Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Was für eine große Stimme: Lisa-Marie gewinnt The Voice Kids 2020

Finale

Was für eine große Stimme: Lisa-Marie gewinnt The Voice Kids 2020

Etwas weniger groß und ohne Zuschauer, dafür mit vielen zauberhaften Kinderstimmen und einer aufgeregten Jury fand gestern Abend das große Live-Finale statt. Die Zuschauer wählten per Telefonvoting aus vier Finalisten Lisa-Marie aus Hamburg zur Siegerin.

Fast hätte das Corona-Virus dem großen Live-Finale von The Voice Kids 2020 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Glücklicherweise konnte dank der Berliner Behörden und vieler Hygiene-Auflagen dennoch live gesungen werden, wenn auch ohne Publikum und mit nur einem Elternteil im Backstage-Bereich zur Unterstützung. Die Talente schlugen sich trotz des leeren Studios dennoch sehr gut und sangen, als wäre die Hütte voll. Dabei halfen zwei gut aufgelegte Moderatoren, eine witzelnde Jury und ganz viel Applaus vom Band.

Team Max: Gianna vs. Phil

Der 14-jährige Phil eröffnete den Abend mit einer engelsgleichen Darbietung von Leonard Cohens "Halleluja" und gab dem sehr oft gecoverten Song laut Max "das gewisse Etwas". Gianna (13 Jahre) legte mit funkigem Soul von Dua Lipa und tänzerischer Unterstützung nach. Max feierte bei ihr vor allem ihre international klingende Stimme und ihre Coolness.

Team Lena: Liana vs. Nikolas

Die 11-Jährige Liana durfte als jüngste Finalistin den Song "Jungle Drum" der isländischen Sängerin Emiliana Torrini performen und schlug dazu sogar Beats auf dem Schlagzeug mit. Nikolas, ebenfalls 11 Jahre alt, sang die gefühlvolle Ballade "Before you Go" von Lewis Capaldi. Lena war mit den beiden Auftritten mega happy und zufrieden und betonte, wie hart die beiden kleinen Talente für die Show gearbeitet haben.

Du bist begeistert von den Outfits der Kids? Dann kannst du die Looks nachshoppen oder ein Fan-Shirt zu The Voice-Kids bestellen.

Nach dem gemeinsamen Team-Match-Song von "Wanna Dance with Somebody" von Whitney Houston mussten sich Lena und Max für eins von ihren Talenten entscheiden, das sie ins Telefonvoting schicken wollen. Max wählte Phil, der es kaum glauben konnte. Lena entschied sich für den überraschten Nikolas.

Team Deine Freunde: Paula Sophie vs. Leroy

Paula Sophie (14 Jahre) sang mit "Irgendwas, das bleibt" von Silbermond den einzigen deutschen Song im Finale, der mehr als alles, in die aktuelle Zeit passte. Der 13-jährige Leroy sang die kraftvolle Ballade "Titanium" von Sia und verblüffte die Coaches. Deine Freunde waren furchtbar stolz auf ihre beiden Finalisten.

Team Sasha: Marc vs. Lisa-Marie

Rockfan-Marc (13 Jahre aus Lohne in Niedersachsen) rockte mit Queens "Show must go On" die The Voice Kids-Bühne und brannte mit seinen zwei Backgroundtänzern die Bühne ab. Danach wagte sich Lisa-Marie (Hamburg) an Mariah Careys "Without You" und zeigte, welche große Kraft und Range bereits mit 15 Jahren in ihrer Stimme steckt. Sasha war einfach nur geflasht und begeistert von seinen Talents.

Beim Team-Match-Song battelten sich Team Deine Freunde und Team Sasha mit Nenas "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" in zwei ganz verschiedenen coolen Versionen. Danach hieß es Finalentscheidung und zwei Talents mussten gehen. Ins Telefonvoting wurden für Team Deine Freunde Leroy und für Team Sasha Lisa-Marie gewählt.

Wer wird The Voice Kids 2020? - Die Finalsongs

Phil sang Sarah McLachlans "Angel" für Team Max und machte seinen Coach richtig stolz mit seinem tollen Gesang des schweren Songs. Danach trat Nikolas als jüngster Finalist mit "Skycraper" von Demi Lovato für Team Lena an, die wahnsinnig ergriffen war und ihn als "Inbegriff von The Voice Kids" bezeichnete. Leroy brachte mit seinem Glitzeroutfit den Song "Somewhere Only We Know" der Band Keane und seine Coaches Deine Freunde richtig zum Strahlen. Als letzte durfte Lisa-Marie nochmal ihre wahnsinnige Balladenstimme zeigen und performte Christina Aguileras "The Voice Within" für Team Sasha.

Filmquiz: Wie gut kennst du die Kinderfilmklassiker?

Filmquiz: Wie gut kennst du die Kinderfilmklassiker?
Quiz starten

Lisa-Marie wird von den Zuschauern zu The Voice Kids 2020 gewählt

Die Zuschauer haben am Ende des Abends entschieden, dass die 14-jährige Lisa-Marie aus Hamburg mit ihrer wunderschönen Balladenstimme das The Voice Kids Finale gewinnt. Sie ist sichtlich überrascht, während sie mit ihrem Vater im Hintergrund die Entscheidung erfährt. Sasha tanzt mit dem Pokal über die Bühne und ist sichtlich stolz: "Lisa-Marie macht den Mund auf, singt und der ganze Raum strahlt. Das ist Wahnsinn und unfassbar selten. Sie macht sich eher klein, aber dann gibt man ihr ein Mikro in die Hand und es macht: WOW!“

Trotz fehlendem Publikums haben die Kinder mit ihren großartigen Stimmen die Final-Show zu etwas Besonderem gemacht und sich wie die Profis verhalten. Das war ein würdiges Finale und alle Coaches waren sehr zufrieden mit ihren Auftritten. Wir sind gespannt, was man von Lisa-Marie noch hören wird und ob sie musikalisch weiter machen wird. Mit ihrer Stimme hat sie definitiv das Zeug zum Star.

Hier könnt ihr euch könnt ihr euch die Final-Show und Lisa-Maries Auftritte nochmal ansehen.

Bildquelle: © SAT.1/André Kowalski

Galerien

Lies auch

Teste dich