Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Lillydooo-Windeln, Feuchttücher und das Lillydoo-Abo im Test: Überzeugt uns die Windelmarke?

familie.de testet

Lillydooo-Windeln, Feuchttücher und das Lillydoo-Abo im Test: Überzeugt uns die Windelmarke?

© Privat
Anzeige

Die Windelmarke LILLYDOO hat sich in Deutschland zu einer der beliebtesten Windelmarken gemausert. Neben den "normalen" Windeln gibt es hier auch eine Öko-Linie, Lillydoo Green. Die Windeln und Feuchttücher enthalten so wenig Plastik wie möglich, sollen herkömmlichen Windeln an Saugkraft und Tragekomfort aber in Nichts nachstehen. Unsere Redakteurin Charoline hat mit ihrem zweijährigen Kind den Alltagstest aller Lillydoo-Produkte gemacht.

Lillydoo-Test-Paket angekommen: Erster Eindruck

Als das Testpaket* ankommt, überzeugt der optische Eindruck schonmal auf den ersten Blick. Die Produkte sind alle schön verpackt und ansprechend, sodass man sich freut, die geschlossenen, wie auch losen Windeln im Sichtbereich aufzubewahren.

Unser Lillydoo-Testpaket enthielt folgende Produkte:

Die Öko-Windeln Lillydoo Green sind in Papier statt Plastik verpackt. Das fanden wir super. Jedoch stellt sich mir die Frage: Warum kann man nicht alle Windeln in Papier verpacken? Wieso ist diese nachhaltigere Verpackung nur Öko-Windeln vorbehalten? Das ginge doch auch anders?

Die Lillydoo Green-Feuchttücher sind natürlich nicht in Papier gehüllt, sondern stecken weiterhin in einer Plastikverpackung.

Lillydoo Testpaket
Unser Testpaket enthielt: Lillydoo Windeln, Lillydoo Green Windeln, Lillydoo Feuchttücher und Lillydoo Green Feuchttücher

Eigener Windel-Test: Die Windeleigenschaften sind uns wichtig

Meine Ansprüche an Öko-Windeln sind, neben der deutlich erhöhten Nachhaltigkeit, die gleichen wie an "normale" Windeln:

  • Sie müssen auslaufsicher sein.
  • Sie müssen den Babypopo trocken halten.
  • Sie müssen sich angenehm anfühlen.
  • Sie dürfen keinen unangenehmen Geruch haben.
  • Sie sollen eine gute Passform haben.
  • Sie dürfen nicht durchnässen.

In unserer Rubrik 'familie.de testet' prüfen wir innovative, nützliche und ungewöhnliche Produkte rund ums Thema Familie auf Herz und Nieren.

familie.de

 

Eigener Test der Lillydoo Windeln: Unsere Erfahrungen

Hier findet ihr sowohl unserer Erfahrungen mit den klassischen Lillydoo-Windeln, als auch mit den Öko-Windeln Lillydoo Green. Ich war besonders gespannt, wie sich die Öko-Linie Lillydoo Green in unserem Wickeltest schlägt. Tatsächlich haben sich die beiden Windel-Linien von Lillydoo im Praxis-Test so wenig unterschieden, dass die nachfolgend aufgeführten Erfahrungswerte für die klassischen und die ökologischen Windeln gelten.

Überblick der Ergebnisse des Lillydoo-Windel-Test

Auslaufsicherheit
Popo trocken
Windel außen trocken
Angenehm anfühlen
Geruchsneutral
Gute Passform
Design
Belastbarkeit über Nacht

 

Optik, Haptik & Geruch

Die Lillydoo Green Windeln fühlen sich angenehm weich an und sind auch absolut geruchsneutral. Da bekommen die Windeln von uns volle Punktzahl.

Design

Es gibt verschiedene Designs zur Wahl, die alle eher dezent sind und uns sehr gut gefallen haben. Die Lilllydoo Windeln gibt es aktuell in 5 verschiedenen Designs, die Lillydoo Green Windeln in 2 Style-Versionen. Zudem gibt es immer wieder besondere Designs in limitierte Auflage z. B. von Influencer*innen wie Carmushka.

Lillydoo Windel Design:
Lillydoo Windel Design Beispiele für Lillydoo (oben) und Lillydoo Green (unten)

Passform & Tragekomfort

Wir verwenden aktuell Windeln der Größe 5 und haben auch bei Lillydoo diese Größe getestet. Die Windeln passen unserem Kind gut, jedoch fand ich das Anlegen etwas schwieriger als bei unseren sonst verwendeten Windeln. Die Lillydoo-Windeln sind nämlich besonders weich, auch am Bund.

Die Weichheit, die bestimmt einen großen Tragekomfort für das Kind bietet, finde ich allerdings beim Wickeln etwas schwieriger: Da der Bund und auch die Klettverschlüsse so weich sind, finde ich es nicht ganz einfach, die Windel schnell und ordentlich zu schließen. Das Bündchen schlägt Falten und dann sitzt der Verschluss nicht so richtig und auch sonst rutscht es da ein bisschen hin und her. Aber vielleicht stört das auch nur mich, weil ich gerne akkurat und symmetrisch wickle.

Aber das alleine würde mich nicht davon abhalten die Windeln zu kaufen.

Auslaufsicherheit & Belastbarkeit in der Nacht

Leider haben die Lillydoo Windeln bei uns nicht sicher gehalten. Wir hatten mehrere Auslaufunfälle – tags wie auch nachts – was wir von unseren bisher verwendeten Windeln so nicht gewohnt waren. Daher standen wir mehrfach unterwegs mit nassen Hosen und Body da, ohne Wechselklamotten in der Tasche. Das war etwas ungünstig. Auch mussten wir am Morgen einmal komplett Schlafsack und Bettbezug wechseln, da es durchnässt war – das ist uns schon seit über einem Jahr nicht mehr passiert.

Vielleicht passt die Windel einfach nicht zur Körperform unseres Kindes, aber diesen Punkt können wir in unserem Lillydoo-Test leider nur negativ bewerten.

Popo und außen trocken

Diese beiden Punkte können die Lillydoo-Windeln erfüllen, sofern es sich um eine Tragezeit von bis etwa fünf Stunden handelt. Die Zeit ist immer ein bisschen davon abhängig, wie viel das Kind getrunken und dementsprechend gepieselt hat. Aber ...

Belastbarkeit über Nacht

In der Nacht wickeln wir unser Kind schon lange nicht mehr und das funktioniert bisher auch gut mit unserer Windelmarke. Unsere Erfahrung mit den Lillydoo-Windeln ist hingegen, dass die Windeln sich am Morgen außen durchaus leicht feucht anfühlen, auch wenn sie nicht ausgelaufen sind. Auch der Popo war dann nicht mehr schön trocken. Das kam nicht jede Nacht vor – ist wieder davon abhängig, wie viel das Kind nachts pinkelt – aber dennoch deutlich häufiger als mit unserer Vergleichsmarke.

LILLYDOO hautfreundliche Windeln jetzt ab 29,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.12.2022 22:33 Uhr
LILLYDOO green plastikneutralisierte Windeln jetzt ab 35,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.12.2022 17:52 Uhr

 

Charoline Bauer

Würde ich Lillydoo-Windeln kaufen oder weiterempfehlen?

Wir haben die klassischen, sowie auch die ökologischen Windeln von Lillydoo mehrere Wochen getestet. Ich finde das Design der Windeln wirklich sehr schön und auch Geruch und Haptik sind wunderbar. Da sie unseren Kleinkindpopo leider nicht zuverlässig trocken gehalten haben, würde ich sie allerdings nicht selber kaufen. Da ich viele Freund*innen habe, die völlig begeistert von den Lillydoo-Windeln sind – und die mir auf Nachfrage bestätigt haben, dass sie keine Probleme mit Auslaufen etc. haben – gehe ich davon aus, dass die Windeln von Lillydoo einfach nicht zum Popo meines Kindes passen. Daher würde ich sie durchaus weiterempfehlen, aber eben nicht selber kaufen.

Warum gibt es von Lillydoo überhaupt Öko-Windeln?

Wer seine Kinder mit Wegwerf-Windeln wickelt, der merkt recht schnell, dass man damit einen wahnsinnigen Müllberg anhäuft. Das drückt ganz schon auf das Gewissen und wie viele Eltern schaue auch ich mich daher immer wieder nach nachhaltigen Wegwerfwindeln auf dem Markt um. Und ja, ich weiß, dass Stoffwindeln oder windelfrei am ökologischsten wäre.

Das Angebot an Öko-Windeln ist in Deutschland noch recht überschaubar, aber wurde in den letzten Jahren stetig ausgebaut. Auch bekannte Anbieter wie Pampers bieten mittlerweile eine nachhaltigere Produktlinie an.

Lillydoo Green Windeln im Test
Die Lillydoo Green Windeln sind ganz ökologisch in Papier verpackt.
LILLYDOO green plastikneutralisierte Windeln
LILLYDOO green plastikneutralisierte Windeln
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.12.2022 17:52 Uhr

Lillydoo Feuchttücher: Unsere Erfahrung im Praxistest

Auch hier gelten unsere Testergebnisse wieder für die klassische Feuchttücher und die Green-Linie von Lillydoo, da wir im Praxistest keinen Unterschied feststellen konnten:

Ich finde die Tücher erstaunlich dick und sie wirken sehr stabil. Die Oberfläche ist weich und sie sind weder zu nass noch zu trocken, um kleine Kackpopos zu säubern.

Für meinen Geschmack könnten jedoch ein paar mehr Tücher in der Packung stecken. Zu unseren Hoch-Wickelzeiten wäre die Packung mit (nur) 60 Tüchern in wenigen Tagen aufgebraucht gewesen. Mit einem zweijährigen Kind halten sie hingegen eine ganze Weile, trotzdem wären 20 oder 30 Tücher mehr besser – auch der Umwelt zuliebe, denn die Packungsgröße ändert sich dadurch nur marginal. So muss ich jedoch früher eine neue Packung öffnen.

Lillydoo Feuchttücher im Test: Klassisch und ökologisch - beide super
Lillydoo Feuchttücher im Test: Klassisch und ökologisch – beide super

Was ist an den Lillydoo Green Feuchttüchern besonders?

Die Öko-Feuchttücher von Lillydoo sind zu 100 % plastikfrei (ja, in "normalen" Feuchttüchern ist Plastik). Sie enthalten außerdem keinen Alkohol und kein Parfüm und pflegen Babys Popo mit Bio-Olivenöl und Bio-Aloe Vera.

LILLYDOO green natürliche Feuchttücher, 600 Stück jetzt ab 29,49 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 04.12.2022 02:29 Uhr
LILLYDOO Baby Feuchttücher mit 99% Wasser, 10 x 60 Stück jetzt ab 29,49 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 04.12.2022 03:43 Uhr

Wie funktioniert das Lillydoo-Windelabo?

Windelabos gibt es mittlerweile von vielen verschiedenen Marken und Anbietern. Das Lillydoo-Windelabo hat für euch eine Kollegin getestet.

Bevor ihr ein Windelabo bei Lillydoo abschließt, könnt ihr euch ein kostenloses Testpaket schicken lassen, um die Kompatibilität der Produkte mit euren Bedürfnissen und Kinderpopos zu testen.

Die Windelabos können über die LILLYDOO-Webseite bestellt werden. Dafür müsst ihr euch einmalig registrieren. Dann könnt ihr euer Abo frei nach euren Bedürfnissen anpassen. Ein Abo-Paket enthält immer 5 Packungen Lillydoo-Windel. Folgende Abo-Parameter könnt ihr bestimmen:

  1. Größe & Passform (es können auch verschiedene Größen bestellt werden, wenn ihr z. B. zwei Wickelkinder habt)
  2. Windellinie (Lillydoo oder Lillydoo Green)
  3. Design (5 verschiedene bei Lillydoo, 2 verschiedene bei Green, plus Special-Designaktionen mit z. B. Influencer*innen, es können innerhalb des Abos bis zu 5 verschiedene Designs ausgewählt werden)
  4. Weitere Produkte (optionale): Feuchttücher, Wickelunterlagen, Hautpflege, Schwimmwindeln, Blasenschwäche, Periodenprodukte
  5. Lieferintervall (3, 4, 5 oder 6 Wochen)

Danach müsst ihr euch nur noch registrieren bzw. einloggen und schon könnt ihr euer Lillydoo-Windelabo abschließen. Das Abo kann jederzeit geändert (Windelgröße, Design, Produkte, etc.) und gekündigt werden. Die Lieferung erfolgt frei Haus, ab 14 € Warenwert.

Eine Bestellung ist denkbar einfach. Auf der Webseite wird man Schritt für Schritt durch den Prozess geleitet. Über die Hinweise, wie lange die Packungen reichen (je nachdem ob man täglich 4, 6 oder 8 mal wickelt) kann man schnell ein passendes Lieferintervall auswählen.

Stichwort Größen: Wie fallen Lillydoo-Windeln aus?

Wir haben für unseren Lillydoo-Windeltest die Größe 5 bestellt, die wir auch bei unserer bisherigen Marke immer benutzt haben und sie haben sehr gut gepasst.

Die Kollegin, die das Windel-Abo getestet hat, musste eine andere Erfahrung mit Lillydoo machen: "Ich habe bei diversen Vergleichsprodukten gute Erfahrungen mit Größe 4+ gemacht und bei LILLYDOO daher die gleiche Größe gewählt. Leider fällt diese aber deutlich kleiner aus und ich habe bereits nach drei Versuchen das ganze Paket zurückgeschickt und gegen gemütliche Windeln der Größe 5 umgetauscht."

Die Erfahrung unserer Kollegin müsst ihr aber nicht mehr machen: Mittlerweile hat Lillydoo seine Größen angepasst, sodass ihr euch auf die Kiloangaben verlassen könnt.

Aber immerhin konnte unsere Kollegin damals für euch testen, wie eine Reklamation bei Lillydoo funktioniert. Hier ihr Fazit:

  • Negativ: Wir hatten ein paar Tage keine Windeln, trotz Abo, und mussten auf andere ausweichen.
  • Vorteil: Der Kontakt zu LILLYDOO und der Umtausch gingen völlig problemlos und verhältnismäßig zügig von statten.
Maike Mauer

Komfortabel und flexibel

Bei uns ist es schon ein Weilchen her, seit wir das Windel-Abo hatten. Wir waren aber über viele Monate happy damit. Ich fand die Lillydoo-Windeln anfangs vor allem süß. Wir wechselten aber erst mal hin und her. Tatsächlich stellten sich die Lillydoo-Windeln im Laufe der Zeit als die am besten passendsten heraus. Wir hatten weder Auslaufärger noch bekam unser Baby rote Stellen am Po und den Beinchen (was bei manchen anderen Marken-Windeln leider der Fall war). Außerdem rochen sie nicht so stark künstlich.

Da sie damals mit die teuersten waren, bestellten wir sie im Abo. Und was soll ich sagen: Würde ich immer wieder so machen. Bei uns hat das mit den Intervallen super geklappt und wir hatten eine Sache weniger, an die wir beim Einkauf denken mussten. Was in der Baby-Zeit wirklich was ausmacht ;)

LILLYDOO hautfreundliche Windeln
LILLYDOO hautfreundliche Windeln
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.12.2022 22:33 Uhr

Was kosten die Lillydoo-Windeln und Feuchttücher pro Packung?

Die Windeln von Lillydoo sind preislich etwas teurer als manch andere Marke:

Wenn ihr größere Mengen bestellt, bekommt ihr 5% oder 10% Rabatt. Und natürlich wird der Windelkauf auch durch das Lillydoo-Windelabo günstiger.

Was kostet ein Lillydoo Windelabo?

Die Windelpreise pro Packung sind bei Lillydoo tatsächlich sehr hoch - im Vergleich zu anderen Marken. Allerdings ist die Idee hinter LILLYDOO nicht, dass man ab und an Windelpackungen einzeln kauft, sondern dass man das Windelabo nutzt.

Befolgt man die Idee, so zahlt man für die gleiche Windelpackung (Lillydoo, Größe 5, 25 Windeln pro Packung) im Windelabo statt 12 € nur noch 9 €. Ein Preis, der mit den pampernden Konkurrenten oder anderen Öko-Windeln durchaus mithalten kann.

Besonderes Goodie: In regelmäßigen Abständen erhalten Kunden des Windelabos Überraschungen wie Mandelöl, Feuchttücher, Wickelunterlagen oder einen Beutel kostenlos dazu.

Charoline Bauer

Lillydoo Windelabo ja oder nein?

Generell muss man sich erst einmal die Frage stellen, will oder brauche ich ein Windelabo, oder nicht? Windelabos sind auf jeden Fall praktisch und man kann mit ihnen auch bei Lillydoo ordentlich Geld sparen – wenn man eh Windeln von Lillydoo kaufen möchte. Wenn ihr also von den Windeln und dem Konzept von Lillydoo überzeugt seid, kann ich euch ein Lillydoo-Windelabo nur empfehlen, denn so wird es am Ende günstiger für euch. Und wir geben in den ersten Jahren sowieso schon genug Geld für Windeln und Co. aus. Wer beim Thema Wickeln richtig sparen will, der greift sicher eher zu einer günstigeren Marke oder probiert es direkt mit Stoffwindeln oder der Windelfrei-Methode.

Lillydoo: Wie viele verschiedene Größen gibt es?

Größen der Lillydoo-Windellinien Klassik und Green

Größe 1 2 bis 5 kg
Größe 2 4 bis 8 kg
Größe 3 6 bis 10 kg
Größe 4 9 bis 14 Kilo
Größe 5 11 bis 16 kg
Größe 6 13 bis 18 kg
Größe 7 15+ kg

 

Größen Lillydoo Kids Pants, ebenfalls klassisch oder ökologisch erhältlich

Größe 4 9 bis 15 kg
Größe 5 12 bis 17 kg
Größe 6 15+ kg
Größe 7 17+ kg

 

Lillydoo Kids Schwimmwindeln

Größe S 6 bis 11 kg
Größe M 9 bis 15 kg
Größe L 14+ kg

 

LILLYDOO hautfreundliche Windeln jetzt ab 29,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.12.2022 22:33 Uhr

Welche Produkte bietet Lillydoo noch an?

Neben den verschiedenen Windelreihen, hat Lillydoo auch Pflegeprodukte auf dem Markt:

Charoline Bauer

Warum Lillydoo-Windeln?

Die Windeln von Lillydoo haben keinerlei chemischen Geruch, fühlen sich super weich an und kommen in wirklich schönen Designs daher. Auch in Sachen Flexibilität können die Windeln wunderbar mit dem Marktführer mithalten. Während viele unserer befreundeten Familien auch die besondere Saugstärke und Auslaufsicherheit loben, können wir das mit unserem Lillydoo-Test leider nicht ganz bestätigen. Aber wie gesagt, vielleicht ist Lillydoo einfach nicht die richtige Windel für den Popo unseres Kindes. Das soll vorkommen und dafür gibt es ja das tolle kostenlose Lillydoo-Testpaket.

Wer dann von seinen Erfahrungen mit Lillydoo überzeugt ist, der sollte auf jeden Fall ein Lillydoo-Windelabo abschließen. Denn so bekommt ihr die schönen Windeln für deutlich weniger Geld.

Die Papierverpackung der Lillydoo Green Windeln fand ich absolut vorbildhaft, würde mir aber noch mehr davon wünschen – also nicht nur bei der Öko-Linie, sondern bei allen Lillydoo-Windeln (noch besser bei allen Windel-Marken überhaupt).

Von der Geburt bis zum finalen Trocken werden verwickeln wir eine verdammt große Menge an Wegwerfwindeln. Da lohnt es sich zu vergleichen und auf den Preis zu achten – gerade bei Markenwindeln kann man durch Windel-Angebote oder eben Windel-Abos bares Geld sparen. Vielleicht wäre auch der Windel-LKW etwas für euch. Wer noch mehr für seinen Geldbeutel und die Umwelt tun will, der greift direkt zu Stoffwindeln oder versucht es mit Abhalten und der Windelfrei-Methode. Und in unseren Windel-Test findet ihr die Testsieger von Stiftung Warentest.

Hier gibt's fünf tolle Tipps zum richtigen Wickeln für euch ...

Babys richtig wickeln: Die 5 besten Tipps Abonniere uns
auf YouTube

Windel-Wissen-Quiz: Was weißt du über Pampers und Co.?

* Hinweis: Die familie.de-Redaktion hat das Produkt zum Test kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Dies hatte keinerlei Einfluss auf die Berichterstattung.