Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Elektrogrill Test 2020: So urteilt Stiftung Warentest

Grillsaison

Elektrogrill Test 2020: So urteilt Stiftung Warentest

Ein guter Elektrogrill ist nicht schwer zu finden: Das stellte zumindest der Elektrogrill Test der Stiftung Warentest fest. Fast alle Geräte erhielten die Note "gut". 

Kaum zeigt das Thermometer wieder T-Shirt-Temperaturen an, wird in Deutschland die Grillsaison eingeläutet. Stundenlang sitzen wir mit unseren Familien im Garten, lassen nicht nur Fleisch und Gemüse sondern auch uns von der Holzkohle einnebeln und es uns so richtig gut gehen. Aber: Nicht jeder hat einen großen Garten, einen Balkonnachbarn, der die Rauchschwaden akzeptiert oder einen Park um die Ecke, in dem Grillen erlaubt ist. Das ist aber schon längst kein Problem mehr – denn dafür gibt es Elektrogrills.

Elektrogrills sind mittlerweile so gut, dass sie den Vergleich mit richtigen Grills keineswegs scheuen müssen. Das zeigen zumindest die Testergebnisse der Stiftung Warentest. Fast alle Geräte, die im Test genauer unter die Lupe genommen wurden, erzielten gute Grillergebnisse. So könnt ihr also selbst in eurer Wohnung problemlos die Grillsaison einleiten – und seid dabei nicht mal vom Wetter abhängig.

Der Testsieger: Tefal Kontaktgrill GC3060 *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 10.8.2020 7:02 Uhr

So lief der Elektrogrill Test der Stiftung Warentest ab

Für den Elektrogrill Test schaute sich Stiftung Warentest insgesamt zwölf elektrische Grillgeräte an, die in zwei Kategorien unterteilt werden können: sechs Flächengrills und sechs Kontaktgrills. Bei Flächengrills wird das Grillgut einfach wie bei einem normalen Grill oben aufgelegt, bei Kontaktgrills wandert es zwischen zwei Platten und wird so von beiden Seiten gleichzeitig gegrillt.

Im Test wurde bei allen Elektrogrills das Grillen an sich, also das Gelingen des Grillguts (45 %), die Handhabung (30 %), die Haltbarkeit (15 %) und die Sicherheit (10 %) getestet. Gekauft wurden die Geräte im Dezember 2019.

Elektrogrill Test: Die Testergebnisse im Überblick

Bis auf eins der insgesamt zwölf getesteten Geräte erhielten alle Elektrogrills die Note "gut". Der Kontaktgrill von Undold erhielt als einziges Gerät ein "befriedigend", liegt mit einer 2,6 aber auch nicht weit hinter den anderen Geräten. Der Test zeigt, dass sich sowohl mit elektrischen Flächen- als auch Kontaktgrills hervorragende Grillergebnisse erzielen lassen. Einziger Knackpunkt war bei den meisten Geräten der Punkt Sicherheit, schließlich gibt es bei allen Grills leicht berührbare, große, heiße Flächen. Kinder sollten von diesen Geräten also unbedingt ferngehalten werden.

Die Testsieger: Tefal und Philips haben die Nase vorn

Das beste Testergebnis mit der Note 2,0 erzielte der Kontaktgrill GC 3060 von Tefal (z. B. für 98,99 € über Media Markt). Durch die gleichmäßige Temperaturverteilung und ein gutes Gelingen des Grillguts hat er im Test die Nase vorn. Nur knapp dahinter schafft es aber auch der Flächengrill von Philips (z. B. für 62,99 € bei Media Markt), der als einziger Flächengrill ohne Gestell und Haube daherkommt. Unter den gewöhnlichen Flächengrills, die optisch stark an einen normalen Holzkohlegrill erinnern, schaffte es das Modell von George Foreman (z. B. für 91,99 € bei Media Markt).

Die drei Testsieger des Elektrogrill Tests im Detail

Tefal GC 3060 Kontaktgrill

Tefal Kontaktgrill
Quelle: Media Markt

Mit einer Gesamtnote von 2,0 schneidet der Kontaktgrill GC 2060 von Tefal im Elektrogrill Test am besten ab. Hier überzeugte neben den guten Grillergebnissen auch, dass sich das Gerät auch richtig aufklappen und als Flächengrill genutzt werden kann. Das ist sehr praktisch, wenn sich doch mal mehr Gäste ankündigen, schließlich ist dann gleich Platz für die doppelte Menge Grillgut. Es werden drei Grillstufen angeboten. Die zwei abnehmbaren und antihaftversiegelten Alu-Druckguss-Grillplatten sind spülmaschinengeeignet. Sie haben extra tiefe Rillen, die für ein intensives Grillmuster und einen optimierten Fettabfluss in eine zentrale Fettauffangschale. Dadurch könnt ihr auch besonders fettarm grillen. Das Modell kann problemlos drinnen genutzt werden.

Preis: Den Tefal Kontaktgrill gibt es u. a. bei Media Markt für 98,99 €.

Philips HD4419/20 Flächengrill

Philips Flächengrill
Quelle: Media Markt

Auch der Flächengrill von Philips erzielt gute Grillergebnisse, weshalb Stiftung Warentest ihm die Gesamtnote 2,1 verlieh. Die Grillplatte wird schnell heiß, was viel Zeit spart. Gegrillt werden kann mit vier verschiedenen Programmen, z. B. für Fleisch oder Fisch. Die antihaftbeschichtete Grillfläche verhindert das Festkleben von Fleisch, Sandwiches oder Gemüse. Die Platten sind auch bei diesem Gerät spülmaschinenfest und ermöglichen eine leichte Reinigung.

Preis: Den Elektrokrill von Philips gibt es z. B. bei Media Markt für 62,99 €.

 

George Foreman 22540-56 Flächengrill

Gorge Forman Elektrogrill
Quelle: Media Markt
Dieser Grill sieht schon eher nach einem "Profi-Grill" aus, ist aber ebenfalls ein Elektro-Flächengrill. Er kommt mit einer Haube und einem Ständer daher und darf sowohl drinnen als auch draußen genutzt werden. Der Ständer kann einfach entfernt werden, wodurch das Modell mit einem Handgriff zum Tischgrill wird. Das außen liegende Thermometer zeigt die Temperatur während des Grillvorgangs an. Dabei könnt ihr zwischen fünf verschiedenen Temperatureinstellungen wählen. Die herausnehmbare Grillplatte besitzt eine Antihaftbeschichtung und dank einer speziellen Abwinkelung kann hier besonders fettarm gegrillt werden, da Fett und Öl sich in der herausnehmbaren Fettauffangschale sammeln.

Preis: Der George Forman Elektrogrill kostet bei Media Markt 91,99 €.

Lisa Purrio
Das sagtLisa Purrio:

Familie.de-Kaufberatung für Elektrogrills

Ich muss mich an dieser Stelle als großer Elektrogrill-Fan outen. Schon als ich ein Kind war, wurde bei uns zuhause fast immer elektrisch gegrillt und mittlerweile habe ich einen eigenen Kontaktgrill in meiner Küche stehen – den Tefal Optigrill (Nachfolgemodell vom Testsieger). Dieser wurde auch von der Stiftung Warentest geprüft und mit einer 2,2 bewertet. Ich mag es, wie schnell ich damit einfache Speisen zubereiten kann. Als Vegetarierin wandern bei mir Paprikascheiben, Paninis und vegetarische Steaks auf den Grill und schon nach drei Minuten ist mein Essen fertig. Dazu noch schnell einen Salat zusammengemixt, fertig ist mein Mittagessen. Nach dem Grillen wische ich die Platten fix mit einem feuchten Tuch ab oder stelle sie in die Spülmaschine. Fertig!

Bildquelle: Getty Images/mixetto

Galerien

Lies auch