Geburtshoroskop: Dein Horoskop zur Geburt

Astrologie

Geburtshoroskop: Dein Horoskop zur Geburt

Wie kleine Baby-Löwen, Fische, Wassermänner und Co. so ticken und was mal aus ihnen werden kann? Hier findest du alle Infos über das Geburtshoroskop und Horoskope für alle Sternzeichen.

Geburtshoroskop: Was die Sterne über dein Kind verraten

Jedes Kind kommt zu seinem, für ihn perfekten Moment auf diese Welt. Dieser Augenblick ist nicht nur für Mama, Papa und Kind einmalig, sondern auch für die Sternenkonstellation, die genau in diesem Moment über dem neugeborenen Erdenbürger schwebt. In der Astrologie glaubt man, dass der Zeitpunkt der Geburt etwas darüber aussagt, wie euer Kind einmal werden wird. Selbst wenn man nicht hundertprozentig (oder gar nicht) an Horoskope glaubt, ist es unterhaltsam das Geburtshoroskop seines Kindes zu lesen und zu checken, ob nicht vielleicht doch ein Fünkchen Wahrheit in der Deutung der Sterne liegt.

Was das Geburtshoroskop über dein Kind verrät

Das Geburtshoroskop verrät dir, welche Fähigkeiten und Eigenschaften deinem Kind mit der Geburt in die Wiege gelegt wurden und wie du ihm helfen kannst, sich seiner Anlagen gemäß zu entwickeln und zu entfalten.
Das Geburtshoroskop deutet die Anlagen und das Schicksal eines Menschen aus der Stellung der Gestirne. Es ist deshalb kein psychologisches Gutachten über die individuelle Persönlichkeit, sondern beschreibt allgemeine Wesenszüge und deren Entwicklungsmöglichkeiten anhand astrologischer Erfahrungen und Beobachtungen. Ein Geburtshoroskop wird aber nie die genauen Zukunftsereignisse und Entwicklungen im Leben eines bestimmten Menschen vorhersagen können.

Was ist ein Geburtshoroskop und wie wird ein Geburtshoroskop erstellt?

Ein Geburtshoroskop ist die grafische Darstellung der Sternenkonstellation exakt zum Zeitpunkt der Geburt mit dem Blick vom genauen Geburtsort nach oben ins Universum. Die so entstandene Grafik des Sternenhimmels nennt man in der Astrologie Radix. Diese Sternenkarte ist die Grundlage der astrologischen Deutung eures persönlichen Geburtshoroskops.

Wie wird ein Geburtshoroskop gedeutet?

Die Deutung des Geburtshoroskops ist eine komplexe Sache, in die professionelle Astrologen sehr viel Zeit investieren. Die verschiedenen Sternenkonstellationen werden genau betrachtet, zueinander in Bezug gesetzt und dann gedeutet. Da für die Berechnung des Geburtshoroskops immer die zwei individuellen Komponenten persönliche Geburtszeit und persönlicher Geburtsort als Grundlage dienen, hat fast jeder von uns (außer zufällig zur gleichen Zeit im gleichen Krankenhaus geborene Kinder) ein absolut individuelles Geburtshoroskop, das gelesen werden muss. Selbst Zwillinge können aufgrund ihrer verschiedenen Geburtszeiten unterschiedliche Geburtshoroskope haben.

Wo bekomme ich ein Geburtshoroskop für mein Kind?

Es gibt viele verschiedene Astrologen, die die Erstellung und Deutung eines Geburtshoroskops anbieten. Das ist aber nicht gerade billig, da eine individuelle Erarbeitung nötig ist. Wenn es euch das wert ist, ist ein solches Horoskop ein tolles Geschenk zur Geburt. Auch später werdet ihr und euer Kind noch viel Spaß dabei haben, die Auswertung eures individuellen Geburtshoroskops mit der tatsächlichen Entwicklung der Interessen und Eigenschaften eures Kindes abzugleichen.
Wer nicht so viel Geld investieren will und kann, findet im Internet verschiedene Seiten, die kostenlos vereinfachte Geburtshoroskope auf Basis eurer Geburtsdaten liefern, z. B. Astrologie Zukunftsblick.

Das Horoskop zur Geburt eures Kindes

Da Geburtshoroskope eine komplexe Angelegenheit sind, überlassen wir diese den professionellen Astrologen. Wenn ihr aber dennoch neugierig seid, wie sich euer Kind den Sternen nach einmal entwickeln wird, findet hier ein allgemeines Horoskop mit den Grundeigenschaften jedes Sternzeichens:

STERNZEICHEN GEBURTSZEITRAUM
Steinbock 22.12. - 20.01.
Wassermann 21.01. - 19.02.
Fische 20.02. - 20.03.
Widder 21.03. - 20.04.
Stier 21.04. - 20.05.
Zwilling 21.05. - 21.06.
Krebs 22.06. - 22.07.
Löwe 23.07. - 23.08.
Jungfrau 24.08. - 23.09.
Waage 24.09. - 23.10.
Skorpion 24.10. - 22.11.
Schütze 23.11. - 21.12.

Astrologie ist zwar eine ganz eigene Wissenschaft, aber eben keine Wissenschaft. Es macht viel Spaß, die Deutung der Sterne zu lesen  – aber bitte nicht enttäuscht sein, wenn euer Kind nicht die Atomphysikerin oder der Sternekoch wird, der ihm laut Horoskop vorausgesagt wird. Wer sich weiter zu Horoskopen für sein Kind informieren will, kann sich das Buch "Kinderhoroskope deuten und verstehen" von Anita Cortesi, erschienen im Chiron Verlag, ca. 22 €* schnappen und weiter schmökern. Wer das Thema lieber etwas unterhaltsam angehen will, dem gefällt bestimmt das Buch "Das kleine Gummibärchen-Orakel" von Dietmar Bittrich, erschienen im Goldmann Verlag, ca. 5 €*. Eine andere, aber sehr stillvolle Annährung an die Astrologie und Horoskope ist z. B. eine Halskette mit Sternzeichen-Amulett, z. B. aus Edelstahl in Rosegold, für ca. 12 €* oder ein cooles Poster mit einer individuellen Karte der Sterne zum Geburtszeitpunkt, z. B. über Etsy für ca. 26 €*. Beides tolle Geschenke zur Geburt!

*gesponserte Links

Dieser Text stammt von Petra Keller, Psychologische Astrologin.Mehr über die Bedeutung der Sterne findest du unter www.horoskopwerkstatt.com!

Bildquelle:

Getty Images

Galerien

Lies auch

Teste dich