade nicht viel Zeit für ein ausgiebiges Vorspiel und langsamen Blümchensex ist. Für viele bleibt da nur eins: ein Quickie. Wir verraten dir, worauf du dabei achten solltest.

Ein Quickie – wann und wo?

Ein Quickie (dt. "schnelle Sache") ist die perfekte Gelegenheit für Paare oder aber auch bei einem One Night Stand, um einander sexuell näherzukommen. Gerade, wenn die Zeit knapp oder die Lust auf ein kurzes Sexabenteuer größer ist, eignet sich der schnelle Sex ganz besonders gut, schließlich geht ein Quickie zu jeder Zeit und nahezu an jedem Ort. Wer also sehr spontan ist, der kann auf diese Art auch nochmal ordentlich Schwung in das eigene Liebesleben bringen. Ob es mal eben auf dem Küchentisch ist, im Auto oder gar mal an einigen Orten in der Öffentlichkeit, die Auswahl für geeignete Orte ist groß.

Ein Quickie geht immer und überall, denn er ist schnell und unkompliziert. Im Video zeigen wir dir ein paar außergewöhnliche Orte für die schönste Nebensache der Welt.

Quickies für Eltern

Eltern werden es kennen: Sobald Kinder da sind, ist die Zeit für Zweisamkeit nur noch sehr begrenzt. Da bleibt nicht mehr viel Zeit für ein langes Vorspiel und ausgedehnten Sex. Vor allem deshalb ist das schnelle Liebesspiel für Eltern die perfekte Möglichkeit, um sich näherzukommen. Doch hier liegt die Kunst darin, immer die Momente zu nutzen, in denen vor allem die Kleinen schlafen. Aber auch, wenn die Kinder mal bei Oma und Opa sind, sollten Eltern die Gelegenheit nutzen, um den Sex in der Beziehung zu genießen. Für die "schnelle Nummer" sollten Eltern deshalb kreativ werden: Nicht nur nachts ist der perfekte Zeitpunkt, sondern auch mal abends im Bad, auf dem Sofa oder schnell auf der Waschmaschine – alles ist möglich, so lange beide spontan sind.

Darauf solltest du beim Quickie achten

#1 Verhütung

Ein Quickie findet nicht nur bei Paaren statt, sondern auch mal bei jenen, die eine Affäre oder auch einen One Night Stand haben. Nicht immer ist man also so vertraut miteinander, dass Verhütung "nebensächlich" ist. Möchte man sich also vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen, sollte das Kondom also immer mit dabei sein, wenn man sich mit der Affäre trifft. Und auch bei ausgedehnten Partynächten sollte dieses Verhütungsmittel immer mit dabei sein, denn natürlich schützt das Kondom auch vor gefährlichen Geschlechtskrankheiten.

#2 Vorsicht in der Öffentlichkeit

So manches Paar sucht den Kick bei einem Stelldichein in der Öffentlichkeit. Sex am See oder in einer Umkleidekabine ist für viele Nervenkitzel pur und ein aufregendes Erlebnis. Doch hier ist Vorsicht geboten, denn wer dabei erwischt wird und Mitmenschen damit stört, macht sich strafbar. So groß die Lust auf Sex auf einmal auch sein mag: Überlegt euch genau, wo ihr euren Quickie haben möchtet.

#3 Praktische Outfits

Na klar, die Lust kommt manchmal sehr spontan und nicht immer ist man dafür passend gekleidet. So kann das mitunter mal ein wenig anstrengend werden, sich aus einem engen Jumpsuit zu pellen, wohingegen ein Rock deutlich praktischer ist, wenn es mal etwas schneller gehen soll.

Wie zeigt man dem Partner die Lust auf einen Quickie?

So spontan die Lust auf Sex auch ist, der Partner oder die Partnerin muss es auch wollen. Doch wie signalisiert man der besseren Hälfte, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt ist? Manchmal reicht schon ein bisschen nackte Haut, wenn man gerade für sich ist. Den BH schnell und verführerisch abstreifen oder einen sexy Slip anziehen – das kann manchmal schon reichen. Aber auch eine kleine Verabredung über Whatsapp zum Quickie kann die Lösung sein. Nicht nur beim Zeitpunkt, sondern auch beim Verführen gilt: Kreativ werden!

Jedes Paar kann sich den Quickie so gestalten, wie es für beide am besten passt. Egal wann, wo und wie, alles ist erlaubt. Auch, wer Kinder hat, braucht sich keine Sorgen zu machen, sondern muss nur die kleinen ungestörten Momente nutzen. So kann der Quickie für jeden etwas ganz Besonderes werden.

Test: Welches Sexspielzeug passt zu dir?

Bildquelle: Unsplash/Charly PN
Galerien
Lies auch
Teste dich