Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Schnitzen mit Kind: So klappt es gefahrlos

Wie Michel

Schnitzen mit Kind: So klappt es gefahrlos

Schnitzen Schnitzmesser Kind
© Getty Images / MNStudio

Schnitzen mit Kind klingt gefährlich? Nicht, wenn man erst einmal gemeinsam übt und es klare Regeln für den Umgang mit dem scharfen Messer gibt.

Schnitzen mit Kind: Ab diesem Alter macht es Sinn

Wann Kinder mit dem Schnitzen beginnen dürfen, lässt sich nicht pauschal beantworten. Manche sind – natürlich mit dem richtigen, sicheren Equipment – schon mit Vier oder Fünf verantwortungsbewusst genug. Anderen gibt man besser erst mit sieben oder acht Jahren ein Schnitzmesser in die Hand. Das könnt ihr als Eltern am besten einschätzen. Wichtig ist, dass ihr am Anfang immer dabei bleibt.

Anzeige

Diese Vorübungen geben Sicherheit

Bevor man mit dem Schnitzen von Holz beginnt, sollte man erst einmal an weicherem Material üben. Besonders gut eignet sich Obst wie Birnen oder Äpfel oder ein Stück Seife, um die ersten Versuche mit dem Schnitzmesser zu machen.

Ein guter Tipp für den sicheren Umgang mit einem Messer ist auch, schon kleinere Kids in der Küche mithelfen zu lassen. Mit einem speziellen Messer können sie beispielsweise super Gurken oder Zucchini klein schneiden. Wir schwören ja auf dieses Küchenmesser speziell für Kinder:

KUHN 22278 RIKON Kindermesser Hund

KUHN 22278 RIKON Kindermesser Hund

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 21:09 Uhr

Das sind die wichtigsten Regeln

Stellt schon vor dem ersten Gebrauch des Schnitzmessers ganz klare Regeln für den Umgang damit auf, um das Kind selbst und andere in seiner Umgebung zu schützen. Das sind die wichtigsten:

  1. Immer vom Körper weg schnitzen!
  2. Am besten Schutzhandschuhe tragen.
  3. Geschnitzt wird nur an einem festen, vorher abgesprochenen Platz. Verlässt das Kind den Platz, muss das Schnitzmesser vorher eingeklappt werden. Niemals wird mit dem ausgeklappten Messer herumgelaufen!
  4. Abstand ist wichtig! Wenn das Kind einmal mit dem Messer abrutscht, darf niemand gefährdet werden. Nähert sich jemand – zum Beispiel ein kleineres Geschwisterkind – wird das Schnitzen unterbrochen.
BINXIRUI Schnitzhandschuh Kinder

BINXIRUI Schnitzhandschuh Kinder

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 17:21 Uhr

Wichtig: Besteht unbedingt auf die Einhaltung dieser Regeln und seid streng, wenn sich euer Nachwuchs nicht daran hält. Dann verschwindet das Messer für diesen Tag erst einmal wieder in eurer Tasche.

Dieses Equipment braucht ihr

Ihr denkt, für Kinder ist ein stumpfes Messer besser geeignet? Falsch! Denn wenn mehr Kraft aufgewendet werden muss, dann wird auch die Gefahr größer, abzurutschen oder die Kontrolle zu verlieren. Auch ein Schnitzmesser für Kinder sollte also scharf sein. Damit es gut in den kleineren Händen liegt, empfiehlt es sich ein spezielles Modell für Kinder anzuschaffen.

Anzeige

Ein Schnitzmesser für Kinder hat:

  • einen kleineren Griff
  • einen verlagerten Schwerpunkt
  • einen extra grifffesten Griff
  • eine abgerundete Spitze
  • eine Kindersicherung, die das Messer fest verschließt

Hier findet ihr unsere Lieblings-Modelle:

Opinel Kinder kindermesser, Blister Taschenmesser

Opinel Kinder kindermesser, Blister Taschenmesser

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 19:36 Uhr
Wolfgangs W-KIDS - Schnitzmesser Kinder mit Kindermesser Führerschein

Wolfgangs W-KIDS - Schnitzmesser Kinder mit Kindermesser Führerschein

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 19:06 Uhr

Dieses Holz eignet sich besonders gut für Anfänger

Am Anfang solltet ihr vor allem weiches, gut biegsames Holz auswählen. Das ist zum Beispiel bei Haselsträuchern der Fall. Auch Lindenholz eignet sich gut, weil es ebenfalls weich und elastisch ist und nur wenige Astgabelungen hat.

Anzeige

Schnitzen mit Kind – aber was?

Erst einmal sollen Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen dürfen. Viele beginnen damit, mit dem Messer die Rinde von Zweigen zu entfernen oder Kerben ins Holz zu machen. Solange sie damit glücklich und beschäftigt sind – wunderbar. Falls euer Nachwuchs nach neuen Herausforderungen sucht, könnt ihr euch an die Klassiker Pfeil und Bogen oder Spazierstock machen. Oder ihm zum Beispiel diese Projekte vorschlagen:

Noch mehr Inspirationen gibt es in diesen Büchern:

Komm, wir schnitzen: Einfache Projekte für Kinder ab 6 Jahren

Komm, wir schnitzen: Einfache Projekte für Kinder ab 6 Jahren

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 20:34 Uhr
Schnitzen für Kinder

Schnitzen für Kinder

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 20:25 Uhr
Tolle Schnitzereien für Kinder ab 8 Jahren: 16 kreative Projekte

Tolle Schnitzereien für Kinder ab 8 Jahren: 16 kreative Projekte

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 18:52 Uhr
Angelika Zahn

Unser Sohn ist Schnitz-Fan!

Unser großer Sohn wünscht sich einen Holzschuppen im Garten. Damit wir ihn wie Michel von Lönneberga, wenn er mal wieder Streiche ausgeheckt hat, darin einsperren können. Und er in aller Ruhe Figürchen schnitzen kann. So groß ist seine Liebe zum Schnitzen! Schuppen haben wir keinen, einsperren tun wir ihn natürlich auch nicht, aber wenn wir ihm erlauben, mit seinem Schnitzmesser die Rinde von Stecken und Zweigen abzuschaben, dann ist er im siebten Himmel – und für mindestens eine halbe Stunde beschäftigt. Win-Win-Situation!

Angelika Zahn
Anzeige

So schützt ihr euch vor Zecken auf dem Spielplatz:

ZeckenSpielplatz.mp4
ZeckenSpielplatz.mp4 Abonniere uns
auf YouTube

Psycho-Test: Welche Spielplatzmutter bist du?

Hat dir "Schnitzen mit Kind: So klappt es gefahrlos" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.