Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Tiptoi-Stift laden und die Batterie austauschen

Step-by-Step

Tiptoi-Stift laden und die Batterie austauschen

Ein Tiptoi-Stift bringt Bücher zum Sprechen und Singen. Es sind Geräusche zu hören und es werden Fragen gestellt. Kurz: Mit dem Tiptoi-System hat Ravensburger ein tolles interaktives Stift-Buch-Erlebnis geschaffen, das unsere Kinder begeistert. Aber irgendwann tönt es aus dem Stift, dass die Batterien leer sind. So könnt ihr euren Tiptoi-Stift laden oder die Batterie wechseln, damit euer Kinder weiter die versteckten Geschichten und Rätsel der Tiptoi-Bücher entdecken können.

Was ist ein Tiptoi-Stift und wozu brauche ich den?

Tiptoi ist ein audiovisuelles Lernsystem aus Büchern- und Spielen von Ravensburger. Das Programm wird mittels eines speziellen Tiptoi-Stifts gesteuert. Ohne diesen Stift können die verschiedenen Funktionen in den Büchern und spielen nicht aktiviert werden. Und weil der Tiptoi-Stift batteriebetrieben ist, muss er nach ein gewissen Nutzungsdauer aufgeladen werden.

Wie merke ich, dass ich den Tiptoi-Stift laden muss?

Wenn die Batterien im Tiptoi-Stift komplett leer sind, reagiert er nicht mehr. Bevor es jedoch dazu kommt, warnt euch der Stift mittels folgenden Audiobotschaft:

Die Batterien sind bald leer. Bitte wechsle die Batterien nach dieser Spielrunde.

Tiptoi-Stift-Ansage: Batterien wechseln

Hört ihr diese Nachricht zum ersten Mal, funktioniert der Stift noch für ungefähr eine Stunde bis er sich komplett ausschaltet. Spielt euer Kind so lange, dass dies passiert, werden alle Daten des laufenden Spiels gelöscht. Damit es keine Tränen beim Tiptoi-Spiel gibt, erklären wir euch hier, wie ihr den Tiptoi-Stift laden oder die Batterien austauschen könnt.

Ihr müsst euch übrigens keine Sorgen machen, dass euer Kind vergisst den Tiptoi-Stift auszumachen und er sich so entlädt. Der Stift schaltet sich bei Nicht-Nutzung nach einer Minute ab. Vorher gibt er mittels Sprachbotschaft eine Warnung zur Abschaltung ab – so könnt ihr durch eine erneute Nutzung verhindern, dass z. B. die Daten euer noch laufenden Spielrunde verloren gehen. Vielleicht wurden eure Kids ja nur kurz abgelenkt oder jemand musste auf die Toilette. Da wäre es ärgerlich, wenn der Spielstand plötzlich weg wäre.

Tiptoi-Stift aufladen und die Batterien wechseln: So geht's:

Hat euer Tiptoi-Stift keinen Saft mehr, müssen die Batterien ausgetauscht werden. Ihr könnt den Stift leider nicht wie euer Handy oder Tablet mit einem Ladegerät wieder aufladen. Betrieben wird das orangefarbene Gerät mit handelsüblichen AAA-Batterien. Mit Kindern hat man ja eh meist einen Vorrat zuhause, sodass ihr nach dem Batteriewechseln sofort mit dem Tiptoi weiter spielen könnt.

Verwendet ihr Akkus, müssen diese natürlich auch gewechselt werden, wenn euer Tiptoi-Stift keine Energie mehr habt. Akkus könnt ihr aber im Gegensatz zu normalen AAA-Batterien mittels eines geeigneten Akku-Ladegeräts wieder aufladen.

Anleitung zum Batterien im Tiptoi-Stift austauschen: Schritt für Schritt

  1. Hebt die Gummiabdeckung im oberen Teil des Stifts vorsichtig an.
  2. Löst mit einem passenden Schraubenzieher die Verschlussschraube. Die Tiptoi-Stifte der 2. und 3. Generation lassen sich ohne Werkzeug öffnen. Diese haben stattdessen einen Schalter unter der Abdeckung.
  3. Zieht nun die orangefarbene Hülle des Tiptoi-Stifts nach oben. Wenn das Gehäuse klemmt, ruckelt ein bisschen hin und her oder nehmt vorsichtig einen spitzen Gegensatz zur Hilfe.
    Tiptoi-Stift aufladen und Batterien wechseln
  4. Nehmt die nun sichtbaren leeren Batterien aus dem Gerät.
  5. Legt anschließend zwei neue AAA-Batterien in das leere Batteriefach ein.
  6. Achtet darauf, dass die Pole von Batterie und Gerät richtig zuordnet sind ("+" zu "+" und "-" zu "-").
  7. Stülpt die orangenfarbene Hülle nun wieder über das Stiftinnere.
  8. Setzt die Verschlussschraube korrekt ein, bzw. achtet bei den neueren Tiptoi-Modellen auf das Einrasten der Schalters.
  9. Schließt zuletzt die Gummiabdeckung – und schon kann der Tiptoi-Spaß weiter gehen!
    Tiptoi-Stift aufladen und Batterien wechseln

Wichtige Hinweise zum Batteriewechsel beim Tiptoi-Stift

  • Der Tiptoi-Stift wird laut Hersteller mit 1,5V AAA/LR03-Batterien betrieben.
  • Verwendet am besten nur typgleiche Batterien eines Herstellers.
  • Der gemischte Einsatz von alten und neuen Batterien ist nicht zu empfehlen. Also am besten immer beide Batterien gleichzeitig austauschen.
Charoline Bauer

Warum alte und neue Batterien nicht mischen?

Es wird davon abgeraten alte und neue Batterien zusammen zu verwenden, selbst für eine kurze Nutzungsdauer. Eine gebrauchte Batterie hat eine verminderte elektrische Kapazität, was im Gebrauch mit einer neuen Batterie mit hoher elektrischer Kapazität zu einer Überladung führen kann. Mögliche Folgen: Auslaufen oder gar Schlimmeres.

Kann ich den Tiptoi-Stift auch über USB aufladen?

Euer Tiptoi-Stift hat zwar einen USB-Anschluss, dieser ist aber ausschließlich zum Aufspielen neuer Spiele- und Bücherinhalte gedacht. Dafür verbindet ihr euren Stift über das zugehörige USB-Kabel mit eurem Computer und ladet die gewünschten Buch- oder Spiel-Inhalte auf der Ravensburger-Seite herunter. Sollte euer Kabel defekt sein oder nicht mehr auffindbar (wir kennen das), könnt ihr es einfach nachbestellen.

Es nützt übrigens nichts, den Stift trotzdem an ein Ladegerät zu hängen, da er intern natürlich nicht mit einem Akku gekoppelt ist. Im Zweifelsfall macht ihr so nur euren Tiptoi-Stift kaputt. Falls euch der Stift so oder anders einmal kaputt geht, könnt ihr ihn auch einzeln nachbestellten:

Ravensburger tiptoi - Der Stift - WLAN Edition
Ravensburger tiptoi - Der Stift - WLAN Edition
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 03:17 Uhr

Diese verschiedenen Tiptoi-Stifte gibt es: Alle Funktionen und Unterschiede

Es gibt den Tiptoi-Stift übrigens mittlerweile in der 3. Generation. Die Spiele, Bücher und Figuren lassen sich mit allen drei Stiften benutzen. Das sind die Unterschiede der verschiedenen Modelle:

  1. Generation 1: Tiptoi-Stift ohne Player, seit 2010 erhältlich. Damit lassen sich alle Standartprodukte im Tiptoi-Sortiment spielen. Nicht möglich ist damit das Abspielen von Tiptoi-Hörbüchern und Liedern. Auch die Tiptoi Create-Produkte könnt ihr damit nicht bedienen.
  2. Generation 2: Tiptoi-Stift mit Player, seit 2015 erhältlich. Damit lassen sich alle Standartprodukte im Tiptoi-Sortiment spielen. Außerdem kann der Stift Lieder und Hörbücher abspielen – immer und überall. Nicht möglich ist damit die Bedienung der Tiptoi Create-Reihe.
  3. Generation 3: TipToi-Stift mit Aufnahmefunktion, seit 2018 erhältlich, seit 2020 auch mit der Zusatzfunktion WLAN. Damit lassen sich alle Standartprodukte im Tiptoi-Sortiment spielen. Außerdem lässt sich mit diesem Stift auch Tiptoi-Create spielen. Nicht möglich ist damit das Abspielen von Hörbüchern und Liedern.

Praktisch zur Aufbewahrung zuhause und für unterwegs ist die Tiptoi-Stifte-Tasche:

COMECASE Tasche für Ravensburger Tiptoi
COMECASE Tasche für Ravensburger Tiptoi
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 02:24 Uhr

Tiptoi-Produkte gibt es übrigens bei den Discountern auch immer mal wieder im Angebot (Beispiel). Hier lohnt es sich, ein Auge darauf zu haben und rechtzeitig zuzuschlagen. Habt ihr Probleme mit eurem Tiptoi-Stift oder einem anderen Produkt der Reihe, dann wendet euch am besten direkt über das entsprechende Formular oder per Anruf beim Service von Ravensburger.

Und dann hätten wir da auch noch 8 klassische Buch-Tipps für Kinder für euch...
Diese 8 Kinderbücher gehören in jedes Regal Abonniere uns
auf YouTube

Bilder-Quiz: Eltern erkennen diese Details sofort. Du auch?

Bildquelle: Privat