Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Eltern
  4. Sex & Familienplanung
  5. Safety first im Bett: Wie lange sind Kondome haltbar?

Haltbarkeit

Safety first im Bett: Wie lange sind Kondome haltbar?

Wie lange sind Kondome haltbar

Ein Kondom ist ein Medizinprodukt und hat tatsächlich eine Haltbarkeit. Nach dieser verfällt es sozusagen, und die verhütende und schützende Wirkung ist nicht mehr 100 % gegeben. Aber wie lange sind Kondome haltbar?

Wie lange sind Kondome eigentlich haltbar?

Die meisten Kondome bestehen aus Naturkautschuklatex. Das ist ein sehr dünnes, reißfestes und geschmeidiges Material. Da manche Männer oder Frauen jedoch allergisch auf Latex reagieren, werden auch andere Materialien verwendet. Das können Kunststoffe wie Polyurethan, Polyisopren oder Naturalamb sein (ein spezieller Naturdarm). All diese Materialien sind jedoch nur eine gewisse Zeit und unter bestimmten Bedingungen haltbar. Sie werden irgendwann brüchig und reißen.

Anzeige

Daher bekommt jedes Kondom ein Verfallsdatum. Nach diesem sollte man es nicht mehr benutzen, sonst ist es kein sicheres Verhütungsmittel mehr und schützt auch nicht mehr 100 % vor sexuell übertragbaren Infektionskrankheiten. Wie lange sind Kondome haltbar? Das kommt ganz auf das Material und die Lagerbedingungen an. Ein Hersteller wie Ritex gibt an, dass ein Latexkondom meist bis zu 5 Jahre hält. Wenn ihr also ein Kondom findet, das schon ein paar Jahre alt ist, solltet ihr genau überlegen, ob ihr es noch verwenden möchtet. Eine Sicherheit ist dann nicht mehr garantiert.

Achtet auf Haltbarkeitsdatum & Prüfsiegel!

Ein Kondom ist ein Medizinprodukt und unterliegt im deutschen Handel einer strengen Prüfung. Beim Kauf achtet ihr am besten darauf, dass es ein CE-Zeichen hat. Dann wisst ihr, dass das Präservativ nach strengen Vorschriften hergestellt wurde und offiziell geprüft ist. Es muss auch ein Verfallsdatum enthalten, das immer auf der jeweiligen Verpackung auf der Außenlasche aufgedruckt ist.

Wann ihr Kondome nicht mehr benutzen sollt

Wenn das Haltbarkeits- bzw. Verfallsdatum überschritten ist, solltet ihr es nicht mehr zur Verhütung nutzen. Safer Sex kann nur mit einem Kondom stattfinden, dass richtig gelagert wurde und dessen Haltbarkeitsdatum noch nicht erreicht wurde. Schaut daher immer zuerst auf das angegebene Datum. Außerdem darf das Kondom weder gerissen noch beschädigt sein. Wenn ihr es vorsichtig aus der Verpackung holt, muss es noch vollkommen unbenutzt und intakt sein. Ihr könnt bzw. solltet Kondome nie mehrfach benutzten.

Ein Kondom darf nur mit kondomverträglichen Gleitgelen verwendet werden. Öl- und fetthaltige Gleitcremes wie Vaseline, Babyöl oder Körperlotion können das Material angreifen.

EIS, Premium Gleitgel 'Orgasmus Gel - All Glide Long!', kondomverträglich

EIS, Premium Gleitgel 'Orgasmus Gel - All Glide Long!', kondomverträglich

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.07.2024 14:40 Uhr

Wenn ihr das Kondom bereits übergezogen hattet, aber es nicht zum Sex benutzt habt, solltet ihr es nicht weiter benutzen, wenn es abgerollt ist. Denn es könnte dann schon beschädigt sein. Das muss zwar nicht der Fall sein, aber die Gefahr ist gegeben. Lag das Kondom Jahre über an einem sehr warmen Ort? Auch dann bitte nicht mehr benutzten, weil Wärme das Material beeinträchtigt.

Durex Überrasch‘ Mich Kondome - Probierpaket - 30er Großpackung

Durex Überrasch‘ Mich Kondome - Probierpaket - 30er Großpackung

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.07.2024 18:34 Uhr
Wie lange sind Kondome haltbar
Kondome in einer transparenten Verpackung sind nicht zu empfehlen. Sie sollten immer lichtgeschützt sein. (© Getty Images/CatLane)

Kondome richtig aufbewahren

Da Kondome durch Wärme beeinträchtigt werden können, solltet ihr es nicht an sehr warmen Orten aufbewahren und vor Sonneneinstrahlung schützten. Am besten lagert ihr es immer eher kühl und trocken, dann wird es nicht brüchig. Auch Feuchtigkeit trägt nicht dazu bei, dass das Material weiterhin bestehen bleibt. Eine hohe Hitze ab 30 °C tut dem Latex- oder Kunststoffmaterial nicht gut, ebenso wie eine direkte Sonneneinstrahlung.

Anzeige

Ebenfalls ungünstig wäre die Lagerung neben spitzen Gegenständen, die es beschädigen könnten. Auch da solltet ihr aufpassen. Ein guter Ort wäre die Schublade des Nachtschranks, ein Schrank im Badezimmer (nicht neben einer Heizung) oder auch das Portemonnaie oder ein Ort im Rucksack oder der Handtasche (ohne spitze Gegenstände). Das Handschuhfach im Auto wäre auch okay, allerdings nicht im Hochsommer, wenn es im Auto sehr heiß werden kann.

Das Kondom gehört zu den beliebtesten Verhütungsmitteln Deutschlands und ist das einzige für den Mann. Im Video zeigen wir euch weitere Verhütungsmittel, die alle für Frauen sind:

Pille, Spirale & Co.: Das sind die sichersten Verhütungsmittel Abonniere uns
auf YouTube

Bist du ein(e) Sexperte(in)? Mach den Sex-Test!

Bildquelle: Getty Images/pederk

Hat dir "Safety first im Bett: Wie lange sind Kondome haltbar?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.