Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Michelle Obama privat: Ihre Familie ist zuhause

Herrlich normal

Michelle Obama privat: Ihre Familie ist zuhause

Die allermeisten Familien sind in diesen Tagen zuhause, hocken aufeinander. Das gilt auch für Familie Obama. Michelle Obama gibt einen kleinen Einblick ins Leben der ehemaligen First Family.

Arbeitsleben gerade vollkommen neu

Wir von familie.de wissen aus eigener Erfahrung ziemlich genau, was es heißt, wenn der ganze Alltag mehr oder weniger zum Erliegen kommt. Wo wir vor wenigen Wochen unsere Arbeit nach dem Frühstück und vor Schulrückkehr oder der Kitaabholung unserer Kinder erledigten, läuft es hier nun alles parallel. Da kann es schon vorkommen, dass in der Telefonkonferenz einige Redakteurinnen ihren Nachwuchs auf dem Schoß sitzen haben, oder Kinder hektisch in die Kamera winken.

Ellen DeGeneres und Michelle Obama

Die Talkmasterin Ellen DeGeneres rief bei ihrer Freundin Michelle Obama an, (wer würde das eigentlich nicht gern mal machen?) um nachzufragen, wie es so läuft. Denn vor Kurzem verkündete die Frau vom ehemaligen Präsidenten Obama, dass ihre Kinder endlich ausgezogen seien.

Michelle Obama leicht abergläubisch

DeGeneres ließ es sich nicht nehmen, ihre Freundin ein bisschen damit aufzuziehen, dass nun doch wieder alle zuhause sind. Und Michelle lachte und sagte, was wohl alle Eltern denken: "Ich hätte es nicht aussprechen dürfen!". Kennt ihr das nicht auch, dass bei euch irgendwas richtig gut läuft und sobald ihr drüber redet, klappt es dann doch nicht mehr? Ein wenig abergläubisch vielleicht, aber eigentlich auch ziemlich lustig.

Michelle Obama erzählt, dass alle gerade zuhause sind. Ihr Mann Barack, will sie Auskunft geben, ist ... "Also, ich weiß nicht, wo er ist", erzählt sie lachend. Ihr Mann, ihre Töchter und sie selbst hätten viel zu tun. Ab und zu, verrät sie, würden alle aber auch einfach auf der Couch sitzen, Netflix anschalten und entspannen.

Passt aufeinander auf

Sie und Ellen DeGeneres appellieren daran, dass wir alle die Menschen nicht vergessen sollten, die unter den wirtschaftlichen Einschränkungen zur Zeit am meisten zu leiden hätten. Denn darum geht es in diesen Zeiten ganz besonders. Abstand halten, aber aufeinander Achtgeben.

Andrea Zschocher
Das sagtAndrea Zschocher:

Mein Fazit

Was ich an dem ganzen Telefonat am schönsten finde, ist die Nähe der Beiden. Klar, es sind zwei Superstars, die da miteinander sprechen. Aber sie machen doch das, was in diesen Tagen uns allen gut tut: Aneinander denken, einander anrufen und wenigstens mit Worten füreinander da sein.

Bildquelle: getty images / Theo Wargo / Staff

Galerien

Lies auch

Teste dich