Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Digitalkameras im Test: Stiftung Warentest kürt die 12 Sieger

Beste Bilder

Digitalkameras im Test: Stiftung Warentest kürt die 12 Sieger

Digitalkamera Test
© Getty Images / sergio_kumer

Bilder mit dem Smartphone machen? Klar, das geht schnell. Und die meisten Handys sind ja inzwischen auch technisch sehr gut ausgestattet, um richtig gute Fotos zu schießen. An eine Digitalkamera mit ihren vielen Zusatzfunktionen kommen Handys aber noch nicht ran. Um einen guten Überblick über die besten Modelle auf dem Markt zu erhalten, hatte Stiftung Warentest über die Jahre bereits 428 Digitalkameras im Test. Das sind die zwölf Testsieger.

Digitalkameras im Test: Die Siegermodelle im Überblick

Von besonders hochwertig und mit viel Zubehör bis klein und handlich, einfach in der Handhabung und im preislichen Rahmen – die Bandbreite an Digitalkameras ist riesig. Wer es besonders anspruchsvoll mag, der setzt auf eine Spiegelreflexkamera. Inzwischen setzen sich aber auch Systemkameras ohne Spiegel immer mehr durch und schneiden auch in diesem Test besonders gut ab.

Nikon Z f + Z 24-70 1:4 S
Nikon Z f + Z 24-70 1:4 S
ab 2.959,00 €
Panasonic Lumix DC-G9 II + Lumix 12-60 Power O.I.S.
Panasonic Lumix DC-G9 II + Lumix 12-60 Power O.I.S.
ab 2.470,54 €
Canon EOS R8 + RF 24-50mm IS STM
Canon EOS R8 + RF 24-50mm IS STM
ab 1.549,00 €
Fujifilm X-S20 + XC 15-45 OIS PZ
Fujifilm X-S20 + XC 15-45 OIS PZ
ab 1.419,00 €
Panasonic LUMIX DC-GH6L
Panasonic LUMIX DC-GH6L
ab 2.299,00 €
Sony α 7 IV
Sony α 7 IV
ab 2.399,00 €
Nikon Z 30 Kit DX 16-50 mm
Nikon Z 30 Kit DX 16-50 mm
ab 699,00 €
Ricoh GR IIIx
Ricoh GR IIIx
ab 1.199,99 €
Fujifilm X-T4
Fujifilm X-T4
ab 2.055,37 €
Nikon Z 6 Spiegellose Vollformat-Kamera
Nikon Z 6 Spiegellose Vollformat-Kamera
ab 2.650,00 €
CANON EOS M200 Noir + 15-45
CANON EOS M200 Noir + 15-45
ab 1.038,00 €
Panasonic Lumix DC-TZ96
derzeit nicht verfügbar
Bewertung
Stiftung Warentest
Sehr gut (1,5)
Stiftung Warentest
Gut (1,6)
Stiftung Warentest
Gut (1,6)
Stiftung Warentest
Gut (1,7)
Stiftung Warentest
Sehr gut (1,5)
Stiftung Warentest
Sehr gut (1,5)
Stiftung Warentest
Gut (1,9)
Stiftung Warentest
Gut (2,1)
Stiftung Warentest
Sehr gut (1,4)
Stiftung Warentest
Sehr gut (1,4)
Stiftung Warentest
Gut (2,0)
Stiftung Warentest
Gut (2,4)
Pro & Contra
  • wetterfest
  • sehr großer Bild­wandler
  • macht sehr gute Bilder
  • heraus­ragender Eindruck beim Sehtest
  • sehr hohe Auflösung
  • gute Farbwiedergabe
  • sehr gute Bild­stabilisierung
  • sehr teuer
  • wetterfest
  • macht ausgesprochen gute Bilder
  • ausgesprochen guter Eindruck beim Sehtest
  • bei wenig Licht werden die Bilder gut
  • sehr hohe Auflösung
  • feine Abstufung zwischen hell und dunkel
  • sehr gute Bildstabilisierung
  • relativ teuer
  • macht ausgesprochen gute Bilder
  • Eindruck im Sehtest herausragend
  • viele Extras und Funktionen
  • wetterfest
  • sehr guter Monitor zum Klappen
  • sehr hohe Auflösung
  • einfache Bedienung
  • relativ teuer
  • grund­legende Hand­griffe funk­tionieren sehr einfach
  • viele Extras und Funktionen
  • macht ausgesprochen gute Bilder
  • sehr guter Monitor zum Klappen
  • sehr hohe Auflösung
  • schnelle Kamera
  • sehr schnell
  • grundlegende Handgriffe funktionieren sehr einfach
  • viele Extras und Funktionen
  • wetterfest
  • macht gute Bilder
  • schwer
  • sehr teuer
  • sehr großer Bild­wandler
  • Netzwerkfunktion
  • macht ausgesprochen gute Bilder
  • sehr hohe Auflösung
  • gute Farbwiedergabe
  • sehr gute Bildstabilisierung
  • sehr guter Monitor zum Klappen und Schwenken
  • viele Extras und Funktionen
  • sehr teuer
  • mit großem Bildwandler
  • Netzwerkfunktion
  • Bestnote im Sehtest
  • Monitor zum Klappen (um 270 Grad) und Schwenken (um 180 Grad)
  • schnell
  • grund­legende Hand­griffe funk­tionieren einfach
  • viele Extras und Funk­tionen
  • klein
  • hochwertig
  • mit großem BIldwandler
  • Netzwerkfunktion
  • macht gute Bilder
  • sehr gut im Sehtest
  • sehr hohe Auflösung
  • gute Farbwiedergabe
  • feine Abstufung zwischen hell und dunkel
  • wetterfest
  • anspruchsvoll
  • sehr guter elektronischer Sucher
  • großer Bildwandler & Netzwerkfunktion
  • sehr guter Monitor zum Klappen & Schwenken
  • sehr schnell
  • einfache Bedienung
  • viele Extras & Funktionen
  • teuer
  • kein eingebauter Blitz
  • anspruchsvoll
  • sehr guter elektronischer Sucher
  • großer Bildwandler & Netzwerkfunktion
  • sehr guter Monitor zum Klappen
  • schnell
  • einfache Bedienung
  • viele Extras und Funktionen
  • teuer
  • Gehäuse nicht wetterfest
  • Monitor nicht vollständig schwenkbar
  • anspruchsvoll
  • mit großem Bildwandler & Netzwerkfunktion
  • Monitor zum Klappen
  • schnell
  • einfache Bedienung
  • leicht & relativ flach
  • preiswert
  • ohne Sucher
  • besonders klein
  • mit Superzoom
  • guter elektronischer Sucher
  • manuelle Funktionen & Netzwerkfunktion
  • guter Monitor zum Klappen
  • schnell
  • einfache Bedienung
  • ausgesprochen leicht & flach
  • viele Extras und Funktionen
  • langsamer Start
Weitere Produktdetails
Digitalkamera-Artspiegellose Systemkameraspiegellose SystemkameraSystemkamera mit SucherSystemkamera mit SucherSystemkamera mit SucherSystemkamera mit SucherSystemkamera ohne SucherHochwertige KompaktkameraSystemkamera mit SucherSystemkamera mit SucherSystemkamera ohne SucherKompaktkamera
Wann von Stiftung Warentest geprüft?202420242023202320222022202220222020202020202020
Verfügbar beiGalaxus2.959,00 €2.959,00 €Saturn2.959,00 €2.998,00 €Proshop2.470,54 €2.473,24 €Galaxus2.473,24 €1.549,00 €Coolblue1.749,00 €1.749,00 €Saturn1.749,00 €Coolblue1.419,00 €Galaxus1.426,98 €1.584,50 €2.299,00 €2.399,00 €2.399,00 €Coolblue2.399,00 €Galaxus699,00 €729,00 €729,00 €Coolblue749,00 €1.199,99 €1.199,99 €2.055,37 €Preisvergleich0,00 €2.650,00 €1.038,00 €1.038,00 €Preisvergleich0,00 € N/A Preisvergleich0,00 €

Digitalkameras im Test: So wurden die Modelle geprüft

Stiftung Warentest hat von 2018 bis 2024 insgesamt 428 Digitalkameras im Test überprüft. Bis 2022 wurden sie in vier Produktgruppen unterteilt:

  • Systemkameras mit Sucher
  • Systemkameras ohne Sucher
  • Hochwertige Kompaktkameras
  • Kompaktkameras
Anzeige

Seit 2023 werden alle Kameras in einem Test­projekt präsentiert und es wird nicht mehr zwischen einfachen und hochwertigen Kameras unterschieden. Der Grund ist laut Stiftung Warentest, "dass fast alle neuen Kameras hoch­wertig sind: Größerer Bild­sensor, manuelle Funk­tionen und Rohdaten­speicherung gehören heute fast zum Stan­dard."

Auch das Prüfprogramm wurde neu aufgesetzt und sieht nun so aus:

  • Bild mit auto­matischen Einstel­lungen (40 %): Sehtest, Verwacklungsschutz, Auflösung, Farbwiedergabe, bei wenig Licht, dynamischer Umfang, Helligkeitsverteilung, Verzeichnung, Gegenlichtreflexe, Blitzlicht
  • Bild mit manuellen Einstel­lungen (10 %): Sehtest, Messungen, Auflösung, Verzeichnung, Helligkeitsverteilung, Falschlicht
  • Video (10 %)
  • Sucher und Monitor (10 %)
  • Handhabung (30 %): Gebrauchs­anleitung, Geschwindigkeit, täglicher Gebrauch
  • Härtetest (0 %): Tauchprüfung und Falltest

Bis einschließlich 2022 setzte sich das Gesamturteil folgendermaßen zusammen:

  • Bild (40 % Systemkameras und hochwertige Kompaktkameras, 50% einfache Kompaktkameras)
  • Bild mit manuellen Einstellungen (10 % Systemkameras und hochwertige Kompaktkameras)
  • Video (10 % Systemkameras, hochwertige Kompaktkameras, einfache Kompaktkameras)
  • Sucher und Monitor (10 % Systemkameras, hochwertige Kompaktkameras, einfache Kompaktkameras)
  • Handhabung (30 % Systemkameras, hochwertige Kompaktkameras, einfache Kompaktkameras)

Digitalkameras im Test: Die Siegermodelle im Detail

Nikon Z f + Z 24-70 1:4 S

Digitalkameras im Test – Nikon Z f + Z 24-70 1:4 S
© Nikon

Testsieger mit einer sehr guten Gesamtnote 1,5 ist bei der aktuellsten Testrunde 4/2024 ist die Nikon Z f + Z 24-70 1:4 S. Die wetterfeste Systemkamera ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt.

Anzeige

Sie verfügt über einen elektronischen Sucher, einen sehr großen Bild­wandler und Netz­werk­funk­tion. Das Retro-Modell, für das sich Nikon von der klassischen Analogkamera FM2 inspirieren ließ, kann außerdem mit einem Vollformat-Sensor punkten. Die Normal­brenn­weite liegt bei der 24-Megapixel-Kamera bei 50 mm. Laut Stiftung Warentest macht sie sehr gute Bilder (Bild­note: 1,4) – und das auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Beim Sehtest hatten die Expert*innen einen "herausragenden Eindruck".

Grund­legende Hand­griffe funk­tionieren, so die Verbraucherschutzorganisation, einfach, die Nikon Z f hat viele Extras und Funk­tionen. Einziger Nachteil: Sie ist mit fast 3.000 € sehr teuer. Das Stiftung-Warentest-Gesamtfazit: Eine "sehr gute wetterfeste Systemkamera für höchste Ansprüche."

Nikon Z f + Z 24-70 1:4 S jetzt ab 2.959,00 € bei Galaxus
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:55 Uhr

Panasonic Lumix DC-G9 II + Lumix 12-60 Power O.I.S.

Digitalkameras im Test – Panasonic Lumix DC-G9 II + Lumix 12-60 Power O.I.S.
© Panasonic

Auf dem zweiten Rang im Digitalkamera-Test ist die Panasonic Lumix DC-G9 II + Lumix 12-60 Power O.I.S. mit der Gesamtnote 1,6. Auch dieses Modell ist eine Systemkamera mit elektronischem Sucher und Netzwerkfunktion, die wetterfest ist. Mit knapp 2.500 € ist sie etwas günstiger als der Testsieger.

Die Normal­brenn­weite der 25-Megapixel-Kamera liegt bei 25 mm. Auch diese Digitalkamera macht "ausgesprochen gute Bilder" (Bild­note: 1,8) und kam beim Sehtest "ausgesprochen gut" weg. Besonders positiv fielen den Tester*innen die sehr hohe Auflösung, die besonders feine Abstufung zwischen hell und dunkel und die sehr gute Bild­stabilisierung auf. Praktisch: Das System hat Bild­stabilisatoren in Kamera­gehäuse und Objektiv, die sich miteinander kombinieren lassen.

Panasonic Lumix DC-G9 II + Lumix 12-60 Power O.I.S. jetzt ab 2.470,54 € bei Proshop
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:55 Uhr

Canon EOS R8 + RF 24-50 IS STM (Systemkamera mit Sucher)

Digitalkameras im Test – Canon EOS R8 + RF 24-50 IS STM
© Canon

Sie ist mit der Gesamtnote 1,6 die Siegerin in der Testrunde 10/2023 des Digitalkamera-Tests: die Canon EOS R8 + RF 24-50 IS STM. Stiftung Warentest bezeichnet sie als "besonders gute wetter­feste Systemkamera (gegen Staub und Spritz­wasser geschützt) mit elektronischem Sucher, sehr großem Bild­wandler und Netz­werk­funk­tion".

Anzeige

Laut den Expert*innen macht dieses Modell "ausgesprochen gute Bilder" – dafür gab es die Bild­note 1,6. Der Eindruck im Sehtest war heraus­ragend. Auch bei wenig Licht ist die Digitalkamera mit vielen Extras und Funk­tionen in der Lage, sehr gute Bilder zu machen. Außerdem lobten die Prüfer*innen die sehr hohe Auflösung, die gute Farb­wieder­gabe, die besonders feine Abstufung zwischen hell und dunkel. Auch der Monitor zum Klappen (um 270 Grad) und Schwenken (um 180 Grad) und die Schnelligkeit der Kamera kamen sehr gut weg. Grund­legende Hand­griffe würden sehr einfach funktionieren. Einziger Nachteil: Sie ist relativ teuer. Bei Amazon zahlt man für das Set aus Kamera und Objektiv derzeit rund 1.700 €.

Das Stiftung-Warentest-Fazit: für höchste Ansprüche (fast sehr gut).

Canon EOS R8 + RF 24-50mm IS STM jetzt ab 1.549,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:55 Uhr

Fujifilm X-S20 + XC 15-45 OIS PZ

Digitalkameras im Test – Fujifilm X-S20 + XC 15-45 OIS PZ
© Fujifilm

Auch die Fujifilm X-S20 + XC 15-45 OIS PZ kam im Digitalkamera-Test 2023 "gut" weg: Gesamtnote 1,7. Sie sei eine "besonders gute Systemkamera mit elektronischem Sucher, großem Bild­wandler und Netz­werk­funk­tion", so Stiftung Warentest. Sie mache "ausgesprochen gute Bilder" (Bild­note: 1,6) und auch im Sehtest machte sie für die Tester*innen einen "ausgesprochen guten Eindruck". Mit den manuellen Einstellungen sind anspruchsvolle Fotos gut möglich.

"Sehr hohe Auflösung, sehr gute Farb­wieder­gabe, sehr gute Bild­stabilisierung" sind weitere Punkte, die von den Expert*innen herausgehoben wurden, ebenso der Monitor zum Klappen (um 270 Grad) und Schwenken (um 180 Grad). Cooles Feature: Das System verfügt über Bild­stabilisatoren in Kamera­gehäuse und Objektiv, beide lassen sich kombinieren. Bei Amazon gibt es das Kit im Moment für rund 1.400 €.

Fujifilm X-S20 + XC 15-45 OIS PZ jetzt ab 1.419,00 € bei Coolblue
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:55 Uhr

Panasonic Lumix DC-GH6L (Systemkamera mit Sucher)

Digitalkameras im Test – Panasonic
© Panasonic

Die Panasonic Lumix DC-GH6L ist eine sehr gute wetter­feste Systemkamera mit elektronischem Sucher und Netz­werk­funk­tion, die von Stiftung Warentest 2022 mit der Gesamtnote 1,5 bewertet wurde. Das 25-MP-Modell macht laut den Tester*innen "ausgesprochen gute Bilder" – Bild­note 1,7. Und auch im Sehtest, bei Bildern bei wenig Licht und bei anspruchsvollen Fotos mit manuellen Einstellungen hatten sie einen "ausgesprochen guten" Eindruck.

Anzeige

Gelobt wurden von den Prüfer*innen außerdem die sehr hohe Auflösung und die sehr gute Bild­stabilisierung. Der Bajonett­anschluss Micro Four Thirds ermöglicht den Anschluss von Micro-Four-Thirds-Objektiven (Olympus, Panasonic, Sigma). Weitere Pluspunkte: der sehr gute Monitor zum Klappen (um 270 Grad) und Schwenken (um 180 Grad) und die vielen Extras und Funktionen.

Panasonic LUMIX DC-GH6L jetzt ab 2.299,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:55 Uhr

Sony Alpha 7 IV + FE 28-70 OSS (Systemkamera mit Sucher)

Digitalkamera-Test Sony
© Sony

Auch die Systemkamera mit elektronischem Sucher Sony Alpha 7 IV wurde 2022 von Stiftung Warentest mit "Sehr gut" (Gesamtnote 1,5) benotet. Als "herausragend" bezeichneten die Expert*innen die Ergebnisse im Sehtest bei Aufnahmen bei Tageslicht. Sie macht "ausgesprochen gute Bilder" (Bildnote 1,6). Anspruchs­volle Fotos mit manuellen Einstel­lungen bewältigt sie sehr gut. Dafür werden mit Objektiv aber auch rund 3.000 € fällig.

Die 33-MP-Kamra hat eine sehr hohe Auflösung, sehr gute Farb­wieder­gabe und sehr gute Bild­stabilisierung. Praktisch: Das System arbeitet über Bild­stabilisatoren in Kamera­gehäuse und Objektiv. Der Bajonett­anschluss Sony E macht den Anschluss von Sony-FE-Objektiven (Voll­format) möglich, zum Beispiel mit dem von Stiftung Warentest mitgetesteten FE 28-70 OSS. das Gerät ist aber auch kompatibel mit E-Objektiven (APS-C-Format).

Sony α 7 IV jetzt ab 2.399,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 17:20 Uhr

Nikon Z 30 + Z DX 16-50 VR (Systemkamera ohne Sucher)

Digitalkameras im Test - Nikon Z 30 + Z DX 16-50 VR
© Nikon

Sie schnitt bei den Digitalkameras im Test in der Kategorie der Systemkameras ohne Sucher "gut" ab: die Nikon Z 30 + Z DX 16-50 VR, die von Stiftung Warentest 2022 mit der Gesamtnote 1,9 bewertet wurde. Die Expert*innen bescheinigen der spiegellosen 21-MP-Vlogging-Kamera mit 4k-Video, dass sie gute Bilder macht (Bild­note 1,9), auch bei wenig Licht. Auch der Eindruck im Sehtest war sehr gut bei Aufnahmen bei Tages­licht.

Anzeige

Anspruchs­volle Fotos mit manuellen Einstel­lungen gelingen ausgesprochen gut (Note 1,7).Positiv hoben die Tester*innen auch die sehr hohe Auflösung und die gute Farb­wieder­gabe hervor.. Der Bajonett­anschluss Nikon Z macht den Anschluss von Nikon Z-Objektiven möglich. Das Fazit: Die Nikon ist eine "gute Systemkamera für hohe Ansprüche" – "rundum gut". Für das Kit mit dem Objektiv Z DX 16-50 VR werden bei Galaxus derzeit moderate 780 € fällig.

Nikon Z 30 + Z DX 16-50 VR jetzt ab 699,00 € bei Galaxus
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 19:45 Uhr

Ricoh GR IIIx (hochwertige Kompaktkamera)

Digitalkameras Test - Ricoh GR IIIx
© Ricoh

Die kleine, hochwertige Kompaktkamera Ricoh GR IIIx, die es für rund 1.200 € zu kaufen gibt, kam mit der Gesamtnote 2,1 bei den Digitalkameras im Test 2022 am besten weg. Stiftung Warentest lobt bei dem 24-MP-Modell mit großem Bild­wandler, Fest­brenn­weite, manuellen Funk­tionen und Netz­werk­funk­tion, dass sie gute Bilder macht (2,2).

Der Eindruck im Sehtest war sogar sehr gut bei Aufnahmen bei Tages­licht und auch bei Bildern bei wenig Licht ausgesprochen gut.Auch anspruchs­volle Fotos mit manuellen Einstel­lungen bekommt die Kompaktkamera noch gut hin (2,4). Weitere Pluspunkte der Ricoh-Kamera: sehr hohe Auflösung, gute Farb­wieder­gabe und eine besonders feine Abstufung zwischen hell und dunkel.

Ricoh GR IIIx jetzt ab 1.199,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:55 Uhr

Fujifilm X-T4 + XF 16-80 OIS WR (Systemkamera mit Sucher)

Digitalkamera-Test – Fujifilm X-T4 + XF 16-80 OIS WR
© Fujifilm

Die Fujifilm X-T4 + XF 16-80 OIS WR punktet damit, dass sie kleiner und handlicher ist als die großen Vollformat-Kameras. Die Tester*innen waren im Testdurchlauf 2020 sehr zufrieden und vergaben die Gesamtnote 1,4.

Super schnitt sie unter anderem bei der Handhabung und der Bildstabilisierung ab. Im Sehtest gab es zudem Bestnoten. Die Aufnahmen bei Tageslicht waren herausragend und auch bei wenig Licht wurden die Bilder richtig gut. Kleiner Nachteil: Es ist kein Blitz eingebaut. Preislich liegt die Kamera im oberen Bereich: Derzeit ist sie bei Ebay für rund 2.050 € erhältlich.

Fujifilm X-T4 jetzt ab 2.055,37 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:55 Uhr

Nikon Z6 + Nikkor Z 14-30 S (Systemkamera mit Sucher)

Digitalkamera-Test – Nikon Z6 + Nikkor Z 14-30 S
© Nikon

Für die Tester*innen von Stiftung Warentest war die Nikon Z6 + Nikkor Z 14-30 S die beste spiegellose Systemkamera mit Vollformat-Bildsensor 2020. Sind die Lichtverhältnisse schwierig, dann bekommt man mit dieser Kamera sogar etwas bessere Bilder hin als mit dem teureren Modell Nikon Z7.

In vier der insgesamt fünf Bewertungskategorien gab es die Note "Sehr gut". Lediglich für "Bild mit automatischen Einstellungen" gab es ein "Gut". Bemängelt wird allerdings, dass die Z6 anfälliger für Gegenlichtreflexe ist. Außerdem ist die Entspiegelung des Bildsensors nichts so perfekt wie bei der Z7. Das Schwestermodell Z6 gehört auch in die obere Preiskategorie: Aktuell gibt es sie bei Amazon für 2.650 € bei Amazon.

Nikon Z 6 Spiegellose Vollformat-Kamera jetzt ab 2.650,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 18:26 Uhr

Canon EOS M200 + EF-M 15-45 IS STM (Systemkamera ohne Sucher)

Digitalkamera-Test – Canon EOS M200 + EF-M 15-45 IS STM
© Canon

Die Canon EOS M200 + EF-M 15-45 IS STM ist eine handliche Systemkamera ohne Sucher und auch für Fotoliebhaber*innen mit hohen Ansprüchen gut geeignet. Auch bei wenig Licht macht die Kamera gute Bilder. Beim Digitalkamera Test 2020 schnitt sie mit der Gesamtnote 2,0 "gut" ab.

Die Auflösung ist sehr hoch und bei der Farbwiedergabe überzeugt sie auch. Das mitgelieferte Objektiv punktet mit seiner starken Weitwinkelwirkung, was gut für Panoramafotos und Motive auf engem Raum ist. Allerdings ist die Telewirkung gering. Insgesamt ist die Kamera preiswert für das, was sie alles mitbringt.

CANON EOS M200 Noir + 15-45 jetzt ab 1.038,00 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 17:47 Uhr

Panasonic Lumix DC-TZ96 (Kompaktkamera)

Digitalkamera-Test – Panasonic Lumix DC-TZ96
© Panasonic

Die Panasonic Lumix DC-TZ96 ist für die Tester*innen eine gute, besonders kleine Kompaktkamera und für ein Modell mit Superzoom ausgesprochen leicht und flach. Sie startet zwar nicht besonders schnell, dafür löst sie aber schnell aus.

Diese Lumix-Modell, die in der Testrunde 2020 unter die Lupe genommen wurde, macht insgesamt ordentliche Bilder. Beim Sehtest hat sie befriedigend abgeschnitten. Auch bei wenig Licht sind die Bilder befriedigend. Beim Preis bewegt sich die Kamera im mittleren Bereich: Bei Ebay kostet sie derzeit rund 600 €.

Panasonic Lumix DC-TZ96 jetzt ab 599,00 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 17:53 Uhr

Digitalkamera-Kaufberatung: Die richtige Kamera für jeden Anlass

Die große Frage ist natürlich, was seid ihr für ein Kamera-Typ und für welche Art von Fotos wollt ihr eure Digitalkamera verwenden? Hier ein kleiner Überblick aus dem Test von Stiftung Warentest, wie ihr die beste Kamera für eure Ansprüche findet:

Kameras für Einsteiger*innen

Wer schnell und ohne großen Aufwand drauf los knipsen will, der sollte auch schauen, dass die Handhabung sehr einfach ist. Praktisch ist, wenn die Kamera automatisch schon gute Bilder macht. Deshalb solltet ihr statt auf die Pixelwerte mehr Wert auf die Bildqualität legen. Gute Noten im Sehtest sind auch ganz wichtig. Wenn es auch preislich noch im Rahmen sein soll, dann eignen sich diese Modelle:

CANON EOS M200 Noir + 15-45

CANON EOS M200 Noir + 15-45

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 17:47 Uhr
Panasonic Lumix DC-GX880KEGS

Panasonic Lumix DC-GX880KEGS

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 18:27 Uhr

Kameras für anspruchsvolle Fotograf*innen

Ihr wollt richtig gute Fotos machen und jede Menge Zubehör, um euch auszuprobieren? Dann ist eine Systemkamera (mit oder ohne Spiegel) genau das Richtige für euch. Ihr habt etliche Einstellungsmöglichkeiten bei Belichtung, Blende oder Brennweite. Kompaktkameras kommen da nicht ran. Wichtig auch: Guter Sucher (besser als Monitor), Histogramm-Funktion und verschiedene Objektive. Dieser Testsieger hat zwar seinen Preis, bietet euch aber auch eine große Bandbreite.

FUJIFILM X-T5 Silber + FUJINON XF16-80mmF4 R OIS WR Objektiv Kit

FUJIFILM X-T5 Silber + FUJINON XF16-80mmF4 R OIS WR Objektiv Kit

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 15:30 Uhr

Kameras für Kreative

Ihr wollt nicht ständig im Automatik-Modus knipsen, sondern individuellere Fotos machen – schwere Objektive sind euch aber etwas lästig? Dann solltet ihr auf kompakte Kameras setzen. Bei guten Modellen könnt ihr zum Beispiel auch Belichtung und Schärfe manuell einstellen:

Panasonic Lumix DC-TZ96

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 22.05.2024 14:51 Uhr

Kameras für Familien und Feste

Ein Album mit den schönsten Bildern von Familienmitgliedern gehört bei vielen dazu. Besonders schöne Momente fangt ihr bei Geburtstagen, Taufen oder anderen Familienfeiern ein. Wer gute Bilder will, sollte auch auf eine gute Kamera setzen – am besten mit Weitwinkel (um bei Gruppenbildern auch alle drauf zu bekommen). Wichtig ist auch, eine schnelle Kamera zu kaufen (für Schnappschüsse). Guter Blitz und Monitor oder Sucher sind auch von Vorteil.

Nikon Z fc KIT Z DX

Nikon Z fc KIT Z DX

16-50 mm 1:3.5-6.3 VR (SE) + Z DX 50-250 mm 1:4.5-6.3 VR (20.9 MP, OLED Viewfinder with 2.36 Million Pixels, 11 Frames per Second, Hybrid AF with Focus Assistant, 4K UHD Video)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:35 Uhr

Kameras für Kinder

Schon die ganz Kleinen lieben es zu fotografieren. Wichtig ist bei Kameras für Kinder, dass sie einfach in der Handhabung und robust sind. Für etwas ältere Kinder, die schon gezielt lernen wollen, gute Fotos zu machen, kann die Ausstattung aber natürlich etwas hochwertiger sein:

Kompaktkamera für Kinder

RICOH WG-70

RICOH WG-70

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 20:08 Uhr

Kameras für Städtereisen

Wenn ihr gerne Städte erkundet, dann ist es wirklich ganz entscheidend, eine Kamera mit großem Weitwinkel auszuwählen. Ihr wollt ja schließlich auch die ganz großen Sehenswürdigkeiten und weite Landschaften auf's Bild bekommen. Auch ein starkes Teleobjektiv für Detailaufnahmen ist von Vorteil, genau wie ein Superzoom. Der bringt alle Brennweiten mit. Oder ihr entscheidet euch für eine Systemkamera mit Wechselobjektiven:

Nikon Z fc KIT Z DX

Nikon Z fc KIT Z DX

16-50 mm 1:3.5-6.3 VR (SE) + Z DX 50-250 mm 1:4.5-6.3 VR (20.9 MP, OLED Viewfinder with 2.36 Million Pixels, 11 Frames per Second, Hybrid AF with Focus Assistant, 4K UHD Video)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 16:35 Uhr
OM SYSTEM OM-1

OM SYSTEM OM-1

Micro Four Thirds System Camera with M.Zuiko Digital ED 12-40 mm f2.8 PRO II, 20 MP BSI Stacked Live MOS Sensor, 1053 Cross-Point AF and 5-Axis Stabilisation
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 19:43 Uhr

Kleine & kompakte Kameras

Wer für spontane Schnappschüsse immer eine Kamera parat haben will, der ist mit diesen Hosentaschen-Modellen gut bedient. Sie sind schön flach und wirklich überall gut zu verstauen. Die Kamera sollte schnell starten, einen schnellen Autofokus haben und auch bei wenig Licht gute Bilder machen. Für Gruppenbilder ist eine kleine Brennweite von Vorteil:

Canon 1076C001 Ixus 285 HS

Canon 1076C001 Ixus 285 HS

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 18:41 Uhr

Kameras für Strand und Meer

Ihr solltet selbstverständlich darauf achten, dass die Digitalkamera etwas Wasser ab kann oder gleich komplett wasserdicht ist. Dann könnt ihr sogar Bilder beim Tauchen oder bei anderem Wassersport machen. Ansonsten gibt es aber auch Modelle mit extra Unterwassergehäuse. Auch wichtig: Sandkörner sollten der Kamera nicht viel ausmachen:

Sony »RX0 II (DSC-RX0M2G)« Kompaktkamera

Sony »RX0 II (DSC-RX0M2G)« Kompaktkamera

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 17:32 Uhr

Kameras für Tierfotos

In der Natur Bilder von Tieren zu machen ist eine besondere Herausforderung und ihr braucht dafür auch eine Kamera mit besonderer Ausstattung. Wichtig ist zum Beispiel ein starkes Zoom- oder Teleobjektiv, wenn ihr euch für eine Systemkamera entscheidet. Wer gerade erst anfängt mit der Tierfotografie, kann auch auf eine Kompaktkamera mit starkem Tele setzen. In jedem Fall sollte die Kamera schnell sein, um gute Schnappschüsse von flinken Vögeln, Hunden und Katzen zu machen.

Olympus E-M1 OM-D Systemkamera

Olympus E-M1 OM-D Systemkamera

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 15:23 Uhr

Quelle: Stiftung Warentest

Darauf solltet ihr beim Kauf einer Spiegelreflexkamera außerdem achten:

Spiegelreflexkameras: Was ihr vor dem Kauf wissen müsst
Spiegelreflexkameras: Was ihr vor dem Kauf wissen müsst

Hunde-Test: Welcher Hund passt zu mir? Unser Test verrät es dir!

Hat dir "Digitalkameras im Test: Stiftung Warentest kürt die 12 Sieger" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.